Schoko-Sahne-Torte. Einfach & lecker.

Blumenkohl Bällchen, Thermomix

Eine Schoko-Sahne-Torte zu machen ist überhaut nicht schwer und kann man tatsächlich mal eben so nebenbei machen. Es braucht auch kein großes Back-Geschick, sondern nur ein einfaches Rezept ohne viel Aufwand. So wie dieses hier. 

Der Mann hatte Geburtstag am letzten Wochenende und er wünschte sich eine Sahne-Torte. Den Biskuitboden habe ich am Freitag schon gebacken, am Samstag dann einfach geteilt, Samstag auch die Tortencreme gemixt, die Torte zusammengebaut und dann einfach bis zum Sonntag in den Kühlschrank gestellt. Das Rezept basiert auf meinen Standard-Rezepten für Biskuitboden und Tortencreme - alles kein Hexenwerk und ganz easy nachzumachen.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 



Für eine 26er Springform, für ca. 16 Stücke

 

Für den Biskuitboden:

 

6 Eier

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste 

9 Min./60 °C/Stufe 4 mit Schmetterling

9 Min/Stufe 4 mit Schmetterling (ja, nochmal so lange ohne Temperatur)

 

Eine Schüssel auf den Mixtopf stellen und dort einwiegen:

1 Pck. Backpulver

200 g Mehl Type 405, 550 oder glutenfreie Mischung

60 g Backkakao

1 Prise Salz

> mit einem Esslöffel schonmal vermischen

> diese Mehl-Kakao-Mischung jetzt mit einem Esslöffel auf die Eier-Zucker-Mischung streuen, dabei gut verteilen, NICHT einfach aus der Schüssel reinschütten.

7 Sek./Stufe 3 mit Schmetterling

 

Danach den  Schmetterling entfernen und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Den Teig einfach in die Springform fließen lassen, NICHT mehr rühren oder ruckeln, sonst geht zu viel Luft verloren.

 

Backen:

25 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft backen. Komplett abkühlen lassen.

 

Am nächsten Tag:

 

Den Boden jetzt waagerecht 2 x durchschneiden, sodass 3 Böden entstehen. 

 

Für die Tortencreme:

 

 

1000 g Schlagsahne

100 g Fix für DIY-Tortencreme (nach diesem Rezept) ODER 4 Pck. Vanille-Dessertsoße ohne Kochen von Ruf à 24 g

80 g Backkakao

> auf Stufe 10 ohne Schmetterling mixen, bis das Messer ins Leere läuft.

 

2 Pck. Schmand à 200 g mit dem Spatel untermischen.

 

Außerdem:

 

1 Glas Sauerkirschen (680 g) abtropfen lassen.

1 Pck. Haselnusskrokant (200 g) bereit legen.

Schokodekor wie z.B. 1 Pck. Ferrero Rocher und 1 Pck. Giotto bereitlegen.

 

Torte zusammenbauen:

 

Unteren Boden auf einen großen Teller oder eine Tortenplatte legen.

 

Sauerkirschen mit ca. 5-7 EL der Tortencreme vermischen und auf den unteren Boden geben und bis zum Rand verteilen.

 

Zweiten Boden drauf legen. Einen Teil der Schoko-Tortencreme drauf geben (ca. 2cm dick) und glatt streichen.

 

Dritten Boden drauf legen. Die restlichen Tortencreme oben drauf geben sowie an den Seiten verteilen. Die Seiten z.B. mit einer Teigkarte glatt ziehen. Die obere Tortencreme z.B. mit einer langen Tortenpalette glatt ziehen. Den Teller oder die Tortenplatte mit einem Küchentuch sauber wischen.

 

Portionsweise etwas Haselnusskrokant in die Handfläche geben und rundherum an die Tortenseite in die Creme drücken. 

 

Schokodekor mittig oben auf die Torte geben und die Torte bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

 

Happy Birthday-Deko vor dem Servieren oben in die Torte stecken (z.B. diese hier).

 

 

Hinweise für Veganer: 

Die Torte ist mit 3 luftigen Böden ohne zusätzliche Fettzugabe - das passt perfekt, wenn man eben viel Sahne dazwischen schichtet. Diese Böden sind so, weil sie aus Eiern luftig geschlagen sind. Wenn man sie nun in vegan macht, kann man nicht auf Fett (Margarine oder Öl) verzichten. Das macht die Böden schwer (lässt sich nicht so gut stapeln) und auch insgesamt beim Essen ziemlich massiv. Aus diesem Grund empfehle ich euch, wenn es die Kombi Schokoboden + Schokocreme sein soll die Mousse au Chocolat Schnitten (hier) oder die Mozartkugeltorte (hier).

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Schoko Sahne Torte einfach zu machen mit Biskuitboden, Kirschen, Schoko Tortencreme, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 31
  • #1

    Alex (Samstag, 06 November 2021 08:40)

    Hallo danke für das Rezept
    Gibt es Bilder für / wie man das mit dem Boden macht / teilt?

    Das ist mir ein Rätsel

    Besten Dank vorab

  • #2

    Nicole (Samstag, 06 November 2021 08:48)

    Ich schneide den Tortenboden von der Seite her leicht ein, wo er geteilt werden soll, etwa 1/2 cm tief, dann nehme ich einen stabilen langen Faden, lege ihn in diese Rinne um den Kuchen und ziehe die Fadenenden gegensätzlich, als sollte der Kuchen eine Taille bekommen. Wenn der Biskuit etwas ausgekühlt ist, geht das eigentlich ganz gut. Ich hoffe, da war verständlich. Es klappt auch mit einem wirklich langen Messer, mindestens so lang wie der Kuchendurchmesser, mir ist die Fadentaktik lieber �

  • #3

    Mélanie (Samstag, 06 November 2021)

    Hey, ich glaube dass das Öl in veganen Böden nicht mehr oder weniger Nährwert hat als die 6 Eier ;-)
    Mal sehen ob ich mich traue, sie mit der Rama zum Aufschlagen u Creme Vega zu bauen! Danke für die Anregung

  • #4

    Helga (Samstag, 06 November 2021)

    Ich hab ein veganes Biskuitrezept, da wird der Teig richtig schön fluffig. Ich denke mal wegen des Mineralwassers.Ich hab mir bei den Mousse Schnitten letztes Mal mein Messer zerlegt (eigene Dummheit lach) werde den Tortenversuch wagen!*chakka
    das ist aber auch schlimm, was du für tolle, leckere Rezepte hier vom Band rollst! *dankedafür<3

  • #5

    Alex (Samstag, 06 November 2021 15:36)

    @Nicole

    Ahhhhhh �

    Perfekt �
    Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung
    Aber jetzt ist es klar
    Dann werde ich das bald mal ausprobieren!

  • #6

    Annemieke (Sonntag, 07 November 2021 18:41)

    Ach Amelie, du gute Fee, du rettest mir damit den 10. Geburtstag meiner Tochter! Ich werde dann nur die Kirschen weglassen müssen, weil ich hier 2 Obstverweigerer habe (abgesehen von Banane)

    Liebe Grüße

  • #7

    Kirstin (Samstag, 20 November 2021 13:48)

    Hallo, kommt in die Schokosahne kein Zucker rein?

  • #8

    Amelie (Samstag, 20 November 2021 14:31)

    Huhu! Im Tortenfix bzw Dessertsoßenpulver ist genügend Zucker enthalten.

    LG Amelie

  • #9

    Jacky (Sonntag, 12 Dezember 2021 10:59)

    Hallo Amelie,

    ich meine mich zu erinnern, dass du gesagt hast, wenn nicht explizit dabei steht den Backofen vorheizten dann immer in den kalten Ofen.
    Ich habe gelernt den Backofen für einen Biskuit immer vor zu heizten. Bin jetzt leicht verunsichert. Hoffe du kannst mir bald einen Antwort geben da ich den Biskuit heute gerne noch machen würde.

    Liebe Grüße

  • #10

    Amelie (Sonntag, 12 Dezember 2021 18:04)

    Hallo Jacky,

    genau anders rum. Meine Rezepte sind immer mit vorgeheiztem Backofen. Deswegen ja auch die Angabe: X Minuten bei X Grad backen. Das würde ja keinen Sinn machen, wenn der Ofen erst vorgeheizt wird und die Zeit schon läuft, dann wäre die tatsächliche Backzeit ja viel kürzer.

    LG Amelie

  • #11

    Jacky (Sonntag, 12 Dezember 2021 19:58)

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Dann hab ich da wohl was verwechselt :-)
    Aber der Biskuit sieht gut aus, da ich dann doch auch vorgeheizt habe ;-)
    Bei mir ist die Mehl-Kakao- Mischung nicht ganz mit der Eiermasse durchgerührt gewesen. Macht das dem Biskuit Teig etwas aus? Also von außen betrachtet sieht er wie gesagt gut aus.
    Freue mich schon riesig auf das Endergebnis!
    Ist nämlich mein Geburtstagsgeschenk an mich!

    Lg Jacky

  • #12

    Amelie (Sonntag, 12 Dezember 2021 20:36)

    Huhu!

    Ich weiß jetzt nicht, wie sehr es nicht vermischt ist, aber wenn das so ein paar Reste oben drauf waren, ist das nicht schlimm. Und wenn er von außen gut aussieht, wird das auch geklappt haben.

    Hab einen schönen Geburtstag!!

    LG Amelie

  • #13

    Anna (Montag, 13 Dezember 2021 12:29)

    Hallo liebe Amelie,
    Ich bekomme hier nur Dessertsoßenpulver Vanille von Dr. Oetker. Geht das auch, oder klappt das nur mit dem von Ruf? Es ist auch ohne Kochen, allerdings 39g...
    Liebe Grüße, Anna

  • #14

    Amelie (Montag, 13 Dezember 2021 16:09)

    Hallo Anna,

    ist eine Packung auch für 250 ml Soße gedacht? Dann ja. Ansonsten musst du die Verhältnisse entsprechend ausrechnen. Die von Ruf ist für 250 ml gedacht.

    LG Amelie

  • #15

    Nina (Dienstag, 21 Dezember 2021 21:11)

    Hallo Amelie.
    Könntest du mir sagen, wie groß deine Kuchenform ist für diese Torte ?
    Vielen lieben Dank

  • #16

    Amelie (Mittwoch, 22 Dezember 2021 11:36)

    Hallo Nina,

    steht ganz oben im Rezept:
    Für eine 26er Springform, für ca. 16 Stücke

    LG Amelie

  • #17

    Janin (Freitag, 07 Januar 2022 15:19)

    Hallo,

    also irgendwie sieht der Boden bei mir sehr dünn aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich hier drei Böden rausbekomme..was habe ich falsch gemacht?

    Liebe Grüße, Janin

  • #18

    Amelie (Freitag, 07 Januar 2022 16:13)

    Hallo Janin,


    wenn du ihn schon gebacken hast und er dünn ist, hast du die Luft wieder rausgerührt.

    Wenn du ihn noch nicht gebacken hast und er ganz flach in der Form ist, hast du die Luft wieder rausgerührt. Wenn du exakt nach Rezept vorgegangen bist und nicht mehr auf eigene Faust verrührt hast, dann sollte die Luft immer noch drin sein und der Boden auch beim Backen aufgehen.

    LG Amelie

  • #19

    Kathrin (Sonntag, 20 März 2022)

    Hallo Amelie, leider ist mein Boden nicht so schön aufgegangen. Nach Einmischen des Mehls war noch so viel Kakao-Mehlmischung auf dem Teig, das ich nochmal rühren musste. Danach war die Luft raus. Wir kann ich das besser machen wenn die Masse nicht gut verrührt ist. Danke & Grüße
    Kathrin

  • #20

    Amelie (Sonntag, 20 März 2022 17:06)

    Hallo Kathrin,

    einfach sekundenweise mit Schmetterling auf Stufe 3 weiterrühren. Einen Rest kann man ignorieren, der mischt sich dann einfach mit unter und fällt nicht weiter auf.

    LG Amelie

  • #21

    Julia (Freitag, 08 April 2022 20:34)

    Hallo liebe Amelie, meinst du man kann aus diesem wunderbaren Rezept auch eine Schoko- Birnen Torte machen? Lg und danke!

  • #22

    Amelie (Montag, 11 April 2022 11:41)

    Hallo Julia,

    ja, das geht ganz bestimmt. dann einfach Birnen aus der Dose statt der Kirschen nehmen.

    LG Amelie

  • #23

    Sabine (Donnerstag, 28 April 2022 12:30)

    @Alex es gibt auch sogenannte Tortensagen. Hab ich auch. Funktioniert einwandfrei. Du kannst die Höhen selber einstellen. Wichtig ist dabei nur, daß der Boden richtig ausgekühlt ist. Daher am besten am Vortag backen.

  • #24

    Nina Lohn (Mittwoch, 22 Juni 2022 16:12)

    Hallo Amelie,könnte man die Torte mit Fondant eindecken? Mein Sohn wünscht sich einen Schoko-Kirsch-Kuchen zum Geburtstag,aber es soll auf jeden Fall ein Pokémonkuchen werden�. Ich frage mich ob die Creme dafür geeignet ist. LG Nina

  • #25

    Amelie (Mittwoch, 22 Juni 2022 16:59)

    Hallo Nina,

    ich kenne mich mit Fondant nicht so richtig aus, weil ich damit nie Torten mache - aber soweit ich weiß, ist Sahne keine Grundlage dafür. Eine Buttercreme sollte es wohl besser sein.

    LG Amelie

  • #26

    Nina Lohn (Mittwoch, 22 Juni 2022 21:06)

    Lieben Dank für die schnelle Antwort ☺️

  • #27

    Sylvia (Dienstag, 05 Juli 2022 12:21)

    Amelie!
    Diese Creme ist soooooo lecker und so easy! Ich hab eine Minecraft-Torte für meinen Sohn mit dieser Creme gebastelt. Ich war baff wie schnell sie gemacht war. Und sie war so lecker! Richtig schokoladig, nicht zu süß. Alle waren begeistert vom tollen Geschmack.
    Danke für das tolle Rezept!!
    Liebe Grüße Sylvia

  • #28

    Amelie (Dienstag, 05 Juli 2022 12:22)

    Hallo Sylvia,

    oh wie cool - eine Minecraft-Torte wäre auch was für meine Jungs! :-)
    Happy Birthday an deinen Sohn!!

    LG Amelie

  • #29

    Laura (Samstag, 10 September 2022 12:10)

    Meinst du, die Torte schmeckt auch ohne Schmand?
    Als ich gerade mit der Torte fertig war, lachte mich der Schmand im Kühlschrank an. :(
    Sollte ich die Torte lieber nochmal machen?

  • #30

    Amelie (Samstag, 10 September 2022 12:44)

    Huhu!

    Wahrscheinlich ist der Kakaogeschmack jetzt einfach kräftiger. Aber schmecken sollte es auch ohne Schmand!

    LG Amelie

  • #31

    Laura (Samstag, 10 September 2022 13:35)

    Ich danke dir für die schnelle Antwort.
    Lieben Gruß