Schnecken-Börek. Knaller!

Schnecken Börek, statt klassisch flach einfach als Schneckenform in einer Springform gebacken, Füllung entweder vegetarisch mit Spinat und Feta oder vegan mit Spinat und Tofu, sieht angeschnitten super aus.

 

Mein neustes herzhaftes Lieblings-Buffet-Essens-Ding ist dieser Schnecken-Börek! Hammer, sag ich euch! War auch als erstes aufgegessen bei der kleinen Einschulungsfeier letztes Wochenende. Ist ziemlich einfach zu machen, sieht hübsch aus und schmeckt einfach richtig gut!

Unbedingte Nachmachempfehlung!!

 

Für die Füllung:

 

2 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

5 Sek/Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

600 g TK-Spinat zugeben

10 Min/100 °C/Stufe 1

 

Spinat in den Gareinsatz geben und mit einem Esslöffel in der Spüle gut ausdrücken.

 

Spinat zurück in den Mixtopf geben sowie

1/2 EL Gemüsebrühepulver

15 Sek/Stufe 5 zerkleinern, vom Rand schieben

 

450 g Fetakäse oder 400 g Tofu abtropfen lassen

zum Spinat bröseln

20 Sek/Stufe 4

 

Nach Bedarf noch würzen - bei der Spinat-Feta-Version eventuell Pfeffer, bei Tofu unbedingt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer will, kann hier natürlich auch noch anderweitig würzen mit Chilipulver oder Kreuzkümmel etc.

 

"Zusammenbau":

 

1 Packung frischen "Strudelteig (Filo- oder Yufkateig)" aus dem Kühlregal (à 300 g) bereitlegen.

 

Die Rolle ausrollen, das Papier entfernen. Das erste Blatt vorsichtig zum Bearbeiten vor einen legen. 

 

1 Ei + 1 EL Joghurt + 1 EL Öl (bzw. vegan 1,5 EL Sojajoghurt + 1,5 EL Öl) in einer Schale vermischen.

 

 

 

 

Das erste Blatt mit der Mischung einpinseln. Unten an den Rand ca. 3-4 EL der Füllung geben, dann gleichmäßig mit den Fingern verteilen.

Das Blatt einmal einschlagen, dann die Kanten rechts und links einmal einschlagen und bis oben rollen.

 

Die erste Rolle an den Rand einer gefetteten Springform (26er oder 28er) legen. 

 

 

 

Mit allen Blättern weiter so vorgehen (einpinseln, Füllung drauf, einrollen) und sie in Schneckenform in die Springform legen, bis die Füllung aufgebraucht ist und die Springform voll ist. Ich habe 6 Blätter benötigt. Den letzten Rest der Joghurt-Öl-Mischung auf die Schnecke pinseln, mit einer Handvoll Sesam bestreuen.

 

Die Springform dann in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft geben und für ca. 35 Minuten backen. Man kann die Schnecke 10 Minuten vor Ende der Backzeit nochmal mit einem verquirlten Ei und/oder Milch bestreichen. 

 

Diese Art von Börek kann man sehr gut vorbereiten - einfach am Tag vorher in den Ofen schieben, abkühlen lassen, über Nacht in den Kühlschrank und kurz vor Verzehr nochmal einmal in den Ofen, wenn man möchte. 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Börek selbst gemacht in Form einer Schnecke mit Feta-Spinat Füllung oder Tofu Spinat Füllung - super lecker, toll auf einem Buffet oder als Mitbringsel zur Party

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anja (Donnerstag, 16 August 2018 20:01)

    Heute getestet und was soll ich sagen....MEGAGENIAL. Danke für das tolle Rezept. LG Anja

  • #2

    Jessica (Donnerstag, 23 August 2018 08:26)

    Geschmacklich echt lecker, selbst mein Freund war begeistert. Kostenpunkt: leider genauso teuer, als würde man 2 Börek beim Dönermann um die Ecke kaufen. Also sparen tut man leider nichts, aber dafür ist es selbst gemacht. Der Zeitfaktor hielt sich auch in Grenzen. Das Aufwickeln dauert halt ein bisschen. Bei mir haben 8 von 10 Blätter in die Form gepasst. Und ich brauchte auch 2x die Ei-Joghurt-Öl-Mischung. Die restlichen 2 Blätter habe ich einfach so gefüllt und neben die Form in den Backofen gelegt. Funktioniert auch.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.