Spekulatius-Streuselkuchen. Mit Quark & Apfel.

Spekulatius Quark Streuselkuchen mit Apfel, weihnachtlicher Streuselkuchen vom Blech, vegan möglich, Thermomix

 

Statt Keksen backe ich ja tatsächlich viel lieber Kuchen. Zum heutigen 3. Advent habe ich meinen geliebten Sonntags-Apfel-Streuselkuchen ein bißchen abgewandelt und daraus eine weihnachtliche Spekulatius-Version gemacht. Und den werden wir heute Nachmittag genießen!

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Adventssonntag!

 

Hier kommt das Rezept: 


Anzeige
Anzeige

Für den Teig:

 

 

250 g Spekulatiuskekse (kräftig im Geschmack)

3 Sek./Stufe 7

 

250 g kalte Butter oder Alsan in Stücken zugeben sowie

150 g Zucker

1 Ei oder 30 g kaltes Wasser

250 g Mehl

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck Backpulver

10 - 20 Sek./Stufe 5 (durch die Deckelöffnung schauen, wenn es Streusel sind, stoppen)

 

Ca. 250 g Streuselmasse beiseitestellen, den Rest auf einem mit Backpapier belegten Backblech (ca. 28 x 38 cm) verteilen und als Boden festdrücken.

 

Für den Quark-Belag:

 

1 kg Magerquark, Sojaquark oder Soja Skyr in den Mixtopf geben sowie

1 Ei oder 30 g Sojamilch

200 g Zucker

1 Pck Vanillepuddingpulver zum Kochen

20 g Zitronensaft

50 Sek./Stufe 5

 

Quarkmasse auf den Boden geben.

 

Mixtopf spülen und abtrocknen.

 

Für die Äpfel:

 

4 Äpfel (ca. 600-700 g) entkernen und in Stücke schneiden

> auf der Quarkmasse verteilen und in die Masse drücken

> Mit Zimtzucker vollflächig bestreuen.

 

Für die Spekulatius-Streusel:

 

200 g Spekulatiuskekse in den Mixtopf geben

3 Sek./Stufe 7

 

250 g beiseitegelegte Streuselmasse zugeben

Ca. 40 Sek./Stufe 4 zu Streuseln mixen, ggf. Zeit verlängern.

 

Die recht feine Streuselmasse auf den Äpfeln verteilen.

 

Backen

 

Ca. 35 Min bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

 

Vollständig auskühlen lassen, sonst ist die Quarkmasse zu weich. Diese wird erst richtig fest, wenn der Kuchen kalt ist. 

 

Kuchen kann man wunderbar 1 Tag vorher vorbereiten. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Spekulatius Streuselkuchen mit Quark und Apfel, weihnachtlicher Blechkuchen, Thermomix, vegan möglich

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Katie (Dienstag, 15 Dezember 2020 16:02)

    Mir läuft schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen � Muss jetzt mal schauen, ob ich irgendwo noch Spekulatius bekomme. Dann mach ich den Kuchen zum Adventskaffee am nächsten Sonntag. Danke für die tolle Idee.

  • #2

    Simone (Dienstag, 15 Dezember 2020 16:15)

    Hallo Katie,
    ich hab heute noch welche bei Aldi bekommen

  • #3

    Jule (Donnerstag, 17 Dezember 2020 13:06)

    Liebe Amelie!
    Gestern gab es deinen Kuchen für die Kollegen im Büro. Ich habe das halbe Rezept gemacht und den Kuchen dann in einer eckigen Springform gebacken. Das passte von der Menge gut. Alle fanden ihn total lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!

  • #4

    Yvonne (Freitag, 18 Dezember 2020 12:57)

    Hallo Amelie, vielen Dank für das tolle Rezept.
    Ich habe allerdings weniger Zucker genommen und es schmeckt köstlich �
    Das Rezept ist mir auch ohne Thermomix gelungen.

  • #5

    Jana (Samstag, 19 Dezember 2020 11:40)

    Ich bin grad mitten im Prozess und sehr gespannt. Kleiner Tipp: Wenn man direkt nach dem Boden die Streusel vorbereitet spart man sich einmal spülen :)

  • #6

    Annika (Mittwoch, 23 Dezember 2020 15:31)

    Ich verstehe das Rezept nicht ganz :(
    Oben steht 250 g spekulatiuskekse klein mixen und alle Zutaten dazugeben und dann steht da ca 250 g streuselmasse beiseite stellen und den Rest auf dem Backblech verteilen
    Aber ich habe doch nur 250 g genommen?

  • #7

    Annika (Mittwoch, 23 Dezember 2020 15:34)

    Hat sich erledigt
    Stand wohl auf dem Schlauch Hahahaha �

  • #8

    Marina (Dienstag, 12 Januar 2021 09:55)

    Ich habe diesen super leckeren Kuchen gebacken, vielen Dank für das Rezept!!