Brokkoli. Tahin. Vollkornreis. Dream Team.

Tahin Soße, Vollkornreis vegan, Vollkornreis Thermomix, Tahin Thermomix

Tahin ist mein neuster Küchenliebling. Ich werde die Sesampaste demnächst selber machen, derzeit habe ich noch ein gekauftes Glas, was ich regelmäßig einsetze. (Sobald es leer ist, wird produzier und gebloggt) Diese Woche machte die Tahin-Soße meinen Vollkornreis sehr schmackhaft, dazu gedämpfter Brokkoli:

100 g Cashewkerne

5 Sek / St. 5, umfüllen

 

1250 g Wasser 

etwas Salz in das Wasser

Gareinsatz

250 g Vollkornreis 

30 min / 100 °/ St. 1

 

500 g Brokkoli in Röschen schneiden

oben und unten in den Varoma legen

Nach den 30 Minuten den Messbecher vom Thermomix abnehmen und den Varoma aufsetzen:

10 min / Varoma / St. 1

 

Für die Tahin-Soße

1 Limette oder Zitrone auspressen 

1 TL Sojasoße 

2 EL Tahin

2 TL Agavendicksaft

Entweder in einer Schüssel zusammenmischen oder im Thermomix 10 Sek. / St. 3

 

Den Reis auf Teller geben, den gedämpften Brokkoli draufgeben und zum Schluss mit der Tahin-Soße übergießen. Mit Cashewkernen bestreuen. Wenn man möchte, kann man sie in der Pfanne vorher kurz anrösten. Ich habe das nicht gemacht, ist bestimmt aber auch sehr lecker!

 

Wir haben die Reisreste mit dem Soßenrest durchgemischt und am nächsten Tag nochmal gegessen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    bauchundnase (Freitag, 29 Januar 2016 17:14)

    Was für ein Tahin benutzt du? Ich suche das ultimative, da die meist so bitter sind.
    Bin auf dein Selbstmachversuch gespannt.

  • #2

    Amelie (Freitag, 29 Januar 2016 17:20)

    Hallo bauchundnase!

    Im Moment habe ich das von DM. Aber ich weiß, was du mit bitter meinst, das ist dieses nämlich auch eher.

    LG Amelie

  • #3

    bauchundnase (Freitag, 29 Januar 2016 19:50)

    Ich hatte erst das von Ra.unzel, das ging gar nicht. Boah war das bitter. Jetzt habe ich eines aus Mazedonien, gab es im Galeria Kaufhof. Ich habe keinen türkischen Supermarkt vor Ort, das wurde mir mal empfohlen.
    Hab noch eines von Eisblümerl, das ist dunkel und geht so vom Geschmack.
    Vielleicht muss das auch so sein? Aber in der Türkei oder in arabischen Ländern wird das mit Sirup von Kindern aufs Brot gegessen. Kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich sooo bitter sein muss.