Blaubeer-Zitronen-Muffins. Einfach & unkompliziert.

Blaubeer Zitronen Muffins Thermomix

In meiner Rezeptbox für Kuchen, Torten und Kekse (diese hier) findet ihr ein Grundrezept für Muffins, das man für alle erdenklichen Varianten nehmen kann. Wir hatten am Wochenende mal Lust auf eine Version mit Blaubeeren und Zitronengeschmack und so habe ich das Grundrezept hergenommen und Blaubeeren und Zitrone zugefügt. 

Fruchtig und lecker, hier kommt das Rezept für Blue Berry Muffins mit Zitrone für euch:


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen




 

 

Für den Teig:

 

300 g Mehl Type 550, 405 oder 630 in den Mixtopf geben sowie

280 g Milch oder Pflanzenmilch

120 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

120 g neutrales Öl

2 Eier oder 40 g Pflanzenmilch 

1 Pck Backpulver

1 Pck. Zitronenschalenabrieb (Dr. Oetker)

20 Sek./Stufe 4

 

 

150 g Blaubeeren/Heidelbeeren 

> mit dem Spatel unterheben.

 

Backen:

 

12 Muffinförmchen in die Mulden der Form geben. Den Teig einfüllen. Ggf. noch weitere 50 g Blaubeeren/Heidelbeeren oben auf die Muffins legen.

 

Ca. 25 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen, bis der Teig schön goldgelb ist und es in der Küche nach frischen Muffins duftet.

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Blaubeer-Zitronen-Muffins, vegan machbar, einfaches Rezept, lecker und fluffig, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Manuela (Dienstag, 22 August 2023 18:18)

    War gerade Blaubeeren kaufen, morgen werden die Muffins gebacken. Freue mich schon drauf

  • #2

    Nadja (Mittwoch, 23 August 2023 15:21)

    Diese Variante der Muffins kam bei meiner Familie sehr gut an. Da ich keine Blaubeeren mag, habe ich zwei mit roten Johannisbeeren gemacht. Auch sehr lecker.

  • #3

    Amelie (Mittwoch, 23 August 2023 17:31)

    Auch eine gute Idee!! :-)

  • #4

    Carina (Dienstag, 29 August 2023 07:12)

    Leckere Muffins :)

  • #5

    Doris (Mittwoch, 30 August 2023 11:07)

    Genial einfaches Muffinsrezept, fluffig und lecker! Hatte keine Blaubeeren, daher hab ich sie mit Nektarinen gemacht! �

  • #6

    Ramona (Donnerstag, 31 August 2023 18:24)

    Die waren so lecker, musste heute Nachschub an Blaubeeren kaufen, um nochmals zu backen

  • #7

    Hanna (Montag, 04 September 2023 16:54)

    Soooo lecker!!! Hatten keine Blaubeeren mehr- also ganz es Apfel&Zimt�
    Ganz tolles Basisrezept!!!

  • #8

    Nici (Mittwoch, 06 September 2023 16:41)

    Bi

  • #9

    Gülcan Ayyildiz (Freitag, 08 September 2023 14:47)

    Ich habe sie letztens gebacken,weil ich schnell ein einfaches Rezept für die Kinder brauchte. Wowww tolles Rezept, kann ich jedem zum nachbacken empfehlen. Sehr fluffig und schnell gemacht.

  • #10

    Melanie (Mittwoch, 24 Januar 2024 17:23)

    Hi, geht das auch mit gefrorenen Heidelbeeren? Ohne vorheriges auftauen?

  • #11

    Amelie (Mittwoch, 24 Januar 2024 18:51)

    Huhu,

    das habe ich nicht ausprobiert, ich würde jetzt Angst haben, dass sie zu viel Flüssigkeit in den Teig abgeben. Kann aber auch klappen. Müsste man einfach mal ausprobieren, wenn es nicht so sehr drauf ankommt und die Muffins jetzt nicht für einen Geburtstag oder ähnliches gebraucht werden.

    LG Amelie

  • #12

    Karin (Freitag, 26 Januar 2024 13:20)

    Hallo, habe nicht mehr genug Öl, würde gerne Margarine nehmen, aber wie viel Gramm? Viele Grüße und vielen Dank schon mal!

  • #13

    Amelie (Freitag, 26 Januar 2024 15:34)

    Hallo Karin,

    nimm 120 g Margarine, erwärme diese, sodass sie geschmolzen ist und gib dann die restlichen Zutaten dazu.

    LG Amelie

  • #14

    Simone (Freitag, 28 Juni 2024 16:23)

    Wunderbares Rezept. Die Muffins sind richtig toll fluffig geworden. Sie kommen morgen mit zum Kita Sommerfest. Bei mir sind es sogar 15 riesige Muffins geworden. Sonnige Grüße �