Bärlauch-Kartoffeln. Beilage.

Bärlauch Kartoffeln als Beilage bringt etwas Abwechslung auf den Teller, vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

Wie gerne wäre ich jetzt wieder im Bärlauch-Paradies bei meiner Freundin Marion in Hessen! Bei ihr um die Ecke wuchs letztes Jahr in einem Wald überall dieses wunderbare Kraut und wir haben unendlich viel gepflückt. Hier bei uns im Wald habe ich leider kein Glück mit Bärlauch. Schade. Aber der Supermarkt hatte vor ein paar Tagen frischen Bärlauch und da hab ich einfach mal eine Packung eingepackt und diese leckeren Bärlauch-Kartoffeln draus gemacht. 

 

Den Kindern war es zu "grün" - womit ich allerdings auch schon gerechnet hatte - Bärlauch hätte ich als Kind, glaube ich, auch nicht so toll gefunden. Aber dem Mann und mir hat´s geschmeckt. ;-) Dazu gab es ganz einfach  Veggie-Schnitzelchen nach diesem Rezept. 

 

 

100 g Bärlauch 

1 Zwiebel

5 Sek. / Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 min / Varoma / Stufe 1

 

1 geh. EL Mehl drüber stäuben

450 g kochendes Wasser

1000 g Kartoffeln in mundgerechten Stücken, festkochend

2 TL Gemüsebrühe

20 min / 100 Grad / Linkslauf / Rührstufe

 

150 g Crème fraîche oder Creme Vega

mit dem Spatel unterrühren (Optional)

 

Mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.


Dazu passen diese Veggie-Schnitzelchen (hier klicken) 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0