Kidneybohnen-Paprika-Aufstrich.

Kidneybohnen Tomaten Aufstrich mit Ajvar, ruck zuck gemixt, vegan, vegetarisch, Brotaufstrich, Thermomix

 

Auf meine Frage bei Facebook Anfang des Jahres, welche Rezepte ihr euch so wünschen würdet, hat Leser Klaus geantwortet, dass er gerne noch ein paar Brotaufstriche hätte. Also habe ich mit den Standard-Zutaten, die ich so zu Hause habe, gemixt und herausgekommen ist ein Kidneybohnen-Paprika-Aufstrich, der ohne Sonnenblumenkerne oder Nüsse auskommt. Der Aufstrich ist ruck zuck gemixt und keiner muss beim Abendbrot lange warten.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

1 Dose Kidneybohnen à 400 g, abgetropft in den Mixtopf geben sowie

100 g Tomatenmark

20 g Öl

70 g Ajvar (pikant oder mild)

1-2 Msp. Kreuzkümmel (oder mehr, wer es gerne kräftiger/indischer mag)

20 Sek./Stufe 5

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

 

Hält sich im Kühlschrank mind. 1 Woche.

 

Wer das Toast auf dem Bild selber machen möchte, der findet das Rezept hier (hier klicken)

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

vegetarischer bzw. veganer Brotaufstich mit Kidneybohnen, Tomatenmark, Ajvar, Kreuzkümmel, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Klaus (Dienstag, 10 März 2020 18:24)

    Nochmal besten Dank , er schmeckt mir sehr gut !!!!!

  • #2

    Michael (Sonntag, 10 Mai 2020 10:36)

    Superlecker.
    Ajvar habe ich aus der Not durch Chili-Knoblauchwürzpaste ersetzt. Passt auch recht gut. Nur ist dann eben keine Paprika drin.

  • #3

    Oma Diddi (Mittwoch, 05 August 2020 21:29)

    Welche Konzentration hat das Tomatenmark?
    Gruss Oma Diddi

  • #4

    Amelie (Donnerstag, 06 August 2020 08:29)

    Hallo Oma Diddi,

    ich nehme gerne das Tomatenmark von Rapunzel aus den Gläsern, das ist 1-fach konzentriert.

    LG Amelie

  • #5

    Elena (Mittwoch, 27 Januar 2021 15:22)

    Hallo Amelie, ich habe eine Frage und zwar von der Menge her für wie viele Erwachsene es ergeben tun also Portionen.
    Liebe Grüße Elena

  • #6

    Elena (Mittwoch, 27 Januar 2021 15:24)

    Hallo Amelie, ich bin beim Rezept verrutscht gewesen gewesen. Ich meinte eigentlich von der Menge her an Gläser gibt.
    Liebe Grüße Elena

  • #7

    Amelie (Mittwoch, 27 Januar 2021 17:13)

    Hallo Elena,

    das auf dem Bild ist ein Weckglas mit 500 ml Fassungsvermögen.

    LG Amelie

  • #8

    Anna (Samstag, 30 Januar 2021 11:09)

    Hallo Amelie!
    Was könnte ich denn als Ersatz für Ajvar nehmen, wenn ich keins hab? Einfach eine Paprika mitschreddern?
    LG
    Anna

  • #9

    Amelie (Samstag, 30 Januar 2021 12:09)

    Hallo Anna,

    das wird leider nichts, weil eine rohe Paprika keinen starken Geschmack hat.

    LG Amelie