"Lauch-Hähnchen" Schupfnudeln.

Gemüse Gyros leicht und lecker

Schupfnudeln sind hier gerne gesehen, besonders beim großen Kind. Heute gab es sie mal in der Kombination mit Lauch und (Veggie-Ersatz für) Hähnchen. Die Soße kocht im Thermomix, das Geschnetzelte wird währenddessen gebraten und die Schupfnudeln garen dann zum Schluss in der Soße und mit dem Geschnetzelten nochmal im Ofen. 

 

 

Hier kommt das Rezept:



Für die Soße:

 

2 Stangen Lauch in den Mixtopf geben sowie

1 Knoblauchzehe

10 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl zugeben

4 Min./Varoma/Stufe 1

 

200 g Sahne oder Sojacuisine zugeben sowie

180 g Frischkäse oder veganen Frischkäse-Ersatz

220 g Milch oder Sojamilch

1 EL Gemüsebrühepulver

1/2 TL Salz

¼ TL Pfeffer

6 Min./100 °C/Stufe 1

 

 

Für das Hähnchen/Hähnchen-Ersatz:

 

2 Pck. Hähnchen-Ersatz à 160 g  (z.B. Like Meat)

ODER 400 g Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden

> in der Pfanne braten und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen

 

 

Für die Schupfnudeln:

 

2 Pck. Schupfnudeln à 500 g aus dem Kühlregal direkt in eine gefettete Auflaufform geben.

 

Die Lauch-Soße drübergeben, Hähnchen zugeben und vermischen.

 

Wer will, kann es noch mit 1 Handvoll Käse bestreuen.

 

 

Backen:

 

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft für ca. 20 min backen.

 

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Lauch Hähnchen Schupfnudeln, vegetarisch und vegan machbar, im Ofen gegart, Soße aus dem Thermomix, Familienküche, einfach und lecker

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Silja (Dienstag, 01 Februar 2022 18:04)

    War sehr lecker. Ich habe Milchprodukte genommen und Like Meat „Grilled Chicken“. Es gab kein anderes.
    Liebe Grüße Silja

  • #2

    Effi (Dienstag, 01 Februar 2022 20:11)

    Ich hab es heute ausprobiert und kann nur sagen, es war sehr lecker ! Hab es mit Hähnchenfleisch gemacht . Vielen Dank für das einfache aber sehr leckere Rezept! VG Effi

  • #3

    Nathalie (Donnerstag, 03 Februar 2022 18:54)

    Sehr Sehr lecker. Hätte mich reinlegen können.
    Danke für das leckere Rezept.
    LG Nathalie

  • #4

    Vanessa G. (Dienstag, 08 Februar 2022 11:43)

    Heute das erste mal ausprobiert, Alpro Not M!lk und Like Chicken verwendet. Unglaublich lecker! Danke für deine vielen tollen Rezepte❤

  • #5

    Birgit (Mittwoch, 09 Februar 2022 18:11)

    Sehr, sehr lecker! Habe das Rezept an meine Kollegin weitergeleitet sie ist begeistert

  • #6

    Anne (Donnerstag, 10 Februar 2022 15:39)

    Gerade gekocht! Habe noch Tomaten dran gemacht, die weg mussten, und Basilikum zusätzlich , für die Tomaten, das passte auch sehr gut! Vielen Dank für das Rezept, Amelie

  • #7

    Steffi (Donnerstag, 10 Februar 2022 19:42)

    Man wie lecker ist das denn?�
    In Ermangelung von Raspelkäse hab ich Feta drüber gekrümelt… sooo lecker

  • #8

    Andrea (Dienstag, 22 Februar 2022 18:46)

    Meine Güte, war das lecker heute. Und es geht so schnell und man hat das Meiste davon auch tatsächlich immer zu Hause. Sehr sehr lecker. Vielen Dank. :-)

  • #9

    Petra (Donnerstag, 24 Februar 2022 14:17)

    Wir machen es öfters einfach ohne Fleisch. Als Beilage auch echt der Hammer. Das Gericht ist super schnell zubereitet. Liebe Amelie vielen, vielen Dank für die tollen Ideen.

  • #10

    Katja (Donnerstag, 24 Februar 2022 20:33)

    Sehr lecker � - und mit ein paar Rosenkohlröschen noch etwas verfeinert.

  • #11

    Andrea (Mittwoch, 06 April 2022 09:52)

    Mal eine Frage:
    Für wieviele Personen ist das Rezept?

  • #12

    Amelie (Mittwoch, 06 April 2022 11:36)

    Hallo Andrea,

    4-6 Portionen.

    LG Amelie

  • #13

    Andrea (Mittwoch, 06 April 2022 12:11)

    Danke Amelie...

    Dann reicht für uns bestimmt das halbe Rezept �