Gyros-Salat. Mit Tzatziki-Joghurt-Dressing.

Gyros Salat Bowl mit Tzatziki Joghurt Dressing, Paprika, Wildkräutersalatblättern, Tomaten, rote Zwiebeln, Veggie-Gyros

Heute hatten wir alle mal wieder Lust auf Veggie-Gyros. Erst dachte ich an meinen Gyros-Nudeltopf - aber Nudeln hatten wir gerade erst - und der Salat in meinem Kühlschrank war kurz davor welk zu werden - also habe ich daraus diese Gyros-Salat-Bowl gemacht - mit einem Tzatziki-Joghurt-Dressing. Den Kindern war es ein bißchen zu viel Knoblauch - 1-2 Knoblauchzehen hätten für sie auch gereicht - aber der Mann war happy und ich finde bei Gyros darf es auch mal etwas knoblauchiger sein. ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

Für das Dressing:

3 Knoblauchzehen

1/2 Bio-Salatgurke mit Schale (die Kerne in der Mitte leicht rausgeschabt)

5 Sek./Stufe 5

 

300 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt

1/2 TL Salz

etwas Pfeffer

mit dem Spatel unterrühren

 

Für den Salat:

 

2 Pck. Gyros-Ersatzfleisch à 180 g (oder selbst gemacht nach diesem Rezept)

bzw. 400 g gewürztes Gyrosfleisch

> in der Pfanne in etwas Öl braten, beiseite stellen

 

3-4 kleine rote Zwiebeln in Ringe schneiden

> in der Pfanne in etwas Öl braten, beiseite stellen

 

2 große Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden

restliche 1/2 Salatgurke würfeln

250 g Cherry-Tomaten halbieren

2-3 Pck. gemischter Wildkräuter-Salat à 180 g oder Rucola + Feldsalat waschen, trocken schleudern

 

Anrichten:

Salat auf Tellern verteilen

Paprika, Tomaten und Gurke verteilen

Gyros verteilen

rote Zwiebeln drauf geben

Tzatziki-Dressing in die Mitte geben

mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen

 

Mit krossem Toast servieren.

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)


Gyros Salat Bowl mit Paprika, Gurken, Wildkräutersalatblättern, roten Zwiebeln und Gyros (in unserem Fall Veggie-Gyros), dazu ein Tzatziki Dressing, das mit Joghurt gemacht wird, vegan möglich, Dressing aus dem Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabrina (Samstag, 04 Juli 2020 20:57)

    Hallo. Ich bin vor kurzem auf deinen Blog gestoßen und muss mal ein großes Lob da lassen. Ich finde es toll, wie viel Mühe du dir gibst um sowohl Veganern, Vegetariern und Fleischessern Alternativen zu bieten. Toll auch das man meist die Sachen, die du in deinen Rezepten benutzt, zuhause hast. Ganz toll und danke schön für tolle neue Inspirationen! Heute gab es diesen Salat und er ist super angekommen.

  • #2

    Amelie (Samstag, 04 Juli 2020 21:32)

    Hallo Sabrina,

    lieben Dank für dein Feedback! Darüber freue ich mich sehr!

    Liebe Grüße Amelie