Nudelauflauf mit Rotwein. Sehr lecker!

Nudelauflauf mit Rotwein für ein ganz leckeres Aroma mit Bandnudeln Veggie Hackfleisch vegan möglich

 

Im Grunde ist es wohl das einfachste Nudelauflauf-Rezept, das es gibt - aber der Rotwein gibt dem Ganzen ein herrliches Aroma, das Tüpfelchen auf dem i - weshalb man den Rotwein nicht weglassen sollte! Wenn Kinder mitessen, habe ich im Rezept noch einen Tipp für euch.

 

300 g Bandnudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

 

2 Zwiebeln

5 Sek / St. 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 min / Varoma / St. 1

 

2 Pck Veggie-Hackfleisch, z.B. von Rügenwalder (à 180 g) zugeben

2,5 min / Varoma / St. 1

 

200 g Rotwein zugeben sowie

150 g Tomatenmark

1,5 TL Salz

1 TL Thymian

einmal mit dem Spatel durchmischen

5 min / 100 Grad / St. 1

 

Die Soße mit den Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform geben.

 

250 g Sahne oder Soja-Cuisine drübergießen.

 

100 - 150 g Käse oder veganen Käse-Ersatz in den sauberen und trockenen Mixtopf geben

5 Sek / St. 6

 

Über den Auflauf streuen.

 

20-30 min bei 200 Grad im Ofen backen.

 

Wenn Kinder mitessen, einfach insgesamt 500 g Nudeln kochen, 300 g für den Auflauf verwenden, und 200 g mit einer klassischen Tomatensoße (wie z. B. dieser hier) dazureichen. 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bald ist Weihnachten - hier findest du Geschenk-Ideen. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0