"Nuss-Nougat" Käsekuchen. Mmmhhh....!

Nuss Nougat Käsekuchen Thermomix

 

Vor ein paar Tagen schickte mir (die superliebe!) Claudia M. aus H. bei N. :D einen Link zu einem Rocher Käsekuchen, ob ich sowas nicht mal machen könnte. Und mit Käsekuchen hat sie mich ja sofort - es gibt ja nichts Besseres! Beim Einkaufen wollte mein innerer Anti-Plastik-Monk aber keine Ferrero Rocher kaufen - und so habe ich das Rezept als Inspiration genommen und daraus mein eigenes Rezept gestrickt. Ich komme dafür in die Kalorien-Hölle, aber es war das einzige, was mich heute glücklich gemacht hat...

 

....Denn der liebe Schnee, der heute Nacht über Niedersachsen gezogen ist, hat auch unseren Dachboden beschneit. Wir haben heute morgen alles gecheckt und ich war schon etwas erschrocken, dass es durch ein kleines offenes Waschküchenfenster, wo die Katzen immer rein und raushüpfen, so dermaßen reingeschneit hatte. Ach, darüber muss ich jetzt echt lachen. Das war 1 qm mit ein bißchen überzogenem Pulverschnee - also nix Wildes. Das Wilde sollte noch kommen. Denn als wir so sporadisch einfach nur eben kurz den Dachboden überprüfen wollten, dachte ich, ich falle vom Glauben ab. Auf Kartons und offenen Kisten, auf Möbeln und Co, auf den Dachbalken, auf dem Boden und fast überall lag eine bis zu 4 cm dicke Schneeschicht! Und gerade meine Ecke mit Umzugskartons voll mit Fotos, Klamotten, Erinnerungen und Co war besonders eingeschneit und leider auch in die Kartons rein durch die Griffmulden. Ja, so ist das mit alten Bauernhäusern und Dachpfannen, die teilweise nicht verschmiert sind...Fachwerk, das Lücken aufweist und ein Wind, der so ungünstig über das Haus zieht, dass es jetzt indoor bei uns klitzekleine Schneeflocken schneit und wohl auch die nächsten Tagen schneien wird....Ein Traum... Um es kurz zu machen: wir haben ein paar Stunden da oben Schnee geschaufelt und unser seit 6 Monaten anhaltendes Renovierungs-Chaos noch ein wenig verfeinert: Die gesamte obere Etage ist jetzt nicht mehr bewohnbar. In den Kinderzimmern und im Badezimmer stapeln sich jetzt alle umgepackten und geretteten Umzugskartons inkl. voll aufgedrehten Heizungen, die Badewanne ist bis oben hin voll mit Schnee und wird ab morgen weiter gefüllt... Die Kinder schlafen jetzt im Wohnzimmer...und glücklicherweise haben wir unten ja noch das Gästebadezimmer. Ich hoffe, ich finde ab morgen meinen Humor wieder und um die Kurve wieder zu meine Käsekuchen zu kriegen: nach dieser Aktion heute ist es mir völlig egal, wieviel Kalorien ein Stück von diesem Käsekuchen hat !! :-) 

 

 

Hier kommt das Rezept für euch:


Anzeige
Anzeige

Für eine 26er Springform - für ca. 18-20 schmale Stücke

 

Für den Boden:  

 

 

200 g Butterkekse oder vegane helle Kekse nach Wahl

5 Sek./Stufe 5, umfüllen

 

130 g Butter oder Alsan in den Mixtopf geben 

5 Min./50 °C/Stufe 1

 

Kekskrümel aus Schritt 1 zugeben sowie

30 g Backkakao

25 g Haselnusssirup von Monin (dieser hier)

10 Sek./Stufe 4

 

Den Boden in eine mit Backpapier bespannte Springform geben. Ränder einfetten.

 

Mixtopf spülen.

 

Für die Füllung:

 

750 g Magerquark oder Soja Skyr in den Mixtopf geben sowie

180 g Frischkäse oder 150 g Creme Vega

1 Pck Vanillepuddingpulver (zum Kochen)

100 g Haselnusssirup von Monin (dieser hier)

1 Ei, optional

2 Prisen Salz

30 Sek./Stufe 5

 

200 g gehackte Nougatschokolade zugeben sowie

130 g gehackte Haselnüsse 

> mit dem Spatel unterheben

 

Füllung auf den Boden geben.

 

Backen

 

Ca. 50 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

 

etwas auskühlen lassen.

 

Für das Topping:

 

250 g Nuss-Nougat-Creme (z.B. Nutella) in den Mixtopf geben

5 Min./50 °C/Stufe 1

 

70 g gehackte Haselnüsse zugeben

> mit dem Spatel unterrühren

 

Topping auf den Kuchen streichen, komplett abkühlen lassen (z.B. über Nacht).

 

Hinweis: Der Kuchen ist sehr mächtig, ich habe ihn daher in schmale Stücke geschnitten, sodass man ca. 18-20 Stücke rausbekommt aus einer 26er Springform. 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Nuss Nougat Käsekuchen mit Haselnüssen, Nutella-Topping, Keksboden, vegan möglich, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Oma Diddi (Sonntag, 07 Februar 2021 19:03)

    Hallo, das Rezept liest sich ja so schon, dass einem das Wasser im Munde zusammen läuft! Das Erlebnis mit den Schnee auf'n Dachboden hatten wir heute auch! Wir wohnen auch in einem älteren Bauernhof und da liegt der ganze Boden voller Schnee! Wünsche allen einen schönen Abend!!

  • #2

    Amelie (Sonntag, 07 Februar 2021 19:13)

    Hey!

    Oh man, dann hoffe ich, dass ihr das auch gut weggeschaufelt bekommt!

    Viele liebe Grüße!
    Amelie

  • #3

    Barbara (Sonntag, 07 Februar 2021 19:31)

    Hallo Amelie,
    hier war das Schneechaos bisher nicht so schlimm wie angesagt, es wird jetzt langsam glatt. Mensch, so eine blöde Sache mit dem Schnee auf dem Dachboden. Hoffentlich könnt ihr noch die ein oder andere Sache retten. So viel Arbeit, so viel Chaos. Wassser- egal in welchem Aggregatzustand kann auch in geringsten Mengen ganz schön herzlos daher kommen. Bei mir tropfte es im Keller mal gaaaanz langsam aus der Wand. Nicht viel und schnell, aber ausgeräumt und renoviert werden musste der Raum trotzdem. Seitdem ist alles wasserdicht verpackt oder hochgestellt. Der Käsekuchen hört sich lecker an, der wird sicher mal ausprobiert, so wie viele andere leckere Rezepte, die ich hier schon gefunden und gerne weiterempfohlen habe. Vielen lieben Dank für deine tollen Rezepte und die Seite hier. Habt trotz allem einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  • #4

    Vera (Sonntag, 07 Februar 2021 23:00)

    Hallo Amelie, tut mir leid, dass es euch so doll erwischt hat; hoffe ihr bekommt das Chaos bald und möglichst ohne bleibende Schäden wieder in den Griff.
    Der Kuchen sieht sehr lecker und sehr mächtig aus.
    Mich wundert, dass die Käseschicht so hell ist, obwohl eine Tafel Nougat Schokolade untergemischt wurde.
    Viele Grüße

  • #5

    Amelie (Sonntag, 07 Februar 2021 23:13)

    Hallo Vera,

    danke dir! Die Schokostücke sind die brauen Flecken in der gelben Käsekuchenmasse.

    LG Amelie

    LG Amelie

  • #6

    Jessi (Montag, 08 Februar 2021 09:37)

    Hallo Amlie, ich verfolge deine Seite erst seit ein paar Wochen und bin total begeistert von deinen Gerichten. Ich habe schon einige nachgekocht. Mein Mann und ich sind bisher auch mega begeistert. Leider teilt unsere 1,5 jährige Tochter aktuell unseren Geschmack nicht � ich gebe aber nicht auf und werde weiterhin deine Gerichte kochten. Dieser Käsekuchen wird es wahrscheinlich zu Valentinstag auf die Tafel schaffen �
    Ich hoffe, du hast deinen Humor wiedergefunden und euer Chaos kann schnell beseitigt werden. LG

  • #7

    Nicki79 (Montag, 08 Februar 2021 18:33)

    Hallöchen, ich hab ihn gerade im Ofen, ich konnte mich nicht wehren! Bei dem Wort Nougat bin ich sofort getriggert�
    Ich berichte wie er gemundet hat, allerdings besteht er ja nur aus den leckersten Dingen, das kann also nur schmecken�

  • #8

    Amelie (Montag, 08 Februar 2021 19:18)

    Hallo Nicki!

    Hihi, das freut mich! :-)

    Wir finden, heute am zweiten Tag ist er noch leckerer als gestern!

    LG Amelie

  • #9

    Nina (Samstag, 13 Februar 2021 16:25)

    Hallöchen,
    Ich bin gerade dabei den Kuchen zu backen. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei der Leseansicht bei meinem Tablet für die Füllung der Sirup fehlt. Hatte dann die Füllung nochmal so gut es geht runter gemacht und den Sirup untergemischt.
    Weiß nun nicht ob das ein Fehler nur vom Android Tablet ist oder allgemein.

    LG Nina
    Ps: ob er so gut schmeckt wie es sich anhört kann ich noch nicht sagen ;)

  • #10

    Amelie (Samstag, 13 Februar 2021 20:36)

    Hallo Nina,

    das ist leider der Ad-Blocker, den dein Tablet aktiviert hat. Den musst du deaktivieren, dann siehst du alles, was verlinkt ist.

    LG Amelie

  • #11

    Silke (Sonntag, 14 Februar 2021 10:39)

    Jeder Bissen ist diese Sünde wert. Sooooo lecker, vielen Dank für das tolle Rezept, Amelie. In dieser Zeit muss man sich einfach was leckeres gönnen. �