Nudelsalat à la "Ceasar Salad"

Ceasar Salad Nudelsalat, vegetarisch und vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

 

Nudelsalat geht immer. Aber so ganz klassisch finde ich ja eher langweilig. Daher trifft der klassische Ceasar-Salat heute auf Nudeln! Und ich hab heute auch gar nicht viele Worte (34 Grad in meinem Büro... puh...)...sondern direkt das Rezept für euch:

500 g Penne kochen, abkühlen lassen, beiseitestellen.

 

2 Knoblauchzehen

5 Sek/Stufe 7

 

200 g Salatmayonnaise, z.B. vegan, zugeben sowie

150 g Schmand oder Creme Vega

1 TL gemahlene Noriblätter** oder 2 Sardellen klein geschnitten, optional

2 TL Worcestersoße

2 EL Zitronensaft

1 TL Senf

1/2 TL Salz

Pfeffer

30 g geriebenen Parmesan, Montello oder Hefeflocken nach Geschmack

10 Sek/Stufe 4

 

**ich zerkleinere immer 1 Packung Noriblätter 1 min /St. 10 und gebe es in ein Schraubglas - super vegetarischer Ersatz für Sardellen und Co. 

 

1-2 Köpfe Romanasalat in Stücke schneiden

500 g Cocktailtomaten halbieren

4 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden

2 Pck. Veggie-Fleischersatz nach Hähnchen-Art in der Pfanne braten 

1 Stück Baguette würfeln und in der Pfanne zu Croutons braten, optional fertige Croutons nehmen

 

Alles mit Nudeln und Dressing in einer großen Salatschüssel vermischen und sofort servieren.

 

Nicht-Vegetarier/-Veganer können auch 2 Hühnerbrüste von glücklichen, regionalen Bio-Hühnern anbraten und in Stücke schneiden.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

_______________________________________

 

Pin das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Nudelsalat als Ceasar Salad vegetarisch und vegan möglich, Dressing z.B. aus dem Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0