Hochwertiges Fixpulver. Für Vanille-Milch.

Fixpulver für Vanillemilch à la Kaba mit Kokosblütenzucker

Leserin Kathrin schrieb mich vor ein paar Tagen an, ob ich nicht ein Rezept oder eine Idee hätte, wie man Vanillemilchpulver von Kaba selber machen könnte. Am besten ohne Industriezucker. Wenn es so schmecken soll wie Kaba, dann wird es ohne Zucker nicht gehen. Bei solchen Sachen greife ich dann gerne auf Kokosblütenzucker zurück, da dieser im Gegensatz zu weißem Zucker einen niedrigen glykämischen Index hat und den Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe schießen lässt. Um einen ersten Versuch zu starten, habe ich aus meinem Trinkschokoladen-Pulver (diesem hier) einfach ein Vanillemilchpulver à la Kaba gestrickt. Und direkt testen lassen vom Mann und meiner Freundin, die gerade zu Besuch war. Fazit: sehr lecker, besser als gekauft! 

 

Daher, liebe Kathrin, hoffe ich, dass dieses Pulver das ist, was dein Sohn als Kaba-Ersatz akzeptiert und ebenfalls für richtig lecker befindet. ;-) 

 

80 g Milchpulver** (z.B. dieses) oder Sojamilchpulver (dieses)

60 g Kokosblütenzucker (z.B. diesen)

3 gestr. TL Bourbon-Vanillepulver (z.B. dieses)

1 Min./Stufe 10 mixen

 

In eine Schraubglas füllen. Es darf keine Feuchtigkeit ziehen, sonst wird es evtl. klumpig.

 

**Das Milchpulver dient als Träger

 

Haltbarkeit: entsprechend der verwendeten Zutaten

 

Anwendung: In kalte oder warme Milch einrühren, ca. 1-2 TL, je nach Geschmack.  

 

Ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee.

 

Bitte beachten - man spart mit diesem Rezept kein Geld, es geht hierbei um hochwertige Zutaten, wenn man auf industrielle Trinkpulver à la Kaba und Nesquick verzichten möchte und trotzdem ein Pulver haben will. 

 

 Weihnachtsgeschenke aus dem Thermomix (hier klicken) 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Vanillemilchpulver aus hochwertigen Zutaten selber gemacht, mit Kokosblütenzucker und gemahlener Bourbon-Vanille, zum Einrühren in Milch, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Svenja (Montag, 03 Dezember 2018 20:14)

    Hallo Amelie,
    danke für das tolle Rezept. Meinst du man kann anstatt Milchpulver auch das Pre Babymilchpulver nehmen?

    LG Svenja

  • #2

    Amelie (Montag, 03 Dezember 2018 21:09)

    Hallo Svenja,

    Babynahrung würde ich wahrscheinlich eher nicht nehmen.

    Liebe Grüße, Amelie