Senfeier-Kartoffel-Topf.

Senfeier Kartoffel Topf - mal nicht einzeln serviert, sondern als eine Art Eintopf

 

Wie einige ja wissen, haben wir 4 Hühner und einen Hahn. Das sind Whitney, Britney und Sydney (Drillinge halt) sowie Trude und Herr im Stall Abahatschi II. (Abahatschi I. erlag nach einem kurzen Kampf mit dem Habicht seinem Tod, als er den Damen das Leben rettete.) Dieses Quintett läuft den ganzen Tag frei herum, über Wiesen, durch Felder, durch den Wald, durch den Garten und abends wieder die Treppe hoch in ihren Stall. Es ist herrlich mit anzusehen.

 

Wenn sie mich sehen, kommen sie gerne angerannt, das ist sehr süß. Nüchtern betrachtet zwar nur der Pawlowsche Reflex - ich bin halt die, die füttert, aber ich freu mich trotzdem. ;-) Jeden Tag schenken uns die Hühner ca. 2-3 Eier - das ist immer noch jedes Mal wie Weihnachten.

 

Aus diesen Eiern habe ich heute einen etwas abgewandelten Klassiker gemacht. Eigentlich wollte ich daraus ein All-in-One Rezept machen - das hat leider nicht ganz hingehauen. Die Eier hätten noch mehr Zeit im Varoma gebraucht, die Kartoffeln waren dann aber schon gar. Man könnte das ganze jetzt mit Biegen und Brechen zu einem AiO Gericht machen, indem man erst das Wasser erhitzt und den Eiern ca. 10 Minuten Vorsprung gibt, bevor man die Kartoffeln dazugibt. Das würde das ganze Kochen aber nur unnötig um 10 Minuten verlängern, daher werden die Eier jetzt konventionell im Topf gekocht.

 

(Wer trotzdem ein A.i.O.-Gericht draus machen will, muss die Wassermenge leicht erhöhen (ca. + 80 g) und gibt die Kartoffeln erst nach 10 Minuten in den Mixtopf)

10 Eier hart kochen (auf dem Herd)

 

1 Zwiebel

5 Sek/Stufe 5 

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

400 g Wasser

1 TL Gemüsebrühe

850 g Kartoffeln schälen und in mundgerechten Stücken zugeben

15 Min/Varoma/Linkslauf/Rührstufe

 

1 EL Speisestärke in Wasser angerührt zugeben sowie

250 g Schmand oder Creme Vega 

1/2 EL TK-Dill

1 Msp. Muskat

1/4 TL Currypulver

1  EL Senf 

5 Min/90 Grad/Linkslauf/Rührstufe

 

Mit Salz, Pfeffer und ggf. weiterem Senf nach persönlichem Geschmack abschmecken.

 

Die Eier achteln und unter die Kartoffeln heben oder 

8 Eier achteln die 2 anderen Eier halbieren und in jede Portion 1/2 Ei geben für die Optik. 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Senfeier Kartoffel Topf aus dem Thermomix, ein Klassiker mal etwas anders

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    5undich (Sonntag, 09 September 2018 10:32)

    Hallo Amelie, habe grad eben bei der Beschreibung deines Hühneridylls schallend gelacht. War total süß beschrieben.... Das Beste ist aber, dass ich schon längere Zeit mal Senfeier machen wollte, nie aber das passende Rezept gefunden habe. Wird nächste Woche gleich ausprobiert!! Danke dafür und einen schönen Sonntag, lG

  • #2

    Jeannette Rosengart (Sonntag, 09 September 2018 11:52)

    Wunderbare Rezeptidee, das schmeckt nach Kindheit und Wohnküche, vielen Dank
    Ich hab noch Schinkenwürfel hinzugefügt�

  • #3

    5undich (Samstag, 15 September 2018 19:47)

    Hallo Amelie, mit diesem Rezept hast du etwas geschafft, was sonst nur sehr selten gelingt: ALLEN Familienmitgliedern hat's geschmeckt! Das Essen war aber auch superlecker!!! Vielen lieben Dank dafür und liebe Grüße
    5undich