Frankfurter Kranz Dessert. Lecker!

Frankfurter Kranz Dessert aus dem Thermomix

Es gibt bei uns einen in der Familie, der Frankfurter Kranz über alles liebt: der Mann. Früher hat er seinen Frankfurter Kranz von mir immer zum Geburtstag bekommen. Seit dem ich aber blogge, bekommt er immer neuste Kreationen als Geburtstagskuchen und seine Lieblingstorte stand schon viel zu lange nicht mehr auf meinem Plan.

 

Um ihm diesen Klassiker zwischendurch mal wieder machen zu können, ohne eine ganze Kaffeegesellschaft einladen zu müssen, die die Torte dann isst, habe ich mir für ihn ein Frankfurter Kranz Dessert ausgedacht. Das ist weniger aufwendig, reicht für 4 Personen und schmeckt genauso wie es sein soll: nach leckerem Frankfurter Kranz!

 

Hier kommt das Rezept:

Am Vortag oder ein paar Stunden vorher:

 

400 g Milch oder Pflanzenmilch

1 Pck. Vanillepuddingpulver (zum Kochen, ca. 37 g)

50 g Zucker

10 Min./90 °C/Stufe 3 mit Schmetterling

 

In eine Schüssel umfüllen und mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen auf Zimmertemperatur.

 

Butter oder Alsan aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen. 

 

(Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur haben, sonst wird es flockig!)

 

Am nächsten Tag:

 

100 g Butter oder Alsan

30 g Zucker

30 Sek/Stufe 3

 

Den Thermomix auf Stufe 3 laufen lassen, durch die Deckelöffnung jetzt löffelweise den Pudding geben.

 

Danach nochmal 1 Min./Stufe 5 glatt rühren, umfüllen.

 

Mixtopf spülen und abtrocknen.

 

150 g helle Kekse nach Wahl (Mürbeiteig, Spritzkringel, vegane Kekse o.ä.)

10 Sek/Stufe 10

 

1-2 EL Johannisbeermarmelade oder Kirschmarmelade mit etwas Wasser in einer Schale glatt rühren.

 

Einschichten in 4 Dessertgläser:

 

Kekskrümel auf 4 Dessertgläser (z.B. diese hier) aufteilen.

Danach je ca. 2 EL Buttercreme drauf geben.

2 TL Marmelade drauf träufeln.

1-2 EL Buttercreme drauf geben.

1 Kirsche drauf setzen.

1 EL Krokant drüber streuen.

 

Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

 

Top Rezept:

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Affiliate Link enthalten


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Der fantastische Klassiker Frankfurter Kranz als Dessert, mit einer desserttauglichen Buttercreme, Kekskrümeln, Marmelade, Krokant und der obligatorischen Kirsche, Trifle, Schichtdessert

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Dorit (Samstag, 26 Januar 2019 08:35)

    Wow, vielen Dank für das Rezept. Genau die richtige Portion. Wird ausprobiert�

  • #2

    Heike (Samstag, 26 Januar 2019 09:23)

    Prima Idee �
    Werde ich ausprobieren.
    *Danke*

  • #3

    Petra (Sonntag, 27 Januar 2019 20:19)

    Danke dafür! Auch ich liebe Frankfurter Kranz, das war jahrelang immer mein Geburtstagskuchen, von meiner Mama gemacht. Ich selber hab mich da noch nicht rangetraut, aber so als Dessert, das Probier ich mal aus!! LG