Schoko-Granola selbst gemacht. Einfach & schnell.

Schoko Granola selbst gemacht Thermomix

 

Des Öfteren wurde ich jetzt schon gefragt, warum ich eigentlich kein Granola auf dem Blog habe. Ja, weiß ich eigentlich auch nicht! :D Ich hab Granola immer nur mit Chi-Chi-Zutaten gesehen und vor ein paar Tagen dachte ich, ich möchte Granola-Crunch als Topping auf meinen Frozen-Yoghurt-Eis....ich hatte aber keins....

...Also musste Granola her ohne all diese als Superfood deklarierten Bestandteile - mit dem, was ich da hatte. Mandeln, Haferflocken, Ahornsirup, Backkakao und Kokosöl. Nach 20 Minuten hatte ich Granola, das nur noch abkühlen musste. Hätte ich auch schon viel früher mal machen können. Schnell, einfach und unkompliziert!

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 


Anzeige

Für 1 Glas Schoko-Granola auf Vorrat:

 

100 g Kokosöl oder desodoriertes Kokosöl ohne Kokosgeschmack

3 Min./50 °C/Stufe 1

 

umfüllen, Mixtopf spülen und abtrocknen.

 

100 g Mandelblättchen 

400 g kernige Haferflocken

5 Sek./Stufe 6

 

30 g Backkakao zugeben sowie

140 g Ahornsirup

geschmolzenes Kokosöl

20 Sek./Linkslauf/Stufe 3

 

Streusel-Masse auf ein Backblech mit Backpapier legen.

 

17-20 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

 

Das Granola ist noch weich, wenn es aus dem Ofen kommt. Komplett abkühlen lassen, dann ist es hart und kann umgefüllt werden in ein Vorratsglas.

 

Innerhalb von ca. 2-3 Wochen aufbrauchen.

 

HINWEIS:

In meinen Rezepten beziehen sich die Back-Temperaturen und Zeiten IMMER auf vorgeheizte Öfen. Wenn dem nicht so ist, schreibe ich dazu, dass es in den kalten Ofen muss.

 

 

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Schoko Granola mit einfach Zutaten, schnell gemacht, Haferflocken, Mandeln, Kokosöl, Backkakao und Ahornsirup, vegan, Frühstück

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Conny (Freitag, 16 Juli 2021 12:15)

    Oh das liest sich ja perfekt! Ohne Chi-Chi, ganz nach meinem Geschmack. Werde ich direkt testen. Vielen lieben Dank!

  • #2

    Yvonne (Freitag, 16 Juli 2021 16:16)

    Da ich alles vorrätig hatte, habe ich es heute früh gemacht.
    Meine Jungs haben es auch schon probiert und es für gut befunden.
    Vielen Dank.
    Werde ich öfters machen.
    Vg

  • #3

    Alexa (Sonntag, 18 Juli 2021 09:28)

    Hört sich super lecker an, liebe Amelie! Hab gerade keine Mandelplättchen zur Hand. Was könnte denn ein guter Ersatz sein? Danke im Voraus und viele Grüße!

  • #4

    Amelie (Sonntag, 18 Juli 2021 10:25)

    Huhu,

    dann einfach auch Haferflocken.

    LG Amelie

  • #5

    Jennifer (Donnerstag, 22 Juli 2021 19:49)

    Ohhh, ein Granola-Rezept - da sage ich auch „endlich“ ;-)
    Für den Nussallergiker kommt bei uns allerdings das hier rein:

    150 g Haferflocken
    je 50 g
    Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Cashewkerne, Leinsamen, Cranberries, Aprikosen
    15 g gepuffter Amaranth

    40g Butter
    80g Wasser
    40g Rohrzucker
    1 EL Zimt
    Prise Salz

    Liebe Grüße :-)