Erbsensuppe indische Art.

Erbsensuppe indische Art vegan aus dem Thermomix perfekt auch für 5:2 Diät

 

Eine Erbsensuppe schwebte mir schon lange vor - aber auf die ganz klassische Version hatte ich keine Lust. Da ich ja eh gerne indische Gewürze verwende, habe ich gestern nun eine Erbsensuppe gemacht, die einfach mal ganz anders ist. Wer indisches Essen und Erbsensuppe sehr gerne isst, dem wird diese Version gefallen.

 

Das Rezept ist wie immer ganz einfach gehalten, schnell zu machen und auch noch Diät-tauglich, da die gesamte Menge nur mit ca. 700 Kcal zu Buche schlägt.

 

Bei einem 5:2 Fastentag kocht man die Hälfte, isst morgens ein Porridge und mittags und abends diese Erbsensuppe. Oder man kocht das gesamte Rezept und lässt dem Mann zu Mittag die Hälfte. ;-)

 

 

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

5 Sek / St. 5

 

20 g Öl

2,5 min / Varoma / St. 1

 

580 g Erbsen aus dem Glas oder Dose zufügen sowie

600 g Wasser

1/2 TL Ingwerpulver

1/2 TL Kurkuma

1 TL Curry

1/8 TL Koriander

3/4 TL Salz

Chilipulver nach Geschmack

30 g Tomatenmark

10 min / 100 Grad / St. 1

30 Sek / St. 9

 

Wer mag, kann noch einen Klecks Sahne oder Reiscuisine drauf geben.

 

Chai-Sirup. Selbst gemacht. mehr Infos...

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Julia (Sonntag, 12 Februar 2017 16:32)

    Mmh, das klingt super! Ich hab hier noch TK Erbsen, das müsste ja auch funktionieren!?...
    Lg
    Julia

  • #2

    Amelie (Montag, 13 Februar 2017 08:28)

    Hallo Julia,

    ja klar!

    LG Amelie