Kaffee-Amaretto-Creme. Fantastisches Dessert.

Kaffee-Amaretto-Creme. Fantastisches Dessert, vegan möglich.

Ein weiteres Dessert geht hiermit heute für euch als Rezept online: eine leckere Kaffee-Amaretto-Creme. Mmmhhh....! Für Kaffee-Liebhaber genau das richtige! 

 

Ich habe übrigens einen veganen Mascarpone-Ersatz entdeckt. Daher ist dieses Rezept auch überhaupt keine Problem, komplett Tierprodukt-frei umzusetzen.

 

Lasst es euch schmecken! 

 

1,5 TL Instant-Kaffee

80 g Milch oder Pflanzenmilch

2 Min/50 °C/Stufe 1

 

250 g Mascarpone oder "Creme wie Mascarpone" von Schlagfix

250 g Magerquark oder Sojaquark

40 g Ahornsirup

20 g Amaretto**

20 Sek/Stufe 5 

 

**ggf. alkoholfrei oder statt Ahornsirup Amaretto-Sirup verwenden

 

Die Creme in 4-6 Dessertgläser geben und bis zum Verzehr kühl stellen. Mit Backkakao und ggf. Schoko-Bohnen garnieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Kaffee Amaretto Creme, fantastisches Dessert, vegan möglich

Kommentar schreiben

Kommentare: 0