Soßenbinder auf Vorrat. Einfach und unkompliziert.

Soßenbinder auf Vorrat aus dem Thermomix vegan

Manchmal ist es ganz praktisch, wenn man Soßenbinder auf Vorrat in der Tiefkühlung hat. Ich mache z.B. wenn es schnell gehen muss, meistens Nudeln und nutze dann das Nudelwasser für die Soße. Ich gebe etwas vom Möhren-Tomaten-Aufstrich (diesen hier) in das Nudelwasser und gebe dann 1-2 Soßenbinder-Kugeln zum Andicken in die Soße. 2 min später haben wir des Mannes liebste Nudelsoße. Und wer meinen Blog liest, der hat bereits mitbekommen, wenn es nach ihm ginge, gäbe es jeden Tag Nudeln mit Tomatensoße... Zum Glück koche ich und nicht er. ;-)

 

Hier das Rezept für die Mehlbutter: 

 

 

150 g Alsan (oder Butter)

150 g Mehl Type 405 oder 630

1 min / St. 6

 

Die Masse in Silikonförmchen drücken, einfrieren. Wenn es fest geworden ist, aus den Förmchen nehmen und in einer Dose im Gefrierschrank lassen.

 

Bei Bedarf 1-2 rausnehmen, in die anzudickende Soße geben, einrühren, aufkochen lassen, fertig. ;-)


Es klumpt nicht, weil sich die Butter langsam auflöst und damit langsam das Mehl in die Soße abgibt und somit Klumpen vermieden werden. 


 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bade-Roulade. Für ein entspanntes Schaumbad. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Michaela (Sonntag, 12 März 2017 14:55)

    Kann man das Weizenmehl durch Dinkelmehl ersetzen?

  • #2

    Amelie (Sonntag, 12 März 2017 17:42)

    Hallo Michaela, ja Dinkelmehl geht auch! LG Amelie

  • #3

    Martina (Montag, 13 März 2017 13:10)

    Kann ich die Vegane Butter auch durch normale ersetzten?

  • #4

    Amelie (Montag, 13 März 2017 16:19)

    Hallo Martina, ja das kannst du! LG Amelie

  • #5

    Martina (Sonntag, 03 September 2017 19:12)

    Super! Kann man statt Mehl auch Maisstärke/Maizena verwenden?

    Danke :)

  • #6

    Sabine (Dienstag, 04 September 2018 15:31)

    Tolles Rezept! Ich habe leider keinen Thermomix. Reicht es wenn ich es mit dem Rührgerät einen hömogene Masse rühren?

  • #7

    Amelie (Dienstag, 04 September 2018 15:33)

    Hallo Sabine,

    ja, das funktioniert auch! :-)

    Wenn du weitere Rezepte in meinem Blog entdeckst und du eine "Übersetzung" brauchst, schreib einfach einen Kommentar unter das Rezept, dann antworte ich so schnell wie möglich.

    Viele liebe Grüße, Amelie

  • #8

    Kirsten (Freitag, 14 Juni 2019 09:22)

    Geht auch Vollkornmehl?

  • #9

    Amelie (Freitag, 14 Juni 2019 09:27)

    Hallo Kirsten,

    das habe ich noch nicht ausprobiert. Vollkornmehl ist ja nicht so fein wie Auszugsmehle, eventuell wird es dann etwas anders werden von der Feinheit her, vielleicht bindet die Soße dann etwas "krümeliger" ab - ich weiß es nicht genau. Müsste man einfach ausprobieren.

    LG Amelie

  • #10

    Monika (Mittwoch, 01 April 2020 12:51)

    Hallo,
    Ich hab schon richtig viel von deinen Rezepten gemacht und bin begeistert. Wie viel Bärlauch würdest du für einen Bärlauch Soßenbinder dazu tun? Hatte mal ein Rezept auf der rezeptewelt finde es aber leider nicht mehr. Lg

  • #11

    Amelie (Mittwoch, 01 April 2020)

    Hallo Monika,

    das freut mich!!

    Ich selbst habe neulich eine Bärlauchsoße mit einer Mehlschwitze gemacht und dafür meine Bärlauchpaste verwendet. Das Rezept findest du hier:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/barlauchsosse/

    Wenn ich die Soße als Grundlage nehme für den gewünschten Geschmack und dann meine Bärlauchpaste für deine Anfrage mal als Ausgangspunkt nehme, dann würde ich 200 g Bärlauch verwenden für Bärlauch-Soßenbinder mit 150 g Mehl und 150 g Butter. Den Bärlauch einfach vorher auf Stufe 10 mithilfe des Spatels zerkleinern.

    Viele liebe Grüße Amelie

  • #12

    Melanie (Donnerstag, 30 April 2020 22:56)

    Hallo,
    wie groß sind deine Kugelchen denn ca?

  • #13

    Amelie (Freitag, 01 Mai 2020 10:13)

    Hallo Melanie,

    ich habe eine Cakepop Silikonform genommen, das sind dann Halbkugeln mit ca. 3 cm Durchmesser.

    LG Amelie