Blumenkohl-Curry. Mit Linsen.

Blumenkohl Curry mit Linsen, vegetarisch, vegan, Mittagessen mit Hülsenfrüchten, Thermomix

 

Heute mal wieder ein leckeres Curry - diesmal mit Blumenkohl, der sonst auch ganz gerne mal zu kurz kommt. Weil ich ja mehr Hülsenfrüchte in unseren Essensplan einbauen wollte, gibt es das Curry mit roten Linsen, dazu noch ein paar Möhren für ein paar Farbkleckse. Dazu Reis - und fertig ist ein leckeres Mittagessen! :-)

 

Wer so gar nicht auf Fleisch verzichten kann, der könnte hier auch noch Hühnchenbrust klein schneiden, in der Pfanne anbraten und zugeben.

 

Hier kommt das Rezept:

 

1 Zwiebel 

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

3 Möhren schälen, in Stücken zugeben 

3 Sek./Stufe 5

 

1 Dose Kokosmilch (400 g) zugeben sowie

400 g Wasser

150 g rote Linsen

1 EL TK-Petersilie

1 TL Gemüsebrühepulver

1/2 TL Salz

2 TL Currypulver

1/4-1/2 TL Kreuzkümmel

etwas Pfeffer

Deckel schließen

 

800 g TK-Blumenkohl im Varoma und auf dem Einlegeboden verteilen. Schlitze freilassen oder einen Dessertring/Keksausstecher mittig in den Varomabehälter stellen und den Blumenkohl drum herum legen. Dann gart alles gleichmäßig.

 

20 Min./Varoma/St. 1, Varoma absetzen.

 

2 TL Speisestärke in Wasser angerührt zugeben

4 Min/100 °C/Stufe 1

 

Blumenkohl mit der Soße mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und z.B. mit Reis servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Blumenkohl Curry mit Linsen und Möhren, gekocht in Kokosmilch, indisch gewürzt, vegetarisch, vegan, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Sandra (Montag, 09 September 2019 07:28)

    Sehr genial, ich habe gerade einen Blumenkohl daheim im Kühlschrank und war auf der Suche nach einem geeigneten und nicht so klassischen Rezept, ich freu mich drauf, es nachher zubereiten zu dürfen!

  • #2

    Sibylle (Montag, 09 September 2019 09:08)

    Hört sich super an. Hab schon einen blumenkohl und rote linsen daheim. Das probier ich heut gleich aus

  • #3

    Amelie (Montag, 09 September 2019 09:28)

    Hallo Sandra, hallo Sibylle,

    wenn ihr frischen Blumenkohl verwendet, verlängert ggf. die Kochzeit. Einfach nach 20 Min. schauen, ob der Blumenkohl gar ist, ansonsten nochmal 5 Min. verlängern. Ich habe TK-Blumenkohl genommen.

    LG Amelie

  • #4

    nadine (Montag, 09 September 2019 09:55)

    kann ich Kokosmilch auch durch normal Milch ersetzen?

  • #5

    Amelie (Montag, 09 September 2019 10:03)

    Hallo Nadine,

    ich weiß nicht, wie schnell es dann überkocht - bei der Menge an Milch hätte ich Angst, dass es das tut. Bei Kokosmilch weiß ich, dass dem nicht so ist. Das nächste ist, dass es mit Milch flüssiger bleibt.

    Tut mir leid, dass ich da jetzt keine genaue Aussage treffen kann.

    LG Amelie

  • #6

    nadine (Montag, 09 September 2019 10:09)

    trotzdem danke für die schnelle Antwort.

  • #7

    ulla (Dienstag, 10 September 2019 08:02)

    Linsen Dose oder Packung frisch ?

  • #8

    Amelie (Dienstag, 10 September 2019 09:38)

    Hallo Ulla,

    getrocknete rote Linsen.

    LG Amelie

  • #9

    Kaligalei (Mittwoch, 11 September 2019 07:28)

    HAMMER, HAMMER, HAMMER!!!
    Danke, liebe Amelie.

  • #10

    Sandra (Mittwoch, 11 September 2019 13:04)

    Habe es gerade verspeist, super lecker. Den frischen Blumenkohl habe ich separat auf dem Herd gemacht.

  • #11

    rösslerer (Freitag, 20 September 2019 17:07)

    heute gekocht, mit griech. joghurtklecks ein gedicht !
    auch kinder waren begeistert, DANKE !

  • #12

    Manuela (Mittwoch, 13 November 2019 13:10)

    Dieses Rezept ist genial. Dankeschön. LG