Nudeln mit veganer "Thunfisch-Meeresfrucht"-Tomatensoße

Vegane Thunfisch Meeresfrucht Soße zu Nudeln aus dem Thermomix, Thunfischersatz aus Jackfruit, Fischersatz vegan

Neulich hatte ich mir ein paar Dosen Jackfruit im Internet bestellt. Nun warteten sie auf ihren großen Einsatz. Gestern war es soweit, ich machte aus der Jakobsfrucht eine Thunfisch-Nudelsoße, denn optisch ist diese Frucht absolut wie Thunfisch aus der Dose. 


Den fischigen Geschmack habe ich mit Nurialgen erreicht - diese grünen Algenblätter, mit denen man Sushi rollt. Allerdings trifft es geschmacklich eher die Note von Meeresfrüchten als von Thunfisch.

 

Wer aber mal wieder Lust auf einen fischigen Geschmack hat, der sollte sich diese Nudelsoße nicht entgehen lassen - selbst mein kritischer Mann war angetan von meiner Soßenkreation.

 

Etwas ähnliches werde ich demnächst mal auf Pizza probieren... 

 

 

 

1 Nurialgen-Blatt, in dem man eigentlich Sushi einrollt

2 min / St. 7, umfüllen

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

5 Sek / St. 5, runterschieben

 

20 g Öl zufügen 

2,5 min / Varoma / St. 1

 

1 Dose grüne Jackfrucht in Salzwasser**, Abtropfgewicht 280 g

10 Sek / St. 4 Linkslauf

 

500 g passierte Tomaten zugeben sowie

Nurialgen

6 min / 90 ° / St. 1 / Linkslauf

 

Dazu gab es bei uns Penne, die ich regulär im Topf gekocht habe.

 

**siehe Einkaufsführer (Wo kaufe ich was)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bade-Roulade. Für ein entspanntes Schaumbad. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Amelie (Donnerstag, 03 November 2016 20:32)

    Ohne Thermomix das Algenblatt so klein wie möglich hacken. Zwiebel und gepressten Knoblauch anschwitzen, Jackfruit so gut es geht auseinander zupfen und zugeben, so dass es wie Thunfisch aussieht. Bißchen anschwitzen, passierte Tomaten und Algen zugeben, aufkochen lassen und dabei rühren.

  • #2

    Peter (Dienstag, 27 Dezember 2016 18:01)

    Herzlichen Dank für die tolle Idee.

    Hab es mit 2 Varianten nachgekocht:
    1 mal mit Seitan
    1 mal mit Möhren und ein wenig Sahne... (bin kein Veganer)