Pasta in cremiger Möhren-Chili-Soße.

Pasta in cremiger Möhren-Chili-Soße, Thermomix, vegetarisch, vegan möglich

Gestern musste es schnell gehen - der Große hatte einen Arzt-Termin fast direkt nach der Schule und ich brauchte auf jeden Fall noch ein leckeres neues Rezept, das einfach zu machen ist. Da passen Nudeln immer. Aber immer nur Tomatensoße? Warum nicht mal etwas mit Möhren? Es durfte nur nicht nach Babybrei schmecken! :D

Erst dachte ich, ich mache etwas mit Kokosmilch - aber bei Kokosmilch steigen zu viele Leser auch direkt wieder aus - also seit langem mal wieder etwas mit Sahne. Die Chilisoße gibt dem Ganzen das gewisse Etwas - sodass es leicht pikant schmeckt, aber nicht zu scharf ist für die Familie.

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen




Für 4 Portionen

 

 

Für Nudeln:

 

500 g Nudeln nach Wahl

> in Salzwasser auf dem Herd kochen

 

 

Für die Soße:

 

2 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben 

5 Sek./Stufe 7

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

Ca. 350 g Möhren schälen, in Stücken zugeben

10 Sek./Stufe 6

 

150 g Wasser zugeben 

10 Min./Varoma/Stufe 1

 

200 g Sahne oder pflanzl. Sahne zugeben sowie

200 g Milch oder Sojamilch

1 TL Gemüsebrühepaste oder -pulver

20 g Speisestärke

10-15 g Sriracha Chilisoße

etwas Salz und Pfeffer

5 Sek./Stufe 5

8 Min./100 °C/Stufe 1

20 Sek./Stufe 10

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Vermischen und servieren:

 

Die Nudeln abgießen und mit der Soße vermischen. Auf Tellern anrichten und mit etwas gehackter Petersilie bestreut servieren.

 

Tipp:

 

Wer natürlich kleine Kinder hat, der kann die Chilisoße auch für die Erwachsenen auf dem Teller zugeben und natürlich kann man auch mehr als 10-15 g nehmen, wenn man es insgesamt schärfer mag. Ganz nach persönlichen Vorlieben.

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Pasta mit cremiger Möhren-Chili-Soße, Soße im Thermomix gekocht mit Möhren, Sahne und Chilisoße, vegetarisch, vegan möglich, leicht pikant, Familienküche, einfach und lecker

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Martina (Dienstag, 04 Juni 2024)

    Vielen Dank für das interessante Rezept, werde ich gerne ausprobieren… Welche Sriracha Sauce ist denn am besten geeignet?

  • #2

    Amelie (Dienstag, 04 Juni 2024 12:55)

    Ich habe die von Flying Goose - aber nicht die ultra scharfe, sondern die normal scharfe.

    LG Amelie

  • #3

    Martina (Dienstag, 04 Juni 2024 17:11)

    Vielen Dank für die Info…
    Liebe Grüße Martina

  • #4

    Nadja (Dienstag, 04 Juni 2024 17:22)

    Hm , das war sehr lecker. Eine richtig schöne Schärfe!
    Einfach , wie immer… ein tolles Rezept!
    Dankeschön

  • #5

    Amelie (Dienstag, 04 Juni 2024 17:40)

    Das freut mich sehr, dass du es gleich probiert hast!

    Manche sind ja ein wenig skeptisch wegen der Möhren und denken gleich an Babybrei - aber damit hat es ja zum Glück nicht viel zu tun. :D

  • #6

    Claudia (Dienstag, 04 Juni 2024 18:15)

    Mensch Amelie, die Sauce ist echt sooo lecker! Die ganze Familie ist begeistert! Danke für deine unschlagbar tollen Rezepte! �

  • #7

    Renate (Dienstag, 04 Juni 2024 19:36)

    Hallo Amelie, ich habe gerade das Rezept nachgekocht�
    Man könnte die Soße auch als Suppe essen. Die Nudeln sind aber schon gekocht � � Sehr lecker �

  • #8

    Anke (Dienstag, 04 Juni 2024 19:54)

    Versteckte Möhren :-)
    Das ist super!!
    Ich hab noch so viele in meiner Gemüsekiste.
    Gibt es auf jeden Fall die nächsten Tage :-))))

  • #9

    Heike (Mittwoch, 05 Juni 2024 06:44)

    Hallo Amelie, ich habe Möhren die dringend weg müssen :-) meinst du, ich kann den Rest der Soße einfrieren?
    Lg

  • #10

    Amelie (Mittwoch, 05 Juni 2024 07:20)

    Ja, das sollte gehen.

  • #11

    Agnes (Mittwoch, 05 Juni 2024 15:45)

    Gerade gekocht und mit Parmesan "garniert" :) schnell gemacht und sehr lecker!

  • #12

    Kerstin (Donnerstag, 06 Juni 2024 20:17)

    Hey!
    Ich habe die Nudeln mit der Möhrensauce gestern nachgekocht. Hab in Ermangelung von Sriracha dann Sambal Oelek genommen. Passte auch gut. Um das ganze noch etwas zu pumpen haben wir noch etwas Feta drüber gestreuselt. Das war sehr köstlich. Danke für das Rezept. Auf die Idee mit der Möhrensauce wäre ich sonst nicht gekommen �

  • #13

    Amelie (Montag, 10 Juni 2024 10:23)

    Lieben Dank für euer Feedback!! :-)

  • #14

    Katrin (Dienstag, 11 Juni 2024 22:22)

    Heute Abend nachgekocht, definitiv nicht zum letzten mal. Super lecker und dabei so simpel.
    Danke für das super Rezept :-)