Kleiner Schokokuchen. Aus dem Airfryer.

Schokokuchen aus dem Airfryer, einfach und schnell, Teig im Thermomix

Ich teste nach wie vor mit dem Airfryer herum, um weiterhin ein Gefühl für das Gerät zu bekommen und welche Garzeiten und Temperaturen gut sind. Nachdem ich letzte Woche Käsekuchen gemacht habe, habe ich heute einfach mal ein einfaches Schokokuchen-Rezept gemacht. Den Teig wie gewohnt eben schnell im Thermomix zusammengemixt und dann in die kleine Springform.

Und dann einfach angestellt und geschaut, wie der Kuchen so wird.

 

Der eine oder andere fragt sich sicherlich: warum genau brauche ich dafür einen Airfryer? Braucht man nicht. Kann man auch genauso im Backofen machen. Der Vorteil ist: Der Airfryer verbraucht weniger Strom - da wir Photovoltaik haben und ich so viele Küchengeräte habe, ist es schön, wenn der große Backofen nicht so viel Strom wegzieht - gerade für einen kleinen Kuchen. Und ich finde die kleinen Kuchen sehr charmant für uns als Familie. Wir naschen alle unheimlich gerne - und ein großer Kuchen würde bei uns auch sofort alle werden. Aber wenn einfach nicht so viel Kuchen da ist, isst man auch nicht so viel - und zwei so kleine Stücke sind wirklich ausreichend für einen Nachmittagskuchen am Sonntag. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


 

Für eine kleine Springform (16-18 cm). Wer eine große Springform machen möchte, verdoppelt die Zutaten und verlängert die Backzeit um 15-20 Min.

 

Für den Rührteig:

 

 

150 g Mehl Type 550 oder 405

140 g Milch oder Pflanzenmilch

60 g Zucker

20 g Backkakao

1 Pck. Vanillezucker

60 g neutrales Öl

1 Ei oder 20 g Pflanzenmilch 

0,5 Pck Backpulver

20 Sek./Stufe 4

 

2 Pck. Schoko-Tropfen oder Chocolate Chunks oder "Back Mich" Schoko-Nuss-Mischung (Dr Oetker)

> mit dem Spatel unterheben

 

Die Backform mit Backpapier bespannen und den Teig einfüllen.  

 

 

Im Airfryer:

Die Springform in den Airfryerkorb stellen und ohne vorheizen 

Ca. 30 Min. bei 180 °C backen, Stäbchenprobe machen, ggf. Zeit verlängern

 

 

 

 

Tipp:

Wer will, kann den Kuchen noch mit Schokoguss überziehen. Ich habe drauf verzichtet - der Mann steht auf Sahne, also gab es noch Sahne dazu. 

 

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Kleiner Schokokuchen aus dem Airfryer , HLF, Teig mit dem Thermomix gerührt, Heißluftfritteuse

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Manuela (Freitag, 14 Juni 2024 08:02)

    Sieht toll aus!
    Ich glaube ich will doch auch einen Airfryer...
    Bist du noch zufrieden mit der Größe, also reicht es so für 4 Personen?
    LG

  • #2

    Amelie (Freitag, 14 Juni 2024 08:25)

    Ich bin total happy mit der Größe!

  • #3

    Claudia (Samstag, 15 Juni 2024 09:15)

    Klingt super! Kann ich auch eine Glas-Auflaufform nehmen?

  • #4

    Amelie (Samstag, 15 Juni 2024 10:01)

    Ja das geht auch.

  • #5

    Anne (Samstag, 15 Juni 2024 23:22)

    Hallo Amelie, warum die Springform mit Backpapier bespannen? Bei Amazon gibt's speziell Backpapier für Airfryer. Geht auch normales Backpapier?? Seit ein paar Tagen steht der Airfryer von Philips in meiner Küche. Meeegggaaaa! LG Anne

  • #6

    Amelie (Sonntag, 16 Juni 2024 09:57)

    Hallo Anne,

    damit der Boden unten nicht an der Form anklebt.

    Das Backpapier bei Amazon habe ich auch - es gibt verschiedene - einmal welches mit einem hochstehenden Rand und einmal welches, das flach ist und zusätzlich ein paar Löcher hat.

    Du kannst auch Backpapier zuschneiden. Wichtig ist, dass es nicht hochwehen kann und oben an die Heizspirale kommt, dann brennt es. Wenn man also zu leichtes airfryen will auf einem Backpapier, dann sollte man es beschweren. Ich stelle dann einfach dieses Etagengitter drauf, dann weht nichts hoch.

    Ich habe mir ein Zubehör Set bei Amazon gekauft, wo dieses Etagengitter dabei ist und unter anderem ein Einsatz-Korb ohne Löcher. Da war auch das Backpapier dabei.

    LG Amelie

  • #7

    Anne (Sonntag, 16 Juni 2024 15:54)

    Hallo Amelie, aacch ssooo. Auf dem Foto sieht man das Backpapier nur aussen herum, da dachte ich du hast evtl. ohne Formboden gebacken.
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Schönen Sonntag.
    LG Anne

  • #8

    Kirsten (Montag, 01 Juli 2024 08:11)

    Hallo Amelie,
    noch nie hab ich so einen leckeren und schnellen Kuchen gebacken. So fluffig schokoladig - einfach ein Traum. Auch die Größe war perfekt.
    Kann ich mich demnächst auf noch mehr Airfryerkuchenrezepte von dir freuen?
    Liebe Grüße Kirsten

  • #9

    Amelie (Montag, 01 Juli 2024 08:21)

    Hallo Kirsten,

    das freut mich sehr! :-)

    Ja, da kommt sicherlich noch das eine oder andere.

    LG Amelie