Rahmwirsing-Geschnetzeltes. Mit Kartoffeln.

Rahmwirsing Geschnetzeltes mit Kartoffeln

Im Moment ist wieder Wirsing-Zeit im Supermarkt. Für den einen oder anderen ist dies ja ein Gemüse für die dunkle Jahreszeit - aber, ich finde, wenn es Wirsing zu kaufen gibt, dann kann man ruhig mal wieder eine Runde leckeren Rahmwirsing kochen. Heute mal als Rahmwirsing-Geschnetzeltes - dazu Kartoffeln:

Für die Kartoffeln:

1,5 kg Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen.

 

Für das Rahmwirsing-Geschnetzelte:

1 Zwiebel

 5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

500 g Wirsing in Stücken zugeben (der Mixtopf ist bis oben voll)

10 Sek./Stufe 4 mit Spatel durch Deckelöffnung (!) zerkleinern - er soll dann schon klein gehäkselt sein. Ist er zu grob, braucht er länger zum Garen.

 

300 g Wasser zugeben sowie

1 EL Gemüsebrühepulver- oder paste

15 Min./100 °C/Stufe 1

 

30 g Speisestärke in Wasser glattrühren und zugeben sowie

1 Msp. Muskat

etwas Pfeffer

200 g Milch oder Sojamilch

150 g saure Sahne oder Creme Vega (Schlagsahne oder Sojacuisine geht auch)

8 Min./100 °C/Stufe 1

 

1 Pck. Geschnetzeltes Hühnchen Art von Rügenwalder oder Like Meat (ca. 180 g) in der Pfanne braten, alternativ vorher selber aus Seitan machen (nach diesem Rezept) oder für Fleischesser ca. 200 g gewürztes Hühnchengeschnetzeltes anbraten. Wer mehr "Fleisch"-Einlage möchte, der kann auch mehr zugeben. Uns hat es so gereicht.

 

Das Geschnetzelte zum Rahmwirsing geben, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kartoffeln servieren.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Rahmwirsing Geschnetzeltes mit Kartoffeln, Rahmwirsing mit saurer Sahne, Creme Vega, Schlagsahne oder Sojacuisine gemacht, dazu Veggie-Ersatz für Geschnetzeltes z.B. selbst gemacht oder gekauft, Wirsing im Thermomix zubereitet, dazu Kartoffeln

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Annemieke (Dienstag, 28 Juli 2020 16:04)

    Hat uns sehr gut geschmeckt - statt Kartoffeln auch mit Spätzle sehr lecker :)