Big Mac Salat. Für das Partybuffet.

Big Mac Salat, funktioniert auch vegetarisch oder vegan

 

Ihr plant dieses Jahr eine Gartenparty und überlegt euch bereits, was auf dem Buffet stehen könnte? Warum eigentlich immer nur Nudelsalat oder Kartoffelsalat? Wie wäre es stattdessen oder zusätzlich mit einem echten Hingucker - einem Big Mac Salat? Dieser Salat kam bei uns schon bei mehreren Garten- bzw. Scheunenpartys auf den Tisch - am Anfang immer leichte Verwunderung "was ist das?", dann aber folgte immer ein "es schmeckt ja echt nach Burger - richtig lecker!" hinterher. Wenn ihr also diesen Sommer eine Gartenparty feiert - serviert euren Gästen doch einen Big Mac Salat!

 

Für die Burger-Soße:

2 Zwiebeln

5 Sek/Stufe 5

 

400 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt

150 g Ketchup

70 g Senf

10 Sek/Stufe 3,5

 

Außerdem:

10 Burger Buns mit Sesam

halbieren,

5 Deckel beiseitelegen.

 

Den Rest der Brötchen würfeln und in der Pfanne in etwas Öl knusprig braten

 

Die Hälfte der Brötchenwürfel in eine große Salatschüssel geben.

 

1 Kopf Eisbergsalat klein schneiden und die Hälfte über die Brötchenwürfel in der Schüssel geben.

 

Die Hälfte der Burger-Soße drüber geben.

 

4 Pck. Hackfleischersatz (à ca. 180 g) oder ca. 1 kg echtes Hackfleisch in der Pfanne anbraten. Die Hälfte in der Salatschüssel auf der Soße verteilen.

(Wer keinen gekauften Hackersatz nehmen möchte, kann diesen auch selber machen wie in diesem Rezept beschrieben - Menge ca. 3x) 

 

 

6 Scheiben Sandwich-Käse oder Käse-Ersatz (z.B. Wilmersburger würzig) drauf geben. (Wer will kann den Käse auch auf der ersten Hälfte des Hackfleisch in der Pfanne leicht anschmelzen lassen)

 

Die restlichen Brotwürfel drauf geben.

 

Den restlichen Salat drauf geben.

 

Die restliche Soße drauf geben.

 

4 große Gewürzgurken in Scheiben schneiden und auf der Soße verteilen.

 

Die andere Hälfte Hackfleischersatz drauf geben.

 

Als letzte Schicht die Burgerdeckel z.B. halbiert oder auch gewürfelt auf dem Salat verteilen.

 

Man kann den Salat nach Eröffnung des Buffets vermischen, oder man füllt ihn so auf die Teller, dass man von der obersten Schicht bis zur untersten Schicht einen kleinen Teil absticht.  

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Big Mac Salat für die nächste Party, ein Salat, der wie der bekannte Burger schmeckt, vegetarisch, vegan möglich, Sommerparty, Geburtstagsparty, Silvester

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Mittwoch, 15 Mai 2019 16:15)

    Einfach super mit deiner vegetarischen Variante. Ich lebe seit diesem Jahr vegetarisch und manchmal fällt es mir noch schwer. Aber das ist wieder ein Gericht ganz nach meinem Geschmack. Danke schön, dass du dir immer wieder was tolles einfallen lässt.
    LG Steffi