Eiskalte Gurkensuppe. Mit Joghurt.

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, genau das richtige Mittagessen bei dieser Hitze im Sommer mit Eiswürfeln gemacht aus dem Thermomix

 

Bei dieser mega Hitze habe ich, ehrlich gesagt, ganz wenig Lust zu kochen. Weshalb ihr auch gerade nicht viele neue Rezepte von mir bekommt. Ich hab quasi gerade einfach mal "Hitzefrei", denn bei 35 Grad Außen- und Innentemperatur möchte ich einfach gerade weder neue Rezepte in meiner warmen Küche ausprobieren noch in meinem viel zu heißen "Fotozimmer" kreative Fotos davon machen. Und viel essen mag im Moment ja auch keiner. Ihr mögt mir meine wetterbedingte Kochpause verzeihen ;-)  

 

Ein neues Rezept habe ich aber heute für euch, das ich euch nicht vorenthalten möchte, weil es einfach perfekt bei dieser Hitze ist: eine eiskalte Gurkensuppe, die es gestern bei uns gab. Man hat etwas leichtes im Magen und schön kalt ist es auch noch. 

500 - 600 g Gurken, entkernt, in Stücken (aus dem Kühlschrank)

200 g Eiswürfel

500 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt (aus dem Kühlschrank)

150 g Schmand oder Creme Vega (aus dem Kühlschrank)

2 TL Salz

etwas Pfeffer

1 TL Zitronensaft

20 Sek/St 10

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Sofort servieren, z.B. mit Croutons oder Pinienkernen.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

 

 

Eiskalte Gurkensuppe mit Joghurt, aus dem Thermomix, mit Eiswürfeln, perfekt für den heißen Sommer als Mittagessen, erfrischend

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Katja (Dienstag, 11 August 2020 11:15)

    Kann man die Suppe auch vorbereiten z. B. am Vortag für die Arbeit am nächsten Tag ? Oder zieht sie so zu sehr durch?
    LG Katja

  • #2

    Amelie (Dienstag, 11 August 2020 13:01)

    Hallo Katja,

    ich schätze, es wird dann flüssiger werden, weil der Salz den Gurken ja das Wasser entzieht. So ist es dickflüssig und leicht schaumig - wenn man es stehen lässt, wird es wahrscheinlich nicht mehr dickflüssig sein, sondern zu dünn werden.

    LG Amelie

  • #3

    Petra (Dienstag, 11 August 2020 13:47)

    Der Tag ist gerettet, danke für das Rezept!!! *schwitz* Wird es heute abend bei uns geben, denke ich - hab alles da (nur die Eiswürfel muss ich noch einfrieren, sollte aber kein Problem sein, bis heute abend sind die gefroren.
    LG
    Petra

  • #4

    Katja (Dienstag, 11 August 2020 17:15)

    Danke Amelie � für dein Feedback ��

  • #5

    Regina Henneke (Dienstag, 11 August 2020 18:44)

    Hört sich super an und werde ich ausprobieren, Minze könnte ich mir sehr gut dazu vorstellen :-) Danke für das Rezept

  • #6

    Maria (Dienstag, 11 August 2020 20:19)

    Hallo Amelie,
    Die Suppe ist ideal für so heiße Tage. Sie schmeckt erfrischend lecker, schön cremig und ist fix fertig.
    Bei uns kam allerdings noch etwas Dill dazu ...
    Danke für das tolle Rezept.
    Maria