Russischer Zupfkuchen. Käsekuchen mit Schokostreuseln.

Schokostreusel Käsekuchen

 

Es gibt Menschen, die können "russischer" nicht aussprechen, weil sie einen Knoten in die Zunge bekommen. Mein Kind zum Beispiel. Da kommt immer "ruschischer" bei raus. Ein Wort, das ich nicht aussprechen kann ist "Visagist". Geht einfach nicht. Wird immer "Wischaschist". Es ist herrlich - wir haben hier schon sehr oft über diese Wörter gelacht. :D

Nun aber zum eigentlichen Thema: russischer Zupfkuchen - ein Klassiker, den wir sehr gerne mögen. Hier in einer Version mit etwas mehr "Gezupfe" oben drauf - und zwar als Streuseldeckel. We love it - ich hoffe, ihr auch! :-)

Boden:

250 g Butter oder Margarine

200 g Zucker

1 Ei oder 30 g Wasser

1 Pck . Vanillezucker

400 g Mehl

60 g Backkakao

 

20-30 Sek/Stufe 10, bis es Streusel sind

 

2/3 der Streusel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken, Rand hochziehen. 

 

Für die Käsekuchenmasse:

750 g Quark oder Sojaquark (Sojaskyr geht auch, wenn man am Vortag backt)

250 g Frischkäse oder Creme Vega

1 Pck Vanillezucker

150 g Zucker

20 g Zitronensaft

1 Pck Vanillepuddingpulver

1 Ei oder 30 g Pflanzenmilch

30 Sek/Stufe 5

 

Auf den Boden geben, die restlichen Streusel drübergeben.

 

50-60 min bei 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft backen. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand: (mobile Ansicht hier klicken)

Fantastischer Klassiker: russischer Zupfkuchen, Käsekuchen mit Schokostreuselhaube, vegan möglich, Sonntagskuchen, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Astrid (Donnerstag, 30 Januar 2020 13:35)

    Hallo, der kommt gerade wie gerufen. Ich wollte mal nicht meinen Standard Obstkuchen sondern mal etwas anderes backen. Jetzt muss ich nur noch warten bis er fertig ist, die Käsekuchenmasse schmeckt auch schon sehr lecker. Liebe Grüße Astrid

  • #2

    Amelie (Donnerstag, 30 Januar 2020 20:16)

    Liebe Astrid,

    lasst ihn euch schmecken!! :-)

    LG Amelie

  • #3

    Lena (Freitag, 31 Januar 2020 13:12)

    Huhu :)
    Hast du eine Alternative zu Soja-Quark?
    Ich würde den Kuchen gerne heute schon machen, aber bei uns gibt es keinen veganen Quark und den Joghurt abtropfen lassen dauert ja einige Stunden.
    LG :)

  • #4

    Amelie (Freitag, 31 Januar 2020 13:24)

    Hallo Lena,

    komplett veganer Frischkäse könnte evtl. noch gehen. Hab ich aber noch nie ausprobiert, weiß nicht, ob das nicht ggf. insgesamt zu weich wird.

    LG Amelie

  • #5

    Corinna (Freitag, 31 Januar 2020 14:47)

    Damit hast du mich gekriegt...nach kurzem Blick in den Kühlschrank mal schnell gebacken... warte gerade, das er fertig wird.
    Freue mich auf meinen Kaffee nachher, sieht super lecker aus �
    Danke �

  • #6

    Melli (Samstag, 02 Mai 2020 19:30)

    Hi Amelie!

    Haben den Kuchen gerade gebacken und mussten natürlich auch direkt probieren �

    Hatten nur Quark im Haus und auch die Backzeit hat bei uns nicht ganz gepasst aber seeeeeeeehr lecker.
    Danke für das schöne Rezept!

  • #7

    Melanie (Freitag, 21 August 2020 09:16)

    Liebe Amelie,

    ich habe heute diesen Kuchen nach Deinem Rezept gebacken und bin begeistert, denn er ist perfekt gelungen (was mir beim Backen selten gelingt)! Eine Frage habe ich allerdings wieder: Warum Sojaquark/Sojaskyr, wenn man am Vortag backt? Hält er dann länger frisch?
    Viele Grüße! Melanie

  • #8

    Amelie (Freitag, 21 August 2020 09:17)

    Hallo Melanie,

    das ist einfach nur die vegane Alternative, die aber 1 Tag Ruhezeit braucht, damit die Quarkmasse auch wirklich schnittfest ist.

    LG Amelie

  • #9

    Martina (Samstag, 03 Oktober 2020 09:31)

    Vielen, vielen Dank für die vegane Alternative! Wird heute nachgebacken!