Banana Split Dessert. Mmmhhhh...!

Banana Split Dessert

 

Was hilft gegen Montags-Mimimi? Ein leckeres Dessert! Und deshalb habe ich eben ein Banana Split Quark-Dessert gemixt, damit sich die Jungs freuen, wenn sie aus der Schule kommen. Unser "Gibt´s noch einen Nachtisch"-Freitag ist ein wenig eingeschlafen - gab hier ja lange keinen richtigen Freitag. Muss ich mir mal wieder auf meine To-Do-Liste schreiben! ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Anzeige
Anzeige

 

Für 4 bis oben hin gefüllte Weckgläser (z.B. diese hier) wie auf dem Bild oder entsprechend 6-8 gefüllte Gläser mit nur einer Schicht Bananen, Creme und Dessertsoße.

 

Für die Creme:

 

200 g Schlagsahne oder vegane Schlagfix

steif schlagen auf Stufe 10 (siehe Tipps hier)

 

500 g Magerquark oder Soja Skyr zugeben sowie

30 g Zucker

> mit dem Spatel durchrühren

 

Einschichten:

 

1 Bananen in Scheiben schneiden 

> auf 4 Gläser aufteilen und als erste Schicht ins Glas geben

 

von der Quark-Creme

> je ca. 2 EL in jedes Glas geben

 

1 weitere Banane in Scheiben schneiden

> die Hälfte davon wieder auf die 4 Gläser aufteilen und auf die Quark-Creme geben

 

Schoko-Dessertsoße (z.B. selbst gemacht nach diesem Rezept)

> ca. 1 TL pro Glas über die Bananen geben

 

 

restliche Quark-Creme

> auf die 4 Gläser verteilen

 

restliche Bananenstücke

> oben in die Creme stecken

 

Schoko-Chunks, -Drops oder -Raspel (Backabteilung, Menge nach Wunsch)

> auf der Creme als Topping verteilen

 

weitere Schoko-Dessertsoße

> ca. 1/2 - 1 TL pro Glas als Topping drüber träufeln 

 

Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Banana Split Dessert mit Quark-Sahne-Creme, Schokosoße, Bananen und Schoko-Chunks, vegan möglich, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Severine (Mittwoch, 27 Januar 2021 08:04)

    Das hat so lecker geklungen, dass ich es gestern direkt (inklusive der Schokososse) gemacht habe! Die Kinder haben es - wie so oft - leider verschmäht, aber ich fand es sehr lecker. Vielen Dank!

  • #2

    Monika (Sonntag, 14 März 2021 14:55)

    Da meine Jungs gerade eine Bananenphase haben probierte ich heute dieses Dessert. Es war sooooo lecker! Werde ich sicher bald wieder machen...Danke �

  • #3

    Sandra (Montag, 05 April 2021 20:59)

    Wir haben heute das Bananen Split Dessert mit selbst gemachter Schokosauce probiert. Es war mega lecker und nicht zu süß. Das wird es jetzt noch öfters bei uns geben!

  • #4

    Debby (Mittwoch, 05 Mai 2021 00:46)

    Could you please translate this delicious recipe in English, TIA ���

  • #5

    Amelie (Donnerstag, 06 Mai 2021 08:39)

    Hey Debby,

    you whip 200 g cream in the thermomix at speed 10, then put in 500 g "Quark" (which is like a cream cheese) and 30 g sugar and just stir it with a spatula.

    You put some sliced bananas in dessert bowls, put cream onto the slices, some chocolate sauce, then again some more banana slices, cream and some chocolate sauce and chocolate chunks for topping.

    Love,
    Amelie