Gemüse-Gyros. Leicht & lecker.

Gemüse Gyros leicht und lecker

Ein frohes neues Jahr euch allen! Ich hoffe, ihr seid alle entspannt ins neue Jahr gekommen und habt jetzt wieder Lust auf neue Rezepte! Ganz viel Gemüse trifft hier heute auf Gyros. 

 

Der Mixtopf ist bis oben voll mit Gemüse, das einfach gedämpft wird, während das Gyros (Veggie oder regulär) in der Pfanne brät. Dazu passt Baguettebrot - worauf man aber auch verzichten kann, sollte der eine oder andere von euch den Jahreswechsel für eine anstehende Diät nutzen wollen. 

 

Hier kommt das Rezept:



 

Für das Gemüse:

 

 

2 rote Zwiebeln in den Mixtopf geben sowie

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Olivenöl zugeben

3 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 Zucchini (ca. 500 g) in mundgerechten Stücken zugeben sowie

3 rote Spitzpaprika in mundgerechten Stücken 

1 gelbe Paprika in mundgerechten Stücken

10 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Flüssigkeit komplett abgießen, Gemüse in eine Schüssel geben.

 

Für das Gyros:

 

2 Pck Veggie Gyros à 160 g (z.B. Like Meat oder selbst gemacht)

ODER ca. 400 g fertig gewürztes echtes Gyros

> in der Pfanne braten

 

Für das Tzatziki:

 

3 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben

5 Sek./Stufe 7

 

1/2 Bio-Gurke entkernen und in Stücken zugeben (ca. 160g, entkernt gewogen)

1 Sek./Stufe 5

 

150 g Frischkäse oder Creme Vega zugeben

5 Sek./Stufe 3

 

Vermischen, abschmecken und servieren

 

Tzatziki mit dem Gemüse vermischen.

Das Gyros untermischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräuter bestreut servieren.

 

Dazu passt frisches Baguette.

 

 

Hinweise: Dadurch, dass Paprika und Zucchini sehr viel Wasser enthält, braucht man keine Flüssigkeit zugeben beim Dünsten. Alternativ kann man eine Zucchini noch mit einer kleinen Aubergine tauschen. Wer anderes Gemüse verwenden will, muss ggf. Wasser zugeben.  

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Gemüse Gyros mit Frischkäse-Tzatziki, leicht und lecker, vegetarisch und vegan machbar, Gemüse im Thermomix gedünstet, schnell gemacht, Familienküche, einfach

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Gabriele (Sonntag, 09 Januar 2022 19:36)

    Ein gesundes neues Jahr wünsche ich dir und deinen lieben bleibt alle Gesund und munter!
    Ich freue mich schon sehr dieses Gericht in dieser Woche aus zu probieren.
    Schön das du wieder da bist.

  • #2

    Heike (Sonntag, 09 Januar 2022 19:58)

    Frohes Neues auch an dich und deiner Familie.Das hört sich sehr lecker an.Danke für das Rezept

  • #3

    Nicole (Sonntag, 09 Januar 2022 21:06)

    Wünsche dir alles Gute für das neue Jahr.
    Mögen wir weiter mit so tollen Rezepten verwöhnt werden von dir

    Hoffe das du weiter so erfolgreich bist.

  • #4

    Claudia (Sonntag, 09 Januar 2022 21:23)

    Moin ich freue mich schon auf das Jahr und die tollen Inspirationen, die auf der App Seite zu lesen sind.����

  • #5

    Christin (Sonntag, 09 Januar 2022 21:57)

    Schön, es geht wieder los �

    Dir ein fröhliches,glückliches und gesundes neues Jahr! Wir freuen uns auf tolle Ideen!

  • #6

    Helga (Montag, 10 Januar 2022 00:04)

    Liebe Amelie,
    ich wünsche dir und deiner Familie auch ein frohes neues Jahr und freue mich auf viele weitere neue Rezepte von dir.
    Ich habe schon viele Rezepte ausprobiert und war immer begeistert.
    Weiter so :-)

    Bleibt gesund
    Lg Helga

  • #7

    Wero (Samstag, 15 Januar 2022 19:24)

    Gab es heute :) es war soooo lecker. Fix fertig und die Kinder haben das Gemüse geschnippelt, denen war es nur zu viel Knoblauch. Für mich genau richtig. Danke für das leckere Rezept.

  • #8

    Claudia (Sonntag, 16 Januar 2022 20:02)

    Das ist jawohl mal meeeega.Hab es heute gekocht.Soviel Gemüse, echt lecker.Hab nicht nachgewürzt.Uns reichte der viele Knoblauch.Und das Gyrosfleisch hab ich gewürzt gekauft.Gibt jetzt öfter bei uns.Alle waren total begeistert.
    Danke für das tolle Rezept.

  • #9

    Ela (Dienstag, 18 Januar 2022 20:39)

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Wir haben es noch etwas mit Gewürzen verfeinert und fanden es unglaublich lecker. Wird es definitiv öfter geben :)