Fliederbeersaft. Der Immun-Booster.

Fliederbeersaft - der Immun-Booster

Die Holunderbeeren, Hollerbeeren oder auch Fliederbeeren genannt, sind reif und ich fange jetzt an sie zu entsaften und Fliederbeersaft daraus zu machen. Ich habe seit Sommer den Dampfaufsatz für den Thermomix von mixfino (dieser hier) und damit ist das Entsaften total easy, keine Sauerei, nix. Ganz mein Geschmack! :-)

 

Wenn die Fliederbeeren schön schwarz glänzen, dann sind sie reif. Sie müssen nicht aufwendig verlesen werden oder von den kleinen Stielen getrennt werden - man kann die Früchte, weil man sie Dampfentsaftet, einfach an den kleinen Dolden-Stielen mit der Schere abschneiden und in den Varoma-Einsatz geben.  

 

Fliederbeeren sind wunderbar zur Vorbeugung von Erkältungen und Grippe. 1 x Schnapsglas täglich sind ein toller Immun-Booster. Merkt man, dass eine Erkältung im Anmarsch ist, vor dem Schlafen gehen ein Glas heißen Saft trinken. Dann sollte man am nächsten Tag wieder fit sein - so jedenfalls das "Geheimrezept" unserer Großmütter! :-)



Mehr Infos zum Entsafter (hier)

 

Für ca. 1 Liter Fliederbeersaft

 

Fliederbeeren entsaften:

 

 

2 Liter Wasser in den Mixtopf füllen

 

Einen Dessertring in die Mitte des Varomabehälters stellen.

 

Die Fliederbeeren um den Dessertring legen, bis der Varomabehälter voll ist.

 

Locker reinlegen, nicht stopfen. Das durch den Dessertring entstandene mittige Loch muss freibleiben, damit der Dampf nach oben zieht. 

Den Deckel auf den Varomabehälter legen.

 

Zwischen den Mixtopf und den Varomabehälter nun den Mixfino Dampfentsafter stellen. Den Silikonschlauch in eine große Flasche stecken, hier wird der Saft aufgefangen.

 

> 50 Min./Varoma/Stufe 1

 

Den Varomabehälter leeren. Das heiße Wasser bleibt im Mixtopf.

 

Den Varomabehälter nochmals locker mit weiteren Fliederbeeren bis oben hin füllen.

 

> 40-50 Min./Varoma/Stufe 1

 

Hinweis: Das Wasser reicht für 2 Vorgänge à 50 Min, danach muss wieder neues Wasser eingefüllt werden!

 

 

Saft haltbarmachen:

 

Den aufgefangenen Saft (ca. 700-800 g) in den Mixtopf geben sowie

150 g Zucker

10 Min./100 °C/Stufe 1

 

Den Saft sofort in eine sterile Flasche füllen und verschließen. 

 

 

Anwendung:

 

Vorbeugend vor Erkältungen und Grippe täglich 1 Schnapsglas vom Saft trinken.

 

Wenn eine Erkältung im Anmarsch ist, vor dem Schlafengehen 1 Glas Saft kurz auf ca. 70 °C erhitzen und trinken, ggf. noch mit etwas Honig süßen.

 

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Fliederbeersaft der Immun Booster bei Erkältungen oder Grippe, Fliederbeeren entsaften im Thermomix, dann mit Zucker haltbar machen, Rezept

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Melanie (Montag, 13 September 2021 08:28)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für dieses super einfache Rezept um Saft herzustellen. Ich habe mir den Mixfino Dampfentsafter schon vor ein paar Wochen bestellt. Endlich ist er zum Einsatz gekommen und es war so einfach:)
    Ich liebe deine Seite und freue mich immer über neue Ideen von dir. Mach bitte weiter so;)
    LG

  • #2

    Doro (Dienstag, 14 September 2021 19:11)

    Liebe Amelie, mir gefällt dein Blog sehr gut und ich habe schon einige Rezepte nachgemacht, sowohl food als auch non food.
    Dieses Holunder Rezept gefällt mir besonders, habe bisher immer in der Apotheke diesen Saft für die ganze Familie gekauft.
    Kannst Du mir noch sagen, wie lange der Saft haltbar ist?
    Viele Grüße und weiterhin auch dir viel Freude mit deinem Blog.

  • #3

    Amelie (Dienstag, 14 September 2021 20:35)

    Hallo Doro,

    ich habe da jetzt noch keine Langzeiterfahrung, aber ich hoffe, dass er mind. 6 Monate (kühl und dunkel gelagert) hält.

    LG Amelie