Avocado-Soße à la Carbonara. Knaller!

Avocado Carbonara vegetarisch vegan möglich zu Spaghetti oder Linguine

Avocado als Nudelsoße ist der Knaller! Und diese Avocado-Soße à la Carbonara ist zudem auch noch ruck zuck gemacht. Das ist ein Essen, das man innerhalb von 15 min auf dem Tisch hat - und auch noch richtig lecker schmeckt!

 

2 Avocados (das Fruchtfleisch)

2 Knoblauchzehen

2 Eigelbe von glücklichen Hühnern (Veganer lassen sie weg)

150 g Schlagsahne oder Soja Cuisine

10 g Zitronensaft

1/2 TL Salz

etwas Pfeffer

15 Sek / Stufe 6

 

500 g Spaghetti oder Linguine kochen.

 

Derweil (150 g vegane) Speckwürfel (diese hier sind der Knaller) in der Pfanne anbraten.

 

Wenn die Nudeln gar sind, diese abgießen und sofort die Avocado-Creme untermischen. Anschließend die Speckwürfel zugeben, vermischen und servieren.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nadja (Dienstag, 06 März 2018 18:54)

    Hallo Amélie,
    heute getestet und für super lecker empfunden (trotz 2 riesigen Knobizehen). Mann und Kinder waren begeistert.

    Vielen Dank für deine tollen Anregungen immer, leckeren Schleckereien, fantastischen Produkte aus der Kosmetikecke und wunderbaren einfachen Hits für den Alltag.

    Liebe Grüße
    Nadja

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 07 März 2018 09:12)

    Hallo Nadja,

    das freut mich sehr!!!

    Liebe Grüße, Amelie

  • #3

    Claudia (Freitag, 04 Mai 2018 15:04)

    Huhu, habe eben die Soße gemacht, hammer lecker! Hab noch Cashewparmesan drüber gemacht. Danke für das tolle Rezept.