Geschnetzeltes mit Bohnen, Mais & Zucchini.

Geschnetzeltes mit Bohnen, Mais und Zucchini, dazu Reis, Thermomix, vegetarisch, vegan möglich

Für dieses Rezept einen Namen zu finden, fand ich schwierig - weil nichts von dem, es so wirklich exakt trifft, damit ihr eine Vorstellung habt, was es genau ist. Es ist wie ein Frikassee oder ein Ragout, aber dann doch anders, weil ich es leicht orientalisch gewürzt habe. Ein indisches Sahne-Curry ist es aber auch nicht und ein klassisches Sahne-Geschnetzeltes auch nicht. Würde ich es orientalisches Frikassee nennen, wäre das zu krass, denn so richtig Orient-mäßig ist es nun auch wieder nicht und schreckt den einen oder anderen vielleicht eher ab, als dass er es nachkocht. Und deswegen heißt es jetzt einfach Geschnetzeltes mit Bohnen, Mais & Zucchini. :D :D :D 

 

Wenn ihr es ausprobiert und euch ein besserer Name einfällt, lasst es mich gerne wissen!! :-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

Für den Reis:

 

 

400 g Basmatireis in

800 g Wasser mit

1 TL Salz

> auf dem Herd mit Deckel bei geringer Hitze kochen, bis das Wasser vollständig verschwunden ist. 

 

Für die Soße:

 

 

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

1 Dose weiße Bohnen à 400 g abtropfen lassen, dann zugeben sowie

1 kleine Zucchini in mundgerechten Stücken

1 Dose Mais (ca. 140 g Abtropfgewicht)

250 g Wasser

200 g Milch oder Sojamilch

200 g Schlagsahne, Kochsahne oder Sojacuisine

1/2 TL Kreuzkümmel (oder mehr nach Geschmack)

1 TL Salz

1 Schuss flüssiges Chili (optional, nach diesem Rezept)

10 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

1 EL gehackte Petersilie zugeben sowie

ca. 20 g Speisestärke in Wasser glatt gerührt

5 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

Mit Salz und Kreuzkümmel sowie optional Chili nach persönlichem Geschmack abschmecken.

 

Während die Soße kocht:

 

2 Pck. Geschnetzeltes Hühnchen-Art à 180 g nochmal in etwas feinere Streifen schneiden und in der Pfanne braten.

 

Für Fleischesser ca. 300-400 g Hühnchen-Geschnetzeltes ggf. noch etwas kleiner schneiden und in der Pfanne braten, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Das Geschnetzelte mit der Bohnen-Mais-Zucchini-Soße vermischen und mit dem Reis servieren.

 

Hinweis: glutenfrei ist es mit echtem Hühnchenfleisch.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

 

Geschnetzeltes mit Bohnen, Mais und Zucchini, leicht orientalisch gewürzt, wie eine Art Frikassee, aber doch etwas anders, dazu Reis, vegetarisch, vegan machbar, Familienküche, Mittagessen, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bettina H. (Montag, 26 Oktober 2020 11:23)

    Ich habe zwar keinen Thermomix ;-)....aber deine Rezepte inspirieren mich immer wieder, sie auch ohne nachzukochen - so wie auch dieses und ich muss sagen: genial einfach, genial lecker!!! Lieben Dank dafür!