Mehlklöße. Mit Rahm-Gurken.

Mehlklöße mit Rahm-Gurken aus dem Thermomix

Für Leserin Ute habe ich im letzten Jahr ihr Lieblingsgericht "Mehlklöße mit Gurkenrahm" auf den Thermomix umgewandelt. Ein sehr, sehr leckeres Rezept - das fand nicht nur ich, sondern auch mein Mann, dem ich mit Klößen, Knödeln und Ähnlichem eigentlich nicht kommen brauche. Übrig gebliebene Klöße kann man am nächsten Tag mit Butter in der Pfanne anbraten, sagte Ute - auch das haben wir probiert - und auch das war wirklich lecker. Vielen lieben Dank, liebe Ute, für dein Rezept! :-)

 

Hier ist es für euch: 

Für die Rahm-Gurken

20 g Öl

30 g Essig

200 g saure Sahne oder Creme Vega

2 EL TK-Dill

½ TL Salz

etwas Pfeffer

10 Sek./Stufe 2

 

2 Bio-Salatgurken längs vierteln und die Kerne etwas wegschneiden. Dann in kleine Stücke schneiden und mit dem Dressing vermischen. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Für die Mehlklöße:

500 g Mehl

220 g Milch oder Sojamilch

3 Eier (oder Ei-Ersatz: 150 g Sojamilch + 30 g Sojamehl)

½ Päckchen Backpulver

1 TL Salz

etwas Pfeffer

2 Msp. Muskat

3 Min./Teigstufe

 

Wasser in einem Kochtopf erhitzen. Aus dem Teig mit 2 Löffeln Nocken abstechen und ins siedenden Wasser geben. Wenn die Klöße an der Oberfläche schwimmen, noch ein paar Minuten ziehen lassen, damit die Klöße auch innen durch sind. Danach mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und mit den Rahm-Gurken anrichten.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Mehlklöße mit Rahmgurken - soooo lecker! Am nächsten Tag in Butter angebraten - auch der Hit! Probiert es mal aus zum Mittagessen - vegetarisch, vegan machbar, z.B. aus dem Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    koeniglouis (Montag, 11 März 2019 11:14)

    Huhu,
    oh wie lecker das gibt es bei uns heute. Mal gespannt was die Kinder dazu sagen.
    Schönen Tag