Pasta in Mascarpone-Kräuter-Soße.

Süßkartoffel Auflauf mit Hack und Feta, Thermomix

Es geht doch nichts über eine schöne cremige Pasta, oder? Ich finde, das ist so richtiges Futter für die Seele und muss zwischendurch einfach mal sein. So am Sonntag, wenn es draußen regnet und man dabei eingekuschelt auf dem Sofa sitzen kann und einen Film guckt. So wie früher, als man noch keine Kinder hatte und den Samstagabend ein bißchen zu tief ins Glas geschaut hat. :-)

Bei Mascarpone ist dann oft die Frage: und was mache ich mit dem Rest? Den könnt ihr zum Beispiel in meinem neuen Buch "EINFACH & LECKER" auf S. 9 (Pasta in Paprika-Mascarpone-Soße) verwenden. 

 

 

Hier kommt das Rezept für euch: 



 

Für die Soße:

2 rote Zwiebeln

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl zugeben 

3 Min./Varoma/Stufe 1

 

30 g Mehl zugeben 

3 Min./100 °C/Stufe 1

 

400 g Wasser zugeben sowie

1 EL Gemüsebrühepulver oder -paste

120 g Mascarpone

6 Min./90 °C/Stufe 4

15 Sek./Stufe 10

 

2 EL gehackte Petersilie sowie

1 EL Zitronensaft

Etwas Salz und etwas Pfeffer

Mit dem Spatel unterheben, abschmecken.

 

Für die Nudeln:

500 g Fettucine auf dem Herd kochen. Soße mit den Nudeln mischen, mit den Gewürzen abschmecken und servieren.

 

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Pasta mit Mascarpone Kräuter Soße, Thermomix Rezept, vegetarisch, Nudeln, Familienküche

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Petra (Montag, 08 November 2021 12:27)

    Sieht sehr lecker aus , kann man super an den Tagen machen wie du sie beschrieben hast, ein Genuss Dankeschön für das Rezept

  • #2

    Tanja (Montag, 08 November 2021 16:52)

    Die Pasta werde ich dann am Sonntag machen ; )
    Danke für die tollen und leckeren Rezepte.�

  • #3

    Ulrike (Dienstag, 09 November 2021 18:08)

    Habe ich heute gemacht. Sehr lecker �