Kürbis-Bolognese. Vegetarisch.

Kürbis Bolognese Thermomix

Ich hatte einen Kürbis im Kühlschrank, der auf seinen Einsatz wartete. Eigentlich wollte ich damit etwas anderes machen, aber der Sinn stand mir plötzlich nach einer Kürbis-Bolognese. Erst dache ich, mach ich sie mit Veggie-Hack, aber dachte mir, dass Linsen auch eine super Alternative sind und so ist dann diese Kürbis-Linsen-Bolognese entstanden.

Diese kleinen Muschelnudeln auf dem Bild habe ich bei Rewe gekauft - sie sind von De Cecco Conchiglie Rigate. Es passen aber auch andere kurze Nudeln dazu - Makkaroni, Penne, Schmetterlingsnudeln etc. 

 



Für die Nudeln:

 

500 g kurze Nudeln in Salzwasser auf dem Herd kochen. Etwas Nudelwasser auffangen.

 

 

Für die Bolognese-Soße

 

1 Zwiebel in den Mixtopf geben sowie

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

150 g rote Linsen (getrocknet) zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

500 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaido, mit Schale) in mundgerechten Stücken zugeben sowie

400 g stückige Tomaten (Dose)

500 g kochendes Wasser

2 TL Gemüsebrühepulver oder -paste

1 TL ital. Kräuter

1 TL Oregano

½ TL Thymian

100 g Tomatenmark

15 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Nach dieser Zeit schauen, wie weich der Kürbis ist, ggf. noch um 1-2 Minuten verlängern. Aufpassen, dass er in dieser Zeit nicht verkocht.

 

Wenn die Soße euch zu eingedickt ist, einfach etwas aufgefangenes Nudelwasser dazugeben.

 

 

Nudeln mit der Soße servieren und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Vegetarische Kürbis Bolognese mit Hokkaido Kürbis und Linsen statt Hackfleisch, Soße aus dem Thermomix, Mittagessen, Familienküche, mix dich glücklich

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Mulan (Dienstag, 19 Oktober 2021 02:34)

    Da ich Kürbis liebe , wird es heute direkt ausprobiert. Danke für diese Anregung !
    Lieben Gruß

  • #2

    Angela (Dienstag, 19 Oktober 2021 11:12)

    Hallo Amelie,
    Danke zunächst einmal für dies tolle App.
    Ich möchte dich fragen, wie ich dieses leckere Rezept, vegan machen kann? Ist es nicht schon "vegan"? Kenne mich noch nicht so aus. LG Angela

  • #3

    Amelie (Dienstag, 19 Oktober 2021 11:45)

    Huhu!

    Das Rezept ist bereits vegan. Vegan bedeutet, dass nichts tierisches enthalten ist. Als Beispiel: Butter, Käse, Sahne etc ist von Tieren, daher nicht vegan. Dafür gibt es aber Ersatzprodukte wie Margarine, Sojasahne, Käse-Ersatz etc.

    LG Amelie

  • #4

    Angela (Dienstag, 19 Oktober 2021 12:02)

    Hallo Amelie
    Danke für die schnelle Antwort.
    LG Angela

  • #5

    Anne (Dienstag, 19 Oktober 2021 13:49)

    Gerade gekocht, sehr lecker, habe 1,5 Minuten nachgegart, perfekt! Ob das auch mit Belugalinsen geht?
    LG Anne

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 20 Oktober 2021 18:21)

    Hallo Anne,

    Belugalinsen brauchen 25 Min. Da müsste dann der Kürbis erst später dazu, sonst ist er zerfallen. Auch muss man gucken, ob man noch etwa für die Bindung braucht, oder ob es reicht.

    LG Amelie

  • #7

    Antje (Mittwoch, 20 Oktober 2021 18:41)

    Vielen Dank für eins von vielen wunderbaren Rezepten, gerade mit der Familie zum Abendessen verspeist und auch die Kürbis-nicht-unbedingt-Möger waren begeistert!

  • #8

    Amelie (Mittwoch, 20 Oktober 2021 20:23)

    Das freut mich sehr!!

  • #9

    Abby (Donnerstag, 21 Oktober 2021 17:02)

    Das liest sich super lecker. Ob das auch mit Butternut schmeckt?

  • #10

    Amelie (Donnerstag, 21 Oktober 2021 19:07)

    Bestimmt!

  • #11

    Steph (Donnerstag, 21 Oktober 2021 21:27)

    Das werde ich direkt ausprobieren ☺️
    Kann man die Linsen weg lassen ?

  • #12

    Amelie (Donnerstag, 21 Oktober 2021 21:30)

    Hallo Steph,

    ohne Linsen wird es ggf. etwas wässrig und langweilig. Je nachdem, ob du Fleisch isst oder Veggie bist, würde ich sonst Hack oder Hack-Ersatz zugeben und vom Wasser nur die Hälfte nehmen.

    LG Amelie

  • #13

    Sabine (Sonntag, 24 Oktober 2021 15:19)

    Ein tolles Rezept, die Soße schmeckt super! Vielen Dank dafür.

  • #14

    Rhea (Freitag, 29 Oktober 2021 19:40)

    Vielen Dank - das war richtig lecker!

  • #15

    Vera (Samstag, 06 November 2021 18:35)

    Hallo Amelie,
    wieder mal vielen Dank für deine Rezepte!
    Der Kürbiskuchen ist gerade im Backofen während ich mir die Bolognese schmecken lasse.
    So habe ich bei einem Kürbis von knapp einem Kilo keine Reste - perfekt!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende <3