Kohlrabi. In cremiger Knoblauchsoße.

Kohlrabi in cremiger Knoblauchsoße

 

Ich hatte vor ein paar Tagen mal wieder Kohlrabi gekauft. Statt eine klassische Version mit Erbsen und Möhren und/oder Kartoffeln zu machen, hab ich mich gefragt, ob Kohlrabi wohl in einer Knoblauchsoße schmecken würde. 

 

Und es dann einfach mal ausprobiert - mehr als "geht so bis geht gar nicht" würde ja nicht passieren. Und siehe da: eine cremige Knoblauchsoße und Kohlrabi passt hervorragend! Die Ursprungsidee waren meine Schupfnudeln in cremiger Knoblauchsoße. Die habe ich einfach abgewandelt - die Tomaten für´s Auge - ein bißchen Farbe finde ich ja immer gut. Es geht aber auch genauso gut ohne Tomaten - ganz wie man mag. Hier habe ich jetzt Pfannen-Gnocchi dazugemacht - es schmecken aber auch Schupfnudeln, normale Gnocchi oder auch klassische Salzkartoffeln. 

 

Hier kommt das Rezept für euch: 



Für 4-6 Portionen

 

Für die Soße:

 

1 Zwiebel

3 große Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 große oder 3 kleine Kohlrabi in mundgerechte Stücke schneiden und zugeben sowie

200 g Wasser

200 g Schlagsahne, Kochsahne oder Sojacuisine (Alternativ 100 g Sahne + 100 g Milch)

1 TL Salz

12 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

15-20 g Speisestärke in Wasser angerührt zugeben sowie

1 EL 8-Kräuter (z.B. TK) 

> mit dem Spatel einmal durchrühren

3 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

 

Optional: 250 g Cocktailtomaten vierteln und untermischen

 

Für die Gnocchi/Schupfnudeln/Kartoffeln:

 

2 Pck Gnocchi oder Schupfnudeln à 500 g aus dem Kühlregal nach Packungsanweisung kochen

 

ALTERNATIV ca. 1 - 1,5 kg Kartoffeln schälen, ggf. in Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen.

 

Mit der Kohlrabi-Soße servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Kohlrabi in cremiger Knoblauchsoße, wahlweise mit Tomaten, dazu Kartoffeln, Gnocchi oder Schupfnudeln, vegan möglich, vegetarisch, Mittagessen, Familienküche, schnell und einfach, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Steffi (Donnerstag, 22 April 2021 20:11)

    Sooooo gut!
    Unglaublich lecker! Tolles Rezept!

  • #2

    Antoinette (Freitag, 23 April 2021 14:12)

    Ich habe ein Apple Gerät. Da kann ich das Rezept nicht ausdrucken. �

  • #3

    Amelie (Freitag, 23 April 2021 18:47)

    Hallo Antoinette,

    über die Druckfunktion deines Geräts kann man sich die komplette Blog-Seite ausdrucken lassen - du musst dann in der Vorschau die gewünschten Druck-Seiten auswählen.

    LG Amelie

  • #4

    Antje (Sonntag, 25 April 2021 20:17)

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Wir hatten Schupfnudeln dazu.

  • #5

    Beate (Montag, 26 April 2021 22:48)

    So einfach, so lecker! Ich habe allerdings nur eine Knoblauchzehe genommen.

  • #6

    Amelie (Dienstag, 27 April 2021 11:14)

    Danke für euer Feedback, darüber freue ich mich sehr!! :-)