Meal Prep: Soßen

Brotaufstrich Tomate Parmesan, Thermomix, vegetarisch und vegan machbar

Wenn man die Basis-Soße im Kühlschrank hat für die Aufläufe, dann kann man die natürlich auch als Soße zu Nudeln, Gnocchi, Spätzle, Kartoffeln etc. verwenden. Die Nudeln, Schupfnudeln etc. würden dann frisch zubereitet werden. Hier habe ich euch jetzt ein paar Rezepte zusammengestellt, was man der Basis-Soße noch für variable Zutaten zugegeben müsste. 

 

 

Grundlage hier ist, dass ihr die kalte Basis-Soße im Kühlschrank habt oder frisch aufgetaut habt. Die 5 Min. Kochzeit ist eine Richtlinie - die Soße sollte auf 70 °C erhitzt sein zum Schluss. Ggf. verlängern, wenn die Temperatur nicht erreicht wurde. 

 

Die Soße erhitzt ihr während ihr Nudeln, Tortellini, Gnocchi o.ä. auf dem Herd zubereitet. 

 

Die Soße wird beim Kochen wieder flüssiger.

 

Geht auch Speisestärke statt Mehl?

Geht auch Frischkäse statt Milch?

 

Wer lieber mit Speisestärke andickt, kann das Mehl auch damit ersetzen. Dann aber die Speisestärke erst mit den Flüssigkeiten zugeben. Statt Sahne und Wasser kann man auch nur Milch zugeben. Man kann auch die Milch mit Frischkäse ersetzen, dann lässt es sich allerdings nicht mehr einfrieren, weil es aufgrund des Frischkäses dann später ausflockt. 

 

Ist die Soße im heißen Zustand zu dick geworden?

 

Einfach mit etwas Milch oder Wasser wieder strecken.

 

Für das Basis-Rezept: 

 

 

1 Zwiebel oder 1 Stange Lauch (weißen Teil) in den Mixtopf geben

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Butter oder Öl zugeben 

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

40 g Mehl zugeben

2 Min./100 °C/Stufe 1

 

200 g Milch oder pflanzl. Milch

200 g Sahne oder Soja Cuisine

150 g Wasser zugeben sowie

1 TL Gemüsebrühepaste oder -pulver

etwas Pfeffer

ggf. etwas Salz

 

> mit dem Spatel einmal am Boden lang gehen

10 Sek./Stufe 6

8 Min./90 °C/Stufe 4

 

Abfüllen, abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen oder portionsweise einfrieren. Vor dem Verwenden über Nacht auftauen lassen.

 


Schinken-Sahne-Soße

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 150 g Kochschinken oder veg. Fleischwurst (gewürfelt) sowie

1 TL gehackte Petersilie (z.B. TK)

> mit dem Spatel unterrühren

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Spätzle Gnocchi oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) oder zu 500 g Nudeln


Käse-Sahne-Soße

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 80-100 g geriebenen Käse 

+ optional 1-2 EL Kräuter

> mit dem Spatel unterrühren

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Spätzle, Gnocchi oder Schupfnudeln aus dem Kühlregal oder zu 500 g Nudeln etc.


Kräuter-Sahne-Soße

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 2 EL gemischte Kräuter (z.B. 8-Kräuter TK)

> mit dem Spatel unterrühren

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Gnocchi, Spätzle oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) oder zu 500 g Nudeln

Passt auch zu Gemüse, Kartoffeln etc.

Tomaten-Sahne-Soße

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 200 g Tomatenmark

+ 1 TL Zucker

+ 1 TL ital. Kräuter

 

passt zu 500 g Nudeln


Pilz-Rahm-Soße

 

450 g Champignons in Scheiben schneiden, in der Pfanne braten

 

optional 180 g Veggie-Hack

oder 250 g echtes Hack braten + würzen

 

Basis-Soße

+ 50 g Champignons

+ 20 g Tomatenmark

+ 1 EL Rotwein

+ 1 TL Paprikapulver edelsüß

5 Sek./Stufe 8

5 Min./70 °C/Stufe 3

+ 2 EL Petersilie unterrühren

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Spätzle, Gnocchi oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) oder zu 500 g Nudeln

Passt auch zu Kartoffeln etc.

 

 


Pasta con Queso

 

3 Spitzpaprika

5 Sek./Stufe 5

 

+ 300 g Basis-Soße

+ 2 TL Kurkuma

1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

1/2 TL Kreuzkümmel 

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 200 g geriebenen Cheddar 

10 Sek./Stufe 4

+ 20 g Jalapenos

10 Sek./Stufe 10

 

passt zu 500 g Nudeln

 


Feta-Soße

 

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 150 g Fetakäse zerkrümelt

+ 1 TL Thymian, optional

1/2 TL Salz

+ 1 Dose Thunfisch oder veg. Thunfischalternative

30 Sek/Stufe 2 

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Spätzle, Gnocchi oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) oder zu 500 g Nudeln

Passt auch zu Kartoffeln etc.


Zwiebel-Sahne-Soße

 

5 Zwiebeln

10 Sek / St. 4

 

30 g Öl zugeben

3 Min./Varoma/St. 1 

 

 

+ Basis-Soße

 

+ 50 g Rotwein

+ 30 g Tomatenmark

+ Zucker Coleur (für die Farbe)

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Spätzle, Gnocchi oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal), zu Kartoffeln, Schnitzel etc.

 

 


Bärlauch-Soße

 

 

Basis-Soße

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

+ 30 g Bärlauchpaste

+ Salz und Pfeffer

5 Min./70 °C/Stufe 3

 

z.B. zu 800 g - 1 kg Tortellini, Spätzle, Gnocchi oder Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) oder zu 500 g Nudeln

Passt auch zu Gemüse, Kartoffeln etc.

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (hier klicken)

Meal Prep Soßen - eine Basis-Soße mit variablen Zutaten, für verschiedene Gerichte, auf Vorrat, Thermomix, vegan und vegetarisch machbar, Familienküche

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Petra (Mittwoch, 26 Oktober 2022 09:31)

    Du bist der Hammer, vielen Dank für dieses tolle Basic Rezept.

  • #2

    Tanja (Mittwoch, 26 Oktober 2022 09:35)

    Hallo.
    Erstmal vielen lieben Dank für die ganze Arbeit. Das ist auch für mich als Single super, da kann ich super variieren mit einer Basissauce und die Gerichte wechseln, damit ich keine Reste habe.
    Lg

  • #3

    Anke (Mittwoch, 26 Oktober 2022 10:27)

    Vielen lieben Dank, liebe Amelie!
    Schon wieder ein tolles Basis-Rezept, mit dem man sich abends nach der Arbeit den Tag retten kann. Auch Deine Fix-für-Alles-Mischungen sind genial oder auch Deine Basis-Dressing-Rezepte!
    Ich könnte ewig so weiterschwärmen!
    Ganz toll, wie viel Liebe und Arbeit Du da investiert und Dich für Deine Anhänger einsetzt: nur mal eben einen Wunsch geäußert, schon umgesetzt!
    Nochmal viele, vielen Dank!

  • #4

    Sabrina (Mittwoch, 26 Oktober 2022 10:51)

    Kann man die Soße auch in Gläsern haltbar machen/ einkochen?

  • #5

    Amelie (Mittwoch, 26 Oktober 2022 13:11)

    Meiner Meinung nach nicht augrund des Mehls und der Milchbestandteile.

  • #6

    Petrak Ruth (Donnerstag, 27 Oktober 2022 07:09)

    Guten Morgen � vielen Dank für die tollen Rezepte ( immer wieder)! Bin gespannt wie es meiner Familie schmeckt �

  • #7

    Sabine (Sonntag, 30 Oktober 2022 12:31)

    Einfach toll! Schnell gemacht und lecker �. Vielen Dank!

  • #8

    Karin (Sonntag, 30 Oktober 2022 15:05)

    Hallo. Vielen lieben Dank für so tolle Basisrezepte � Ich friere die Sauce ein in 2Portionen und benutze diese dann für Aufläufe. Sehr viel Arbeitserleichterung!Danke

  • #9

    Sanny (Samstag, 05 November 2022 18:19)

    Klasse, sowas in der Art ging mir vor einiger Zeit durch den Kopf. Werde ich demnächst dann auch angehen, besonders die Zwiebel-Sahne-Soße hat es mir angetan.
    Vielen Dank :)

  • #10

    Martina (Dienstag, 08 November 2022 10:55)

    Hört sich super an! Wieviel Basis Soße gibt es? Und wieviel ist dann eine Portion um eine Soße daraus zu machen?
    Warum muss es über Nacht auftauen? Kann ich es nicht im TM erwärmen oder flockt die Soße dann aus.
    Vielen Dank für die tollen Rezepte ♥️

  • #11

    Amelie (Mittwoch, 09 November 2022 07:56)

    Hallo Martina,

    1 x Basis-Soße = für 1 Rezept.

    Wenn du es einfrierst ist es ja eher ein großer gefrorener Klumpen, der sich nicht so einfach im Thermomix auftauen lässt, weil dann einfach das Messer streiken wird beim Drehen. Daher der Hinweis, vorher auftauen lassen.

    LG Amelie

  • #12

    Jacky (Sonntag, 27 November 2022 19:24)

    Hallo, also ich find diese Ideen super, denn wenn einem alles ausgeht, hat man meist Kräuter daheim im TK um schnell ein Abendessen zu machen. :)

  • #13

    Amelie (Montag, 28 November 2022 07:57)

    Hallo Jacky,

    danke für dein Feedback!! :-)

    LG Amelie