Nudel-Hack-Topf. Mit Möhren und Erbsen.

Nudel Hack Topf mit Erbsen und Möhren Thermomix

Zu meinem Hack-Topf mit Kartoffeln wurde ich von mehreren Seiten gefragt, ob man statt der Kartoffeln nicht auch Nudeln nehmen könnte. Da sich das nicht so einfach 1:1 austauschen lässt, habe ich das jetzt mal ausprobiert. Das Hack wird einfach in der Pfanne gemacht, damit genügend Platz im Topf ist. Sonst werden die Nudeln zu stark zerkleinert, wenn sie keinen Platz haben. 

Wer keine Sojasoße verträgt, würzt einfach entsprechend mit Salz - die Farbe wird dann anders sein, da die Sojasoße für die braune Soßenfarbe zuständig ist - daher nicht wundern. Wer andere Nudeln verwenden will, der sollte unbedingt auf die gleiche Kochzeit achten, damit es ungefähr hinkommt mit der angegebenen Kochzeit und der Aufnahme der Flüssigkeitsmenge etc. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



Für ca. 4-6 Portionen

 

Für das Hack:

2 Pck Veggie-Hack à 180 g 

ODER 400 g echtes Hack

> in der Pfanne braten und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen

 

Für die Nudeln:

 

 

2 Zwiebeln

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

30 g Mehl zugeben

2 Min./100 °C/Stufe 1

 

mit dem Spatel einmal vom Boden lösen

 

300 g Möhren schälen und in kleinen Würfeln zugeben sowie

40 g Sojasoße

1000 g Wasser

250 g Nudeln (z.B. Cellentani von Buitoni 8-9 Min. Kochzeit) 

30 g Tomatenmark

5 g Wocester Soße (wenn man sie da hat)

1 TL Gemüsebrühepulver oder -paste

1/4-1/2 TL Pfeffer

1 EL ital. Kräuter (z.B. TK)

> mit dem Spatel durchrühren

15 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

Mit dem Spatel durchrühren

 

200 g TK-Erbsen zugeben

> Entweder ziehen lassen 

ODER je nach Garzustand der Nudeln bis zu

5 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

In eine Schüssel füllen, das Hack zugeben, vermischen. Mit Salz und Pfeffer nach persönlichem Geschmack abschmecken.

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Nudel Hack Topf mit Erbsen und Möhren, Thermomix, vegetarisch und vegan möglich, Familienküche, einfach und lecker

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Rita (Sonntag, 20 Februar 2022 20:51)

    Ich finde die Rezepte toll und leicht nachzukochen,
    Kleiner Tipp: ich nehme immer Couleurzucker bzw. Zuckercouleur für braune Soßen weil der geschmacks-neutral ist.
    Liebe Grüße Rita

  • #2

    Lotta (Montag, 21 Februar 2022 15:53)

    Alle holen sich einen Thermomix, um besser, gesünder, frischer und schadstoffärmer zu kochen und dann Zuckercouleur drauf � diese Einstellung feiere ich ja!

  • #3

    Ute (Montag, 21 Februar 2022 17:02)

    Mmmhhhhh lecker danke

  • #4

    Tanja (Montag, 21 Februar 2022 17:04)

    Meeeeeega lecker!

  • #5

    Melle (Mittwoch, 23 Februar 2022 14:55)

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept liebe Amelie! Wird direkt ausprobiert :-) und ein dickes Dankeschön für das Umsetzen des Rezepts mit Nudeln! ♡
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Rheinland

  • #6

    Anja (Donnerstag, 24 Februar 2022 19:22)

    Heute gekocht, die Familie hat applaudiert . sehr, sehr lecker�

  • #7

    Nadine (Samstag, 26 Februar 2022 12:39)

    WOW! Danke für dieses super leckere Rezept. Ich gebe das nächste mal ein klein wenig mehr Nudeln zu, aber das ist reine Geschmackssache �

  • #8

    Tanja (Sonntag, 27 Februar 2022 11:50)

    Wow. Mega lecker �
    Aber hatte sonst noch jemand das Problem, dass der Thermi übergekocht ist? Ich musste die Temperatur bei den 15 Minuten anpassen

  • #9

    Amelie (Sonntag, 27 Februar 2022 14:51)

    Huhu!

    Das hängt wahrscheinlich mit dem Stärkegehalt der unterschiedlichen Nudelsorten zusammen.

    LG Amelie

  • #10

    Cornelius (Montag, 28 Februar 2022 02:17)

    Hallo,

    Ähm, ich verstehe nicht ganz den Unterschied zwischen

    2 Pck Hack à 180 g

    und

    400 g echtes Hack

    ?!

  • #11

    Amelie (Montag, 28 Februar 2022 07:24)

    Veggie Hack soll das erste eigentlich sein - sorry! Ändere ich gleich ab.

  • #12

    Cornelius (Dienstag, 01 März 2022 12:53)

    AHHH :D

    (Beim Kochen fiel es mir dann aber auch ein, dass wohl Veggie-Hack gemeint sein könnte..

    Jedenfalls gabs das gestern zu mittag, und war sehr lecker, wir hatten Billige Fussili genommen, die ewig nicht fertig wurden..

  • #13

    Saskia (Samstag, 26 März 2022 21:09)

    Hallo Amelie,

    vorab, wir lieben Deine Rezepte.

    Aber hier bei diesem Rezept kann ich, außer das es trotzdem bombe geschmeckt hat, nix positives berichten. Die Karotten waren viel zu hart und die Nudeln waren eine pampe. Das Essen war eigentlich nur ein Brei und ich weiß nicht warum. Geschmacklich mega, ich werde nächstes mal die Karotten 5 min Vorkochen und Nudeln nehmen mit 15 min Garzeit.

    Wir probieren das Gericht nochmal �

  • #14

    Amelie (Sonntag, 27 März 2022 11:41)

    Huhu!

    Hast du zufällig Discounter Nudeln genommen statt der angegebenen Buitoni Nudeln? Discounter Nudeln sind für Thermomix One Pot Gerichte nicht geeignet. Bzgl der Möhren: vorkochen oder ggf kleiner würfeln.

    LG Amelie

  • #15

    Saskia (Sonntag, 27 März 2022 14:28)

    Hallo Amelie,

    nein, das waren keine Discounternudeln. Wobei das Gericht Miracoli wunderbar mit den Spaghetti von Aldi funktioniert. Egal, wir probieren es nochmal mit anderen Nudeln � wie gesagt, es hat allen trotzdem geschmeckt �