Käsekuchen "Carrot Cake". Mmmh...!!!

Käsekuchen Carrot Cake Thermomix

Auch wenn Ostern wohl ein weiteres Mal eher ausfällt, muss man auf leckeren Kuchen nicht verzichten! Ein Carrot Cake, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen - nennt ihn, wie ihr möchtet - gehört ja irgendwie doch immer in diese Frühjahrs-Zeit, wo die bunten Eier an den Sträuchern baumeln... oder wie bei mir am Gartenzaun. 

...Statt einen klassischen Carrot Cake mit Frosting zu machen, habe ich mich für ein Käsekuchen-Topping entschieden. Weil Käsekuchen einfach immer geht und man niiiie genug Varianten haben kann! :D

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Werbung
Werbung


Für eine 26er Springform

 

Für den Boden:

 

Ca. 280-300 g Möhren (geschält gewogen)

10 Sek./Stufe 5

 

200 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln (oder gemischt) zugeben sowie

150 g Mehl Type 550 oder 405 oder glutenfreie Mischung (z.B. Schär)

1 Ei (oder 10 g Sojamehl + 40 g Wasser vermischt)

100 g Zucker, z.B. braun

100 g Öl

1/2 TL Zimt

1 Pck. Backpulver

1 Schuss Vanilleextrakt oder 1 Pck Vanillezucker

40 Sek./Stufe 4, zwischendurch vom Rand schieben oder Spatel durch die Öffnung stecken

 

26er Springform mit Backpapier bespannen, Rändern einfetten. Teig für den Boden einfüllen, glatt streichen.

 

Für die Füllung:

 

250 g Frischkäse oder Creme Vega

500 g Magerquark, Sojaquark oder Soja Skyr

80 g Zucker

1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen

1 Schuss Zitronensaft

1 Ei, optional 

40 Sek/Stufe 5

 

Füllung auf den Boden geben.

 

Backen:

 

Bei 160 °C Umluft oder 180 °C Ober-/Unterhitze für 50-60 Min. backen.

 

Abkühlen lassen.

 

Hinweis:

Wie so gut wie alle Kuchen lässt sich dieser Kuchen sehr gut 1 Tag vorher vorbereiten.

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Käsekuchen "Carrot Cake" - unten ein leckerer Carrot Cake Boden mit Möhren, Haselnüssen und/oder Mandeln, oben drauf ein Käsekuchen mit Magerquark und Frischkäse oder in einer veganen Version mit Soja Skyr und Creme Vega, Kuchenbuffet, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 27
  • #1

    Mona (Freitag, 19 März 2021)

    Liebe Amelie,
    Klingt nach einem total leckeren Rezept!
    Meinst du man kann das auch in oder für Muffins umwandeln?
    LG

  • #2

    Amelie (Freitag, 19 März 2021 11:21)

    Hallo Mona,

    ja z.B. so:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/carrot-cake-muffins/

    LG Amelie

  • #3

    Mel (Freitag, 19 März 2021)

    So, der Kuchen ist im Ofen ;)

  • #4

    Wiola (Freitag, 19 März 2021 18:04)

    Meiner ist auch im Ofen und kühlt jetzt ab. Bin gespannt, wie er schmeckt

  • #5

    Mel (Freitag, 19 März 2021 19:10)

    Ich glaube ich habe noch nie so schnell nach dem Lesen ein Rezept ausprobiert, aber es hat sich gelohnt!
    Super lecker die Kombi! Das speicher ich ab!

    Lieben Dank für diese, wie immer, wunderbare Rezeptidee!

  • #6

    Viviane (Freitag, 19 März 2021 19:12)

    Hallo Amelie,
    Kann man das Vanillepuddingpulver anders ersetzen? Ich versuche gerade von fix Packungen los zu kommen. LG

  • #7

    Amelie (Freitag, 19 März 2021 19:17)

    Hallo Mel,

    das finde ich großartig und das freut mich sehr!!

    LG Amelie

  • #8

    Amelie (Freitag, 19 März 2021 19:17)

    Hallo Viviane,

    du kannst Vanillepuddingpulver (zum Kochen) immer mit 40 g Speisestärke plus Vanilleextrakt/Vanillepulver/Vanillearoma ersetzen.

    LG Amelie

  • #9

    Schiller (Samstag, 20 März 2021 15:47)

    Liebe Amelie,

    Der Kuchen ist ratz fatz gemacht und super lecker�.
    Ich habe 140 g Dinkelvollkornmehl genommen und etwas weniger Zucker, da wir Lactosefreie Milchprodukte verwenden.
    Herzlichen Dank für das Rezept ♥️
    Viele Grüße aus dem Schwarzwald
    Christiane

  • #10

    Gabi (Samstag, 20 März 2021 18:13)

    Hallo Amelie,
    da kann ich mich nur anschließen.
    Ich habe den Kuchen sofort ausprobiert als ich das Rezept gelesen habe. Super lecker und schnell gemacht.

    LG Gabi

  • #11

    Tina (Samstag, 20 März 2021 20:14)

    Der Kuchen ist total lecker... Und kam super bei der ganzen Familie an...danke für das tolle und vor allem schnelle unkomplizierte Rezept.

  • #12

    Christine (Sonntag, 21 März 2021 12:38)

    Ich hab den Kuchen gestern gemacht. Super schnell und lecker. Sieht bei mir genau wie auf deinen Bildern aus. Danke für's Rezept.

  • #13

    Vera (Montag, 22 März 2021 17:23)

    Hallo Amelie,
    der Kuchen sieht sehr lecker aus - wenn ich Quark da gehabt hätte, hätte ich ihn am Wochende direkt ausprobiert.
    Wenn ich mir das Bild so anschaue, könnte ich mir den Boden auch gut für eine Eierlikörtorte (die ich bisher noch nie selbst gemacht habe, aber sehr gerne esse) vorstellen.
    Ich mussb unbedingt meinen Quark- und Sahnevorrat auffüllen ;-)
    Und Eierlikör kaufen...
    Liebe Grüße


  • #14

    Silvia Kutsal (Montag, 22 März 2021 19:35)

    Wow was für ein leckerer Kuchen...
    Anfangs war ich skeptisch ob die Kombi das richtige für uns ist : Jaaaaaa einfach nur Megalecker �
    Danke für das tolle Rezept

  • #15

    Mme Lilac (Dienstag, 23 März 2021 20:49)

    Der Kuchen ist sehr fein und gelingt super.

  • #16

    Oma Diddi (Mittwoch, 24 März 2021 16:21)

    So, er ist jetzt im Ofen! Den gibt's morgen zum Geburtstag! Bin schon ganz gespannt, wie er gebacken schmeckt! Schmeckte auch schon so beim naschen!!

  • #17

    Dani (Mittwoch, 24 März 2021 17:47)

    Geht der Kuchen auch in einer 28ger Form?

  • #18

    Kimberly (Donnerstag, 25 März 2021 11:39)

    Gestern spontan gemacht, da fast alles im Haus war und heute probiert. Ein Gedicht! Selten sowas einfaches und leckeres gegessen �

  • #19

    Roswitha (Samstag, 27 März 2021 19:35)

    Hab den Kuchen heute gemacht, sehr lecker � danke fürs Rezept.

  • #20

    Katja (Montag, 05 April 2021 09:11)

    Super schnell und seeeehr lecker, genau mein Geschmack! Danke!

  • #21

    Amelie (Dienstag, 06 April 2021 10:50)

    Hallo Dani,

    ja, 28er geht auch, wird dann nur halt flacher.

    LG Amelie

  • #22

    Amelie (Dienstag, 06 April 2021 10:51)

    Danke für eure Rückmeldungen! Darüber freue ich mich sehr!

    LG Amelie

  • #23

    Ela (Dienstag, 06 April 2021 12:47)

    Dieses Rezept habe ich mir für den Besuch bei meiner Mutter und Schwester am Sonntag aufgehoben und schon beim Backen Samstag Abend dachte ich: "Das ist mit Abstand der leckerste Kuchen, den ich jemals gebacken hab" und ich sollte Recht behalten!
    Liebe Amelie, vielen Dank für alle deine tollen und einfachen Rezepte mit Gelinggarantie!
    Seit mehr als einem Jahr koche ich fast alle deine Rezepte nach und nun war es wirklich endlich mal Zeit für ein riesengroßes DANKESCHÖN! :)

  • #24

    Amelie (Dienstag, 06 April 2021 13:23)

    Hallo Ela,

    VIELEN DANK!!!! Das freut mich wirklich sehr!! :-))

    LG Amelie

  • #25

    Sabine (Sonntag, 11 April 2021 13:36)

    Super lecker �. Wird jetzt regelmäßig gebacken!

  • #26

    Kerstin (Sonntag, 18 April 2021 08:52)

    Rezept gesehen und direkt gebacken.
    Super lecker, vor allem der Boden mit den Karotten ein Traum, vielen Dank!

  • #27

    Vanessa (Donnerstag, 10 Juni 2021 08:52)

    Super leckerer Kuchen. Er hat allen richtig gut geschmeckt.