Linsen-Balsamico-Aufstrich.

Linsen Balsamico Aufstrich Thermomix

Hier kommt mal ein leckerer Linsen-Balsamico-Aufstrich für euch - aktuell gibt es davon ja auch einige Varianten zu kaufen. Hier kommt meine Version - für Daniela und Marion. Ich verwende ja immer gerne volle Verpackungsgrößen, weil ich keine angebrochenen Gläser oder Dosen mag. Aber, das könnt ihr ja ganz nach euren persönlichen Vorlieben anpassen....

...und das Rezept sonst halbieren oder vierteln. Weil es so viel war, habe ich einen Teil tatsächlich einfach mal stehen gelassen und geschaut, wie lange er hält. Das waren bei uns irgendwas zwischen 6 und 8 Wochen. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



 

Für 2 Weckgläser:

 

1 Zwiebel in den Mixtopf geben sowie

2 Knoblauchzehen

5 Sek/Stufe 5

 

20 g Öl (z.B. aus dem Glas mit den Paprikaschoten) zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1 

 

 

120 g Sonnenblumenkerne zugeben sowie

1 Glas gegrillte/geröstete Paprikaschoten in Öl eingelegt à 280 g (inkl. Öl zugeben)

1 Glas getrocknete Tomaten à 280 g in Öl eingelegt (mit oder ohne Öl zugeben)

1/2 TL Salz

20 g Zitronensaft

2 TL Paprikapulver edelsüß

60 g Balsamicocreme

100 g Tomatenmark

etwas Pfeffer

10 Sek./Stufe 6, ggf. vom Rand schieben und weiter mixen

 

1 Dose braune Linsen (fertig gegart) à 265 g (= Abtropfgewicht)

> mit dem Spatel untermischen

 

Den Aufstrich z.B. in zwei Weckgläser (à ca. 580 ml) füllen und im Kühlschrank lagern.

 

Durch den hohen Essiggehalt hielt dieser Aufstrich bei uns gekühlt 6-8 Wochen (immer mit einem sauberen Löffel entnehmen und nach dem Essen sofort in den Kühlschrank stellen).

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Linsen Balsamico Aufstrich, Thermomix, mit getrockneten Tomaten, gerösteter Paprika, Linsen, Tomatenmark, Sonnenblumenkernen, vegan, vegetarisch

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Daniela (Dienstag, 06 September 2022 17:48)

    Liebe Amelie,
    Vielen Dank für das Rezept, ich bin aktuell noch im Urlaub werde das Rezept aber nächste Woche gleich ausprobieren. Viel lieben Dank für deine Mühen!
    Herzliche Grüße aus Südfrankreich
    Daniela

  • #2

    Damnyu (Dienstag, 06 September 2022 17:49)

    Hallo, das klingt sehr interessant. Müssen es vorgekochte Linsen sein oder kann ich auch selbst welche einlegen?

  • #3

    Amelie (Dienstag, 06 September 2022 18:05)

    Hallo Damnyu,

    du kannst auch erst selber Linsen kochen - es müssen zum Schluss ca. 265 g gekochte Linsen in den Aufstrich. Ob die nun aus der Dose kommen oder man sie selbst gekocht hat, ist egal.

    LG Amelie

  • #4

    Anke (Dienstag, 06 September 2022 18:41)

    Liebe Amelie,
    der Aufstrich kommt wie gerufen. Den präsentiere ich meinem Bruder auf unserem Segeltörn.
    Das mit den ganzen Verpackungen kommt mir sehr entgegen. Ich friere gern ein, was erst einmal zu viel ist.
    Herzliche Grüße
    Anke

  • #5

    Steffi (Dienstag, 06 September 2022 20:41)

    Das ist ja lustig. Gestern habe ich einen ähnlichen Aufstrich gekauft und gedacht, das muss ich doch such selbst mixen können. Und dann ploppt heute die App mit dem Rezept auf..

  • #6

    Alex (Dienstag, 06 September 2022 21:07)

    Hi Amelie,

    das klingt lecker, danke!

    Bei uns wird der Paprika Trio Aufstrich von Tartex sogar von den Kids heiß geliebt, auch der Aufstrich Marktgemüse von Tartex wird gern gegessen.

    Bisher habe ich jedoch nirgends ein Rezept gefunden, was in die Richtung geht... Vielleicht hast du da ja Mal Lust da was auszutüfteln.

    Wir vier würden uns RIESIG freuen �

  • #7

    Laura M. (Sonntag, 11 September 2022 11:14)

    Lieben Dank. Es schmeckt köstlich. Werde ich gleich im TM als Kreation speichern �. Ich habe statt der Sonnenblumenkerne eine Dose Kichererbsen benutzt. LG

  • #8

    Kerstin (Mittwoch, 14 September 2022)

    Hallo Amelie,
    großes Dankeschön an dieser Stelle mal wieder für deine unermüdliche Kreativität mit dem TM.
    Der Aufstrich ist genial. Sooo lecker!! Da es soviel wird, hat das für 2 Partys gereicht und auch noch für Geschenke aus der Küche. Alle restlos begeistert davon. Hab alles so gemacht, wie im Rezept beschrieben.

  • #9

    Karin B. (Dienstag, 20 September 2022 23:30)

    Danke, danke, danke....
    Amelie, das ist so lecker und so fix erledigt. Ich kann mir das auch gut als blitzschnelle Nudel oder Reis Sauce zusammen mit Zucchini oder Kürbis vorstellen.
    Ich friere mal noch ein Teil ein. Kann mir vorstellen, daß das gut funktioniert.
    Fühl dich geherzt