Kohlrabi-Gnocchi. Mit Bratwürstchen.

Kohlrabi Gnocchi mit Würstchen

Kohlrabi, Kartoffeln und Bratwurstklößchen sind hier eine gern gesehene Kombi. Da ich noch Gnocchi im Kühlschrank hatte, dachte ich, daraus kann man doch auch eine ähnliche Version machen - als eine Art Gnocchi-Auflauf. 

Der Kohlrabi wird in der Soße im Thermomix vorgekocht, die Gnocchi garen dann in der Soße im Ofen und oben drauf liegen ein paar Bratwürstchen, die z.B. am Wochenende beim Grillen übrig geblieben sind. 


Hier kommt das Rezept:



Für 4 Portionen:

 

 

Für den Kohlrabi:

 

 

1 Bund Frühlingszwiebeln (weißen Teil) in den Mixtopf geben

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 Kohlrabi schälen und in mundgerechten Stücken zugeben sowie

200 g Wasser

200 g Milch oder Pflanzenmilch

200 g Sahne, Kochsahne oder Pflanzencuisine

1 TL Salz

12 Min./90 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

20 g Speisestärke in Wasser glattrühren und zugeben

3 Min./90 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

2 EL gemischte Kräuter (z.B. 8-Kräuter TK)

> mit dem Spatel untermischen

 

Für die Gnocchi:

 

800-1000 g Gnocchi aus dem Kühlregal

> in eine Auflaufform geben

 

Soße mit Kohlrabi dazugeben und gut durchmischen

 

Für die Würstchen:

 

6-8 veg. Bratwürstchen oder reguläre Nürnberger Würstchen**

> in der Pfanne braten

 

Würstchen in die Auflaufform geben.

 

**oder Menge nach Wunsch

 

Backen:

 

Je nach Wunsch noch mit 1 Handvoll geriebenem Käse bestreuen.

 

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 Min. backen. Ggf. abdecken, falls die Würstchen zu dunkel werden.

 

Servieren:

 

Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und drüber streuen. Dann servieren.

 

Tipp:

Wer die Gnocchi nicht im Ofen machen möchte, der kann sie auch einfach nach Packungsanweisung auf dem Herd kochen und serviert dann den Kohlrabi und die Würstchen separat dazu.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Kohlrabi Gnocchi mit Würstchen aus dem Ofen, Kohlrabi und Soße wird im Thermomix vorgekocht, die Gnocchi garen dann in der Soße im Ofen, oben drauf werden gebratene Würstchen gelegt, z.B. Reste nach dem Grillen, vegan  vegetarisch machbar, Familienküche

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Martina (Mittwoch, 04 Mai 2022 16:27)

    Die Rezeptnamen werden neuerdings bei den Favoriten nicht mehr angezeigt.
    Lb.Grüße

  • #2

    Julia (Mittwoch, 04 Mai 2022 18:05)

    Huhu,
    kann man die Nürnberger nicht auch ohne vorbraten in den Ofen schieben?

    VG
    Julia

  • #3

    Sabine (Mittwoch, 04 Mai 2022 19:00)

    Wird ausprobiert!

    Welche veget. Bratwurst kannst du denn empfehlen?
    Rügenwalder mögen Mann und ich nicht, Like Meat (Bratwurst und Rostbratwurst) mag unser Kind nicht, eine andere habe ich bei uns auf dem Dorf noch nicht gefunden.

  • #4

    Amelie (Mittwoch, 04 Mai 2022 19:31)

    Einmal die neuste Version der App laden, dann wird es auch wieder angezeigt.

    Veggie-Würstchen von Rügenwalder nehme ich immer.

    Ich würde sie schon vorbraten, dann sind sie von allen Seiten gebraten und nicht nur leicht gebräunt von oben.

    LG Amelie

  • #5

    Katrin (Mittwoch, 04 Mai 2022 21:21)

    Hab die App aktualisiert.
    Klappt trotzdem nicht
    mit dem Rezeptnamen.
    Da steht nur Mix dich glücklich.
    LG Katrin

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 04 Mai 2022 22:34)

    Ach so - das wandelt die alte (falsche) Namens-Anzeige jetzt nicht um. Es speichert aber ab jetzt wieder den korrekten Namen. Für den richtigen Namen einmal im Favoritenordner auf das Rezept gehen, schauen, welches es ist, aus dem Ordner rauswerfen und nochmal neu anklicken und aufs Herz drücken, dann steht der korrekte Name da.

  • #7

    Corina (Donnerstag, 05 Mai 2022 07:03)

    Hallo,
    Ich habe das selbe Problem, auch bei mir steht nicht der Rezeptname bei den Favoriten, sondern auch nur Mix dich glücklich.
    Grüßle Corina

  • #8

    Katrin (Donnerstag, 05 Mai 2022 07:04)

    Das hat geklappt.
    Super. Danke für die schnelle Hilfe.
    Liebe Grüße Katrin

  • #9

    Amelie (Donnerstag, 05 Mai 2022 09:31)

    Hallo Corina,

    einmal die App aktualisieren und dann neu speichern.

    LG Amelie

  • #10

    Nina (Donnerstag, 05 Mai 2022 09:39)

    Das klingt genau nach unserem Geschmack.