Würstchen-Gulasch. Mit Nudeln.

Würstchen Gulasch mit Nudeln, Thermomix

Wir haben ein neues Ruck-Zuck-Lieblingsessen! Die ganze Familie ist gestern über dieses Essen hergefallen. Der Kleine hatte lange Schule, für ihn hatte ich vorher noch etwas zurückgestellt und er freute sich dann sehr über seine Portion, welche ich einfach in der Pfanne für ihn aufgewärmt hab. Richtig gut, deftig würzig und schnell gemacht! Unbedingt ausprobieren. :-)

 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


Für 4-6 Portionen 

 

Für die Nudeln:

 

 

500 g Spiral-Nudeln

> auf dem Herd in Salzwasser gar kochen

 

Für das Würstchen-Gulasch:

 

1 Zwiebel

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

3 Möhren in kleinen Stücken zugeben

3 Sek./Stufe 5

 

1 Dose stückige Tomaten (à 400 g) zugeben sowie

150 g Wasser

1 TL Gemüsebrühepaste oder -pulver

1/2 TL Salz

1 TL Paprikapulver edelsüß

1 TL Senf

> mit dem Spatel durchrühren

> Deckel schließen

 

12 Wiener Würstchen (400 g), z.B. vegetarische Würstchen (Rügenwalder, Meica oder Ökoland), Tofu-Würstchen oder echte Wiener-Würstchen in Scheiben schneiden und im Varomabehälter und auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen (Schlitze freilassen)

Varomabehälter aufsetzen

15 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Würstchen-Scheiben in den Mixtopf geben sowie

150 g Crème fraîche oder Creme Vega

1 EL Schnittlauchröllchen

> mit dem Spatel untermischen

> mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Optional, wer die Farbe etwas bräunlicher haben möchte

etwas Soßenfarbe (Zuckercoleur) zugeben

> mit dem Spatel untermischen

 

 

Vermischen & servieren:

 

Die abgetropften Nudeln mit dem Würstchengulasch vermischen, ggf. noch mit Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

 

 

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Würstchen Gulasch mit Nudeln, Nudeln auf dem Herd gekocht, die Soße mit Tomaten, Möhren, Gewürzen, Crème fraîche oder Creme Vega im Thermomix gekocht, vegetarisch und vegan machbar, Familienkücheen

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Debbie (Dienstag, 07 Mai 2024 09:00)

    Lecker, vielen lieben Dank für einen schnelles Essen!!! Viele Grüße

  • #2

    Amelie (Dienstag, 07 Mai 2024 09:19)

    :-))

  • #3

    Julia (Dienstag, 07 Mai 2024 10:18)

    Oh wie toll. Gibt es bei uns schon lange, dann aber mit Fleischwurst im Topf gekocht. Manchmal schnibbel ich noch Paprika rein, oder geb ne Dose Erbsen oder Mais dazu.
    Die Familie wünscht sich dann immer 'WuGula". �

  • #4

    Sandra Oh (Dienstag, 07 Mai 2024 14:31)

    Hmm, sieht sehr lecker aus.
    Werde ich sofort heute Abend noch ausprobieren ��

  • #5

    Steffi (Dienstag, 07 Mai 2024 20:36)

    Hallo Amelie!

    Kann ich das Rezept für die Soße auch verdoppeln?

    Wir sind hier immer mal wieder 7 gute Esser. Da wird die einfache Menge an Soße nicht reichen, befürchte ich.

    Liebe Grüße

  • #6

    Amelie (Dienstag, 07 Mai 2024 20:37)

    Ja das kannst du machen - einfach die Zeit verlängern um ca 5 Minuten.

  • #7

    Sharina (Mittwoch, 29 Mai 2024 12:26)

    Gab es soeben zu Mittag und wir waren alle begeistert , besonders die Kleine (2 Jahre) bekam nicht genug :)