Taco-Suppe. Fantastische Partysuppe.

Taco Suppe mit Avocado und Frischkäse, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Zu dieser Suppe hat mich neulich ein Bild auf Pinterest so angelacht, dass ich sie unbedingt ausprobieren musste - Taco-Suppe. Was muss man sich darunter vorstellen? Es ist eine mexikanische Suppe, die an gefüllte Tacos erinnern soll. Da Tacos ja jetzt nicht zur Alltagsküche in Deutschland gehören, kann man es eigentlich am besten beschreiben mit einer Mischung aus Chili con Carne und dem Klassiker Pizzasuppe. In diesem Fall noch mit Avocado gepimpt und natürlich mit Taco-Chips bestreut, sonst wäre es keine Taco-Suppe. Und da ja Chili und Pizzasuppe beides wunderbare Partysuppen/-eintöpfe sind, reiht sich diese Taco-Soup jetzt dort mit ein - und schmeckt aber auch ohne Party zum Mittagessen ganz fantastisch! :D

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 Dosen stückige Tomaten à 400 g zugeben sowie

500 g Wasser

1 EL Gemüsebrühepulver oder -paste

2 TL Kurkuma

1 TL Salz

1 TL geräuchertes Paprikapulver (alternativ edelsüß)

1-2 Msp. Kreuzkümmel (oder mehr nach Belieben)

etwas Chilipulver, optional

1 Dose Mais à 340 g, abgetropft

1 Dose schwarze Bohnen oder Kidneybohnen à 400 g, abgetropft + abgespült

12 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

180 g Frischkäse oder 150 g Creme Vega

mit dem Spatel unterrühren.

 

1 Avocado > Fruchtfleisch würfeln und zugeben

 

Während die Suppe kocht:

1x Veggie-Hack-Ersatz nach diesem Rezept (hier klicken) in der Pfanne braten

ODER 180 g Veggie-Hackersatz z.B. von Rügenwalder

ODER 250 g Rinderhackfleisch (dann aber noch mit Salz und Pfeffer würzen)

 

Hack-Ersatz oder Hackfleisch zur Suppe geben.

 

Die Suppe ganz zum Schluss nochmal abschmecken mit Salz und Pfeffer sowie bei Bedarf mehr Kreuzkümmel oder mehr Chili zugeben.

 

Anrichten:

Suppe auf Tellern anrichten und

> mit zerbröselten Taco-Chips bestreut servieren.

> ggf. mit etwas Limettensaft beträufeln

 

Ergibt ca. 6 Portionen.

 

Hinweise/Tipps:

Für eine Party würde ich die Suppe 2-3 x vorkochen (je nach gewünschter Menge) und in einen großen Topf umfüllen. Dann aufwärmen und dann erst die Avocado zugeben.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Fantastische Partysuppe - Taco-Suppe, eine Mischung aus Chili con Carne und Pizzasuppe, mit Avocado und Frischkäse bzw. Creme Vega, mit echtem Hackfleisch oder (selbst gemachtem) Hack-Ersatz, mit Bohnen und Mais, Thermomix, Mittagessen

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Lisa (Mittwoch, 11 März 2020 21:58)

    Wow, das hört sich richtig lecker an. Auf zum Supermarkt und Produkte einkaufen.

  • #2

    Sylvia (Donnerstag, 12 März 2020 00:30)

    Liebe Amelie, auch ich begleite Dich schon länger auf Deiner Seite.
    Habe auch schon einiges von Deinen Körperpflegeprodukten hergestellt, allerdings noch kein Lebensmittelrezepte - das würde ich jetzt gerne mit diesem mal ändern. Herzlichen Dank, für all die tollen Anregungen!!!

  • #3

    Julia (Donnerstag, 12 März 2020 09:09)

    Ich liebe Deinen Blog, mein Mittagessen ist immer gesichert�... Danke dafür, Julia

  • #4

    DagMar (Donnerstag, 12 März 2020 12:38)

    Vielen lieben Dank für das leckere Rezept! Soeben gekocht und probiert... Mhmmmmm!!!

  • #5

    Julia (Donnerstag, 12 März 2020 15:15)

    Hallo,

    hier wird Avocado eher verschmäht. Kann ich diese ersetzen oder weglassen oder macht das den besonderen Pfiff aus?

    Grüße
    Julia

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 12 März 2020 16:40)

    Huhu!

    Mach es doch so, dass diejenigen, die Avocado mögen, sie sich auf dem Teller dazugeben und alle anderen lassen es weg.

    LG Amelie

  • #7

    Claudia (Donnerstag, 19 März 2020 12:23)

    Wir hatten die Suppe gestern Abend. Alle fanden sie super lecker. Wird es bestimmt öfter geben.
    Lg, CLaudia

  • #8

    Silja (Freitag, 17 April 2020 12:42)

    Hat allen geschmeckt. �

  • #9

    Dine (Dienstag, 21 April 2020 12:44)

    Gerade jetzt, wo ich aufgrund geschlossener Schulen und KiTas allen Kindern jeden Tag was Leckeres auf den Tisch bringen muss, ist dein Blog meine Rettung! Vielen herzlichen Dank für deine leckeren Rezepte!

  • #10

    Anja (Freitag, 19 Juni 2020 21:14)

    Mjammi, aber sowas von verdammt lecker. Danke für deine tollen Rezepte!

  • #11

    Iris (Samstag, 11 Juli 2020 23:29)

    Hallo Amelie,
    wir haben die Suppe heute gekocht... sie ist einfach der Oberhammer! Vielen Dank für das Rezept!