Tortellini in Schinken-Sahne-Soße. Mit Gurkensalat.

Tortellini in Schinken Sahne Soße mit Gurkensalat

Heute mal ein wunderbarer Klassiker für euch: Tortellini in Schinken-Sahne-Soße. Mmmhhh....! Und weil unbedingt auch noch etwas Grünes und Frisches auf den Teller musste, konnte ich für den Salat auch noch eine Gurke aufbrauchen. 

Heute musste es nämlich schnell gehen - ich war dran mit Elterntaxi am Mittag und die Frage beim Einsteigen war direkt: was gibt´s zu essen und kocht der Thermomix zu Hause schon? Da hatten wohl zwei Jungs Hunger. Daher war ich ganz dankbar, als ich noch 2 Pck Tortellini in meinem Gefrierfach gefunden hatte und damit mal eben schnell in 15 Min. diese Schinken-Sahne-Tortellini mit Gurkensalat aus dem Hut zaubern konnte. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



 

Für die Tortellini:

 

2 Pck. Tortellini aus dem Kühlregal à ca. 400 g in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

 

Alternativ vegane Tortellini aus der Nudelabteilung nach Packungsanweisung kochen. 

 

Für die Soße:

 

1 Zwiebel in den Mixtopf geben

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

30 g Mehl zugeben

2 Min./100 °C/Stufe 1

 

250 g Milch oder Sojamilch zugeben sowie

200 g Sahne oder Sojacuisine

1/2 TL Salz

1/2 TL Gemüsebrühepulver oder -paste

> mit dem Spatel einmal am Boden lang und den Mehlsatz lösen

8 Min./90 °C/Stufe 4

 

2 Pck Veggie-Schinkenspicker à 80 g oder Kochschinken

> in kleine Stücke schneiden oder würfeln

> mit dem Spatel untermischen

 

Für den Gurkensalat:

 

1 große Bio-Gurke

> waschen und in dünne Scheiben in eine Schüssel hobeln

 

2 EL Schmand oder Creme Vega zugeben sowie

2 EL Naturjoghurt oder pflanzl. Naturjoghurt

2 EL Weißweinessig

etwas Salz und Pfeffer

> vermischen

 

Servieren:

Tortellini mit der Soße mischen, abschmecken und mit dem Gurkensalat servieren.

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Tortellini in Schinken-Sahne-Soße mit Gurkensalat, schnell gemacht in 15 Minuten, Soße aus dem Thermomix, vegetarisch und vegan machbar, Mittagessen, Klassiker, Familienküche

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Laura (Mittwoch, 12 Januar 2022 20:00)

    Hört sich lecker an. Wie hast Du die Tortellini denn so schnell aufgetaut?

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 12 Januar 2022 21:12)

    Huhu!

    Einfach gefroren in das kochende Wasser gegeben. ;-)

    LG Amelie

  • #3

    Alex (Mittwoch, 12 Januar 2022 21:21)

    Hallo Amelie,

    das sieht sehr gut aus. Meinst Du das funktioniert mit dem veganen Gemüse spicker von der Rügenwalder ☆ühle?

  • #4

    Amelie (Mittwoch, 12 Januar 2022 21:25)

    Huhu!

    Ja, der wird ja einfach nur untergerührt.

    LG Amelie

  • #5

    Ines S. (Mittwoch, 12 Januar 2022 21:26)

    Super!
    Alle Zutaten im Haus und endlich ein Schinken-Sahnesauce-Rezept ohne Eigelb ��

  • #6

    Susanne (Samstag, 15 Januar 2022 07:46)

    Deine Rezepte kommen immer wieder wie gerufen � einfach und gut, hab nur die Soße noch mit 1 TL Stärke angedickt, Salz Pfeffer aus der Mühle und noch gehobelten Parmesan dazu, der weg musste. Super!

  • #7

    Irison (Samstag, 15 Januar 2022 11:31)

    Eben gekocht. Wirklich lecker und es geht so schnell.
    Vielen Dank für das Rezept

  • #8

    Jacky (Montag, 17 Januar 2022 08:06)

    Gestern gemacht und für gut befunden ❤ danke für diese tollen Rezepte

  • #9

    Steffi (Freitag, 21 Januar 2022 20:19)

    Sehr, sehr lecker. Es wurde mal nicht am Tisch gemeckert. Und einer meckert normalerweise immer! �