All in One Tortellini-Gemüse-Topf. Mit Frischkäse-Soße.

All in One Gericht für den Thermomix: Tortellini Gemüse Topf mit Frischkäse-Soße. Vegan möglich.

 

Der Mann hatte Lust auf Tortellini, ich Lust auf die Gemüse-Kombi Zucchini, Aubergine und Paprika. Statt einen Ratatouille-Topf daraus zu machen, habe ich mir einen Tortellini-Gemüse-Topf mit leckerer Frischkäse-Soße ausgedacht. Alles aus dem Thermomix - ein einfaches und schnelles "All in One"-Gericht.  

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

2 rote Spitzpaprika, gewürfelt, zugeben sowie 

1 Aubergine, gewürfelt

1 Zucchini, gewürfelt

350 g Wasser

1 TL Salz

1 EL italienische Kräuter, getrocknet

Deckel schließen

 

Varomabehälter aufsetzen und einen Keksausstecher oder Dessertring in die Mitte stellen

 

2 Pck. Tortellini mit Käsefüllung (à 400 g) aus dem Kühlregal oder vegane Ravioli aus dem Kühlregal** um den Dessertring und auf dem Einlegeboden verteilen. Deckel aufsetzen.

 

**z.B. Bio Rondini Basilico (von Mosna)

Alternativ: 3 Pck. vegane Gemüsetortellini von Alnatura nach Packungsanweisung kochen und zum Schluss mit der Gemüse-Frischkäse-Soße vermischen.

 

15 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

 

Varomabehälter abnehmen.

 

1 Pck Frischkäse (à 180 g) oder 1 Pck Creme Vega (à 150 g) zugeben sowie

2 EL Speisestärke in Wasser angerührt

mit dem Spatel verrühren

5 Min/90 °C/Linkslauf/Stufe 0,5

 

Das Gemüse in eine Schüssel geben, die Tortellini dazugeben, alles gut vermischen und nach Wunsch mit Parmesan (oder einer labfreien Variante) bestreut servieren.

 

Top Rezept: Bestes Putzspray. Alleskönner. (mehr Infos....)

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

All in One Gericht: Tortellini Gemüse Topf, Zucchini, Auberginen und Paprikaschoten in einer leckeren mit italienischen Kräutern gewürzten Frischkäsesoße, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Manuela (Dienstag, 02 Juli 2019 18:53)

    Wenn ich 3 Pakete Gemüsetortellini beigebe, ist das dann noch für 4 Personen?

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 03 Juli 2019 08:24)

    Guten Morgen!

    Es kommt drauf an - wenn jetzt 2 Kinder mitessen, dann reichen sicherlich auch 2 Pck. Wenn ihr 4 normale bis ordentliche Esser seid, dann würde ich eher 3 Pck nehmen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #3

    Regina (Donnerstag, 04 Juli 2019 19:35)

    Gerade ausprobiert... KÖSTLICH!!! Ich habe es etwas abgewandelt: als Gemüse nur eine gelbe Paprika und zwei Zucchini. Und noch einen Spritzer Zitronensaft in die Sauce. Sehr lecker!! Danke, liebe Amelie, für deine immer wieder tollen Rezepte, von denen ich schon Einige ausprobiert habe. LG

  • #4

    Anke (Sonntag, 14 Juli 2019 10:08)

    Soooo unglaublich lecker! Das neue Lieblingsessen von meinem Mann!
    Danke, das Du dir immer so viel mühe machst �