Schnelle Gnocchi mit Tomatensoße. All in One.

Schnelle Gnocchi mit Tomatensoße All in One Thermomix

Nachdem ich heute morgen ganz fleißig war und die nächsten zwei Wochen geplant habe, was ich wann ausprobiere inkl. grobe Rezeptidee-Skizzierungen, saß ich kurze Zeit später auch schon im Auto, einkaufen und dann die Kinder abholen. Viel Zeit blieb nicht, Sport vom Kind und ein Besuch bei der Autowerkstatt standen auf dem Nachmittags-Plan. Überlegt hatte ich mir daher heute morgen wieder ein weiteres Ruck-Zuck-Rezept, diesmal ein All in One Rezept, bei dem die Gnocchi oben im Varoma gedämpft werden und unten die Tomatensoße köchelt.

 

Um noch ein bißchen Frische auf den Tisch zu bringen, habe ich noch Gurkensalat dazu gemacht. Hätte ich gewusst, dass die Kombi mit den Gnocchi so gut ist, wäre der Gurkensalat mit auf dem Foto gelandet. Hätte hätte Fahrradkette - nun ist er nicht drauf, daher unten einfach auch noch als Tipp das Gurkensalatrezept für euch. 



 

 

Für 4-6 Portionen:

 

 

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

100 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt, abgetropft)

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl zugeben  

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

1 Dose stückige Tomaten à 400 g zugeben sowie

1 TL Gemüsebrühepulver oder -paste

1 TL ital. Kräuter (getrocknet)

1/2 TL Paprikapulver edelsüß

1/2 TL Kurkuma

> Deckel schließen.

 

750-1000 g Gnocchi aus dem Kühlregal

> im Varomabehälter und auf dem Einlegeboden verteilen. Schlitze freilassen. Am besten einen Dessertring in den Varomabehälter stellen (siehe Tipp hier)

15 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 EL gehackte Kräuter (z.B. TK) zugeben sowie

70 g Frischkäse oder Creme Vega

> mit dem Spatel durchrühren

 

Gnocchi mit der Tomatensoße vermischen und sofort servieren.

 

Wir haben dazu Gurkensalat gegessen, der perfekt dazu passte. Daher hier auch das Rezept für euch:

 

 

Für den Gurkensalat:

 

1 große Bio-Gurke

> waschen und in dünne Scheiben in eine Schüssel hobeln

 

2 EL Schmand oder Creme Vega zugeben sowie

2 EL Naturjoghurt oder pflanzl. Naturjoghurt

2 EL Weißweinessig

etwas Salz und Pfeffer

> vermischen

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Schnelle Gnocchi mit Tomatensoße - die Gnocchi garen im Varomabehälter, unten köchelt die Tomatensoße, innerhalb von 20 Min. steht alles auf dem Tisch. dazu passt Gurkensalat, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Jean (Mittwoch, 11 Mai 2022 19:28)

    Hallo Amelie, das hört sich sehr gut an. Kann ich die Gnocchi auch separat auf dem Herd kochen?

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 11 Mai 2022 19:42)

    Huhu!

    Kannst du auch - die Tomatensoße muss trotzdem auf „Varoma“-Stufe gekocht werden, damit es etwas einkocht. Ohne Messbecher, mit Spritzschutz.

    LG Amelie

  • #3

    Jean (Mittwoch, 11 Mai 2022 20:20)

    Danke, dann werde ich das so machen. LG

  • #4

    Tina (Mittwoch, 11 Mai 2022 21:59)

    Hallo Amelie. Schmeckt man einen Unterschied wenn man den normalen Frischkäse durch Creme Vega ersetzt?

  • #5

    Sonja (Donnerstag, 12 Mai 2022 00:35)

    Kann man das von den eingelegten Tomaten abgetropfte Öl später dafür benutzen, um alles im Topf anzubraten?
    - dann muss man nichts wegwerfen....

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 12 Mai 2022 07:35)

    Hallo Tina,

    Frischkäse und Creme Vega sind geschmacklich schon etwas anders, aber das wird jetzt nicht den großen Unterschied machen, da es sehr tomatig ist.

    LG Amelie

  • #7

    Amelie (Donnerstag, 12 Mai 2022 07:36)

    Hallo Sonja,

    du kannst auch das Öl aus dem Glas von den Tomaten nehmen.

    LG Amelie

  • #8

    Mareike (Freitag, 13 Mai 2022 17:30)

    Super schnell und super lecker ������

  • #9

    Anni (Freitag, 13 Mai 2022 20:11)

    Köstlich!! Gurkensalat ist prima dazu und so schnell gemacht.

  • #10

    Anne (Freitag, 13 Mai 2022 21:37)

    Spontan gekocht. Man war das lecker. Selbst mein Mann war begeistert. Das wird es jetzt öfter geben. Vielen Dank für deine tollen Rezepte

  • #11

    Nicole (Samstag, 14 Mai 2022 17:58)

    Sehr gutes Rezept, welches es öfter geben wird. Ich habe Gnocchi auf den Einleger und frische Tortellini in den varoma getan. Klappt wunderbar.

  • #12

    Tina (Montag, 16 Mai 2022 18:44)

    Sehr lecker ��