Avocado-Soße à la Carbonara. Knaller!

Avocado Carbonara vegetarisch vegan möglich zu Spaghetti oder Linguine

Avocado als Nudelsoße ist der Knaller! Und diese Avocado-Soße à la Carbonara ist zudem auch noch ruck zuck gemacht. Das ist ein Essen, das man innerhalb von 15 min auf dem Tisch hat - und auch noch richtig lecker schmeckt!

 

2 Avocados (das Fruchtfleisch)

2 Knoblauchzehen

2 Eigelbe von glücklichen Hühnern (Veganer lassen sie weg)

150 g Schlagsahne oder Soja Cuisine

10 g Zitronensaft

1/2 TL Salz

etwas Pfeffer

15 Sek / Stufe 6

 

500 g Spaghetti oder Linguine kochen.

 

Derweil 150 g (vegane) Speckwürfel (diese hier sind der Knaller) in der Pfanne anbraten.

 

Wenn die Nudeln gar sind, diese abgießen und sofort die Avocado-Creme untermischen. Anschließend die Speckwürfel zugeben, vermischen und servieren.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Nadja (Dienstag, 06 März 2018 18:54)

    Hallo Amélie,
    heute getestet und für super lecker empfunden (trotz 2 riesigen Knobizehen). Mann und Kinder waren begeistert.

    Vielen Dank für deine tollen Anregungen immer, leckeren Schleckereien, fantastischen Produkte aus der Kosmetikecke und wunderbaren einfachen Hits für den Alltag.

    Liebe Grüße
    Nadja

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 07 März 2018 09:12)

    Hallo Nadja,

    das freut mich sehr!!!

    Liebe Grüße, Amelie

  • #3

    Claudia (Freitag, 04 Mai 2018 15:04)

    Huhu, habe eben die Soße gemacht, hammer lecker! Hab noch Cashewparmesan drüber gemacht. Danke für das tolle Rezept.

  • #4

    Barbara Schnabel (Montag, 25 Februar 2019 13:51)

    Ein wirklich tolles köstliches Rezept. Danke dafür.
    Und so schnell!
    Wir lieben Knoblauch, allerdings werde ich beim nächsten Mal nur eine Zehe nehmen. Uns war er etwas zu dominant. Kann aber auch am Knobi gelegen haben.
    Ich bin weiter dabei. ��

  • #5

    Birte (Freitag, 19 Juli 2019 11:23)

    Die Soße wird nicht erhitzt!? ist das für 1 jährige dann geeignet? Lg

  • #6

    Amelie (Freitag, 19 Juli 2019 12:17)

    Hallo Birte,

    nein - wie bei regulärer Carbonara wird die Soße nicht erhitzt. Du kannst die Eier aber auch einfach weglassen.

    LG Amelie

  • #7

    Birte (Freitag, 19 Juli 2019 21:35)

    Alles klar vielen Dank :)

  • #8

    Silvia (Sonntag, 26 Januar 2020 17:51)

    Hallo Amelie,
    Leider ist der Link für die veganen Speckwürfel nicht mehr zielführend, da der Shop umgezogen ist. Könntest du mir bitte schreiben wie sie heißen die Hammerteile und von welcher Firma. Dankeeee

  • #9

    Amelie (Sonntag, 26 Januar 2020 20:06)

    Hallo Silvia,

    die sind von "vegetarische Metzgerei" gewesen. Ich kann deren Seite auch gerade nicht anklicken - so sah die Verpackung aus - sieht mir danach aus, dass es sie wohl leider nicht mehr gibt? Das wäre schade!

    https://www.amazon.de/Vegane-Speckw%C3%BCrfel-150g-Fleischersatz-Protein/dp/B06W5FB18B

    Alternativ kannst du, wenn es nicht zwingend vegan sein muss, sondern auch vegetarisch geht, die Veggie-Mini-Salami klein würfeln und untermischen. Das mache ich jetzt inzwischen so, weil ich die regulär im Supermarkt bekomme und nicht online bestellen muss.

    LG Amelie

  • #10

    Claudia (Montag, 27 Juli 2020)

    Ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Speckwürfelalternative! Nun sagst du „die sind der Knaller“ und ich glaube dir immer alles ;-) aber dummerweise gibt es den link nicht mehr. Könntest du die Marke noch mal so verraten??? Bitte bitte! :-)

  • #11

    Claudia (Montag, 27 Juli 2020 22:58)

    Tja, Frage ist schon beantwortet. Wer Kommentare lesen kann, ist klar im Vorteil ;-)