Spaghetti "Aglio e Olio" mit Zitrone.

Spaghetti Aglio e Olio mit Zitrone, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

 

Ein sommerliches Rezept kommt hier für euch - statt Aglio e Olio mit Chilischote zu machen (wie in diesem Rezept), habe ich die Nudeln sommerlich mit Zitronensaft abgeschmeckt. Das ist etwas kinderfreundlicher - und ein leckeres Hauptgericht an diesem heißen Sommerabend!

 

Hier kommt das Rezept für euch:

4-5 große Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 7

 

40 g Olivenöl zugeben

4 Min./Varoma/Stufe 1

 

1100 g Wasser zugeben

5 Min/100 °C/Stufe 1

 

2 EL italienische Kräuter (TK)

1 TL Salz

zugeben, Deckel schließen.

 

500 g Spaghetti (aus Hartweizengrieß) durch die Deckelöffnung stecken

4 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

Deckel einmal anheben, damit die Nudeln komplett ins Kochwasser rutschen

9 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1/ohne Messbecher

 

Umfüllen in eine Schüssel.

 

Saft von 1/2-1 Zitrone (nach persönlichem Geschmack) untermischen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Sofort servieren. Nach persönlichem Wunsch mit geriebenem Hartkäse (labfrei oder Parmesan) bestreuen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Spaghetti Aglio e Olio mit Zitrone und italienischen Kräuter, Thermomix, vegetarisch, vegan möglich, sommerliches Mittagessen

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabrina (Samstag, 15 August 2020 18:37)

    Habe heute das Rezept ausprobiert und war sehr zufrieden. Sonst werden die Nudeln im Thermomix nicht so gut aber die waren sogar al dente. Sogar meine Kinder waren begeistert. Wir definitiv öfters gemacht

  • #2

    Yvonne (Montag, 31 August 2020 19:14)

    Ist das lecker!
    Hab grad aufgegessen, ich bin echt begeistert!

    Hier waren es Vollkornspaghetti, die lasse ich nächstes Mal nen Minütchen länger drin.

    Mjammi!