Omelette-Brotauflauf. Für Langschläfer.

Omelette Brotauflauf, Langschläfer Frühstück, Katerfrühstück, Brunch, gut vorzubereiten

Hier habe ich heute mal ein fantastisches Langschläfer-Frühstück für euch, das auch super zum Brunch (z.B. an Feiertagen) ist oder auch nach einer etwas ausgiebigeren Partynacht. ;-) 

 

Der Auflauf geht so in Richtung French Toast, aber herzhaft und mit Gemüse. Ich hoffe, ihr könnt euch da jetzt schonmal etwas drunter vorstellen.

 

Das Tolle ist: Ihr bereitet am Abend einfach alles vor, stellt es in den Kühlschrank und schiebt es am nächsten Morgen nach dem Aufwachen einfach in den Ofen, legt euch z.B. nochmal ein Stündchen hin und fertig ist das perfekte Frühstück.

 

Hier kommt das Rezept:

300 g Gouda

10 Sek./Stufe 6

 

10 Eier (von glücklichen Hühnern)

550 g Milch

1 TL Salz

2 EL ital. TK-Kräutermischung mit Zwiebeln (iglo)

1 Min./Stufe 4

 

2 Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden,

3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden

150 g Brot (Baguette oder auch Bauernbrot) würfeln

500 g Brokkoli in Röschen schneiden

> in eine Schüssel geben

> die Ei-Milch-Masse drüber geben, gut vermischen

> in eine gefettete Auflaufform füllen

 

> Form in den Kühlschrank stellen über Nacht

oder

> direkt in den Ofen geben (vorher darauf achten, dass sich das Brot mit der Eimasse gut vollgesogen hat.) 

 

Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen.

50 - 60 Min backen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Das perfekte Langschläfer- oder Kater-Frühstück, super auch zum Brunch: ein Omelette Brotauflauf mit Gemüse - einfach und schnell vorzubereiten, am morgen nur noch in den Ofen schieben und lecker ist es auch noch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0