Shakshuka. Mit Paprika, Spinat & Kichererbsen.

Shakshuka mit Paprika, Spinat und Kichererbsen, Thermomix, vegetarisch

 

Dieses Rezept ist mir bei meiner A-Z Rezeptregister-Zusammenfassung wieder ins Auge gefallen und musste dringend überarbeitet werden. Ich hatte die Eier im alten Rezept im Varoma gemacht - aber reingerührt als pochierte Eier ist irgendwo doch leckerer und authentischer. Muss ja nicht immer alles zwingend ein All in One Rezept sein, oder? Shakshuka ist eigentlich ein israelisches Frühstück - aber wir essen es als eine Art Tomaten-Kichererbsen-Curry zum Mittagessen - mit Baguettebrot oder auch mit Reis sehr lecker! Die Idee mit den Kichererbsen und dem Spinat hab ich ursprünglich auf Pinterest gesehen.

 


Anzeige
Anzeige

 

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

200 g TK-Blattspinat (gefroren zugeben)

5 Min/Varoma/Stufe 1

 

2 Paprikaschoten (z.B. gelb und rot), gewürfelt, in den Mixtopf geben sowie

2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)

1 Dose Kichererbsen (400 g, abgetropft zugeben)

400 g passierte Tomaten

1 TL Gemüsebrühepulver oder –paste

½ TL Salz

½ TL Kreuzkümmel

1 TL Paprikapulver edelsüß

> mit dem Spatel einmal durchrühren

8 Min/Varoma/Linkslauf/Rührstufe (nach 4 Min. einmal durchrühren)

 

Alles in eine Auflaufform füllen. Nacheinander mit einem Löffel 5-6 Mulden in das Curry oder Ragout machen und die Eier aufschlagen und in die Mulden gleiten lassen. Das Eigelb mit einem Löffel kaputt machen und minimal mit dem Eiweiß verrühren.

 

Ca. 10-15 Min. bei 220 °C Ober-/Unterhitze backen, bis das Eiweiß weiß ist. Anschließend mit Kräutern bestreuen.

 

Dazu passt Baguettebrot, Fladenbrot oder auch Reis.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Shakshuka mit Tomaten, Paprika, Kichererbsen, Spinat und Ei, vegetarisch, wie ein Curry, dazu passt Brot oder Reis, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Astrid (Dienstag, 05 Januar 2021 11:53)

    Hallo, apropos Eier... wieviele Eier verwendest Du? :-) LG

  • #2

    Amelie (Dienstag, 05 Januar 2021 12:30)

    Huhu!

    Gestern hab ich 5 Eier genommen, ich hab aber auch schon 6 Eier bzw 4 Eier verwendet.

    LG Amelie

  • #3

    Jeannette (Dienstag, 05 Januar 2021 13:03)

    könnte man auch Rahmspinat verwenden? Hab nur diesen im haus

  • #4

    Amelie (Dienstag, 05 Januar 2021 13:08)

    Hallo Jeanette,

    zur Not geht das auch. Ist der lose oder portionierbar? Sonst vorher auftauen.

    LG Amelie

  • #5

    CB (Dienstag, 05 Januar 2021 18:24)

    Hast du schon mal das Eigelb nicht kaputt gemacht? Sollte auch funktionieren, oder? LG und vielen Dank für das tolle Rezept

  • #6

    Amelie (Dienstag, 05 Januar 2021 19:57)

    Hallo CB,

    das kannst du auch machen.

    LG Amelie

  • #7

    Ute (Dienstag, 05 Januar 2021 20:23)

    Das Rezept liest sich sehr lecker. Wenn man die Eier weglassen möchte (wegen Allergie), muss das Gericht dann trotzdem noch in den Ofen? ☺️

    LG

  • #8

    Amelie (Dienstag, 05 Januar 2021 21:16)

    Huhu,

    nein, dann würde ich es aber ca. 15 Min. im Mixtopf kochen lassen.

    LG Amelie

  • #9

    Ellen (Mittwoch, 06 Januar 2021 22:27)

    Was kann ich denn statt Spinat nehmen??? Vielleicht Erbsen???
    Oder einfach weglassen???
    Liebe Grüße

  • #10

    Amelie (Mittwoch, 06 Januar 2021 22:43)

    Huhu,

    dann würde ich Spinat einfach weglassen.

    LG Amelie

  • #11

    Hannah (Dienstag, 12 Januar 2021 06:00)

    Hey kann man auch frischen Spinat benutzen?

  • #12

    Amelie (Dienstag, 12 Januar 2021 07:26)

    Huhu,

    ja, kannst du auch.

    LG Amelie